Vergleichsmieten mit oder ohne Einbauküche? Hochrechnung alten Mietspiegelstand?

Dieses Thema im Forum "Mieterhöhung" wurde erstellt von pstein, 08.05.2014.

  1. pstein

    pstein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Angenommen man will die Miete erhöhen. Dazu muss man natürlich den Mietspiegel kennen.

    Sind die Angaben im Mietspiegel mit oder ohne Einbauküche?
    Wenn ohne: um wieviel Prozent höher kann man die Miete anlegen wenn eine Einbauküche mitvermietet wurde?

    Was ist wenn der letzte verfügbare Mietspiegel aus dem Jahr 2011 oder 2012 ist.

    Wie rechnet man den dann auf den 2014er Stand hoch?
    Einfach Inflationsrate draufschlagen?

    Peter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise steht im Erklärungstext der Mietspiegel was dazu.
    Im MS von Stuttgart steht z.B.:
    "Bei möbliert vermietetem Wohnraum ist der Mietwert der unmöblierten Wohnung festzustellen und mit entsprechendem Zuschlag nach dem Wert der Möblierung zu erhöhen. Zu berücksichtigen ist dabei die voraussichtliche Nutzungsdauer und eine angemessene Verzinsung des für die Möblierung eingesetzen Kapitals"

    Das gilt natürlich auch für Küchen.

    Schwierig. Mir hat "der Mann vom Amt" mal gesagt, man könne, wenn man die Miete am Ende eines Mietspiegelzyklusses erhöht, schon von einem höheren Wert ausgehen, da die Mieten dann ja bereits gestiegen sind. Wie gerichtsfest die Aussage ist haben wir nicht getestet. Einerseits wäre es logisch, andererseits kann man sich den Mietspiegel nicht einfach selber erstellen.
     
  4. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507
    Hi Pstein,

    ich kenne das so, i.d.R. ist der Mietspiegel die nackte Wohnung. Für jedes Extra, wie zB Einbauküche gibt es dann Faktoren die man dazu rechnen kann.

    Ansonsten, anscheinend gibt es für deinen Wohnort ja einen Mietspiegel, wenn du einen alten in den Händen hälst. Und dann gibt es doch mit Sicherheit auch einen aktuellen Mietspiegel, denn man sich ggf. eben besorgen muss. Das man einen alten Mietspiegel irgendwie selber sich hochrechnen kann, das wird m.E. nicht gehen.
     
Thema: Vergleichsmieten mit oder ohne Einbauküche? Hochrechnung alten Mietspiegelstand?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietenspiegel inkl Einbauküche

    ,
  2. Mietwert von Einbauküche

Die Seite wird geladen...

Vergleichsmieten mit oder ohne Einbauküche? Hochrechnung alten Mietspiegelstand? - Ähnliche Themen

  1. Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter?

    Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter?: Hallo, ich hatte bei meinem letzten Mieter das Problem, dass dieser zwar zum 01. Mai gekündigt hatte, aber nicht im Traum daran dachte auch...
  2. Altes schönes Landhaus im Bezirk Kitzbühel

    Altes schönes Landhaus im Bezirk Kitzbühel: Wir benutzen das Haus nur noch selten, haben es aber noch nie vermietet. Wir würden es an sehr seriöse Mieter vermieten, sofern diese auf das...
  3. Versicherung für Einbauküche und Fußboden in vermieteter Wohnung

    Versicherung für Einbauküche und Fußboden in vermieteter Wohnung: Vorab: Ich besitze eine Eigentumswohnung in einer WEG, die ich ab September vermieten werde. Ich habe mich jetzt hier im Forum gründlich...
  4. Abrechnung für ältere Dame zu ungerecht

    Abrechnung für ältere Dame zu ungerecht: Eine ältere Dame vermiete im EFH 1/4 von 120 m² an eine Person eine Wohnung im Haus. Der Mietpreis ist warm. Die Ältere Dame hat nicht mal einen...
  5. Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete

    Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete: Hallo, ich habe vor 2 Jahren ein älteres MFH (3 Mietparteien) gekauft. Die Wohnungen im EG (Mietvertrag von 2011) und DG (Mietvertrag von 2010)...