Verjährte Baumängel aus der Instandhaltungsrücklage bezahlen?

Diskutiere Verjährte Baumängel aus der Instandhaltungsrücklage bezahlen? im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo Zusamen, Ich habe in BW eine fremdgenutzte Wohnung aus den 90ern. Die Trittschalldämmung war zu weich, dass unter der Waschmaschine der...

  1. #1 Robert2, 23.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2020
    Robert2

    Robert2 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusamen,

    Ich habe in BW eine fremdgenutzte Wohnung aus den 90ern.

    Die Trittschalldämmung war zu weich, dass unter der Waschmaschine der Estrich mit samt Fließen im Bad eingebrochen sind und dabei auch Fließen zu Bruch gingen.

    Der Mieter hat mich darüber nie informiert, dass es erst jetzt beim Mieterwechsel auffällt.

    Ist das ein Fall den man über die Instandhaltungsrücklage beheben lassen kann? Bzw. Einfordern kann?

    Die Hausverwaltung, ist mir dazu noch eine Antwort schuldig, aber am Telefon waren die von meiner Anfrage nicht begeistert.

    Danke schon mal!

    Robert
     
  2. Anzeige

  3. jorgk

    jorgk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2015
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    128
    Einfach hier schauen, dann ist schon mal geklärt wem was gehört, von dem in der Wohnung etwas kaputt gemacht wurde.

    Danach kommt dann sicher die (Rück)frage/Anmerkung ob/das der Gebrauch, der zu dem Schaden geführt hat, unsachgemäss war (dann haftet der Eigentümer gegenüber der WEG, ersterer kann natürlich versuchen sich die Kosten beim Mieter zu holen), oder ob wirklich ein Mangel an der Sache bestand - dann darf sich die WEG darum kümmern - also ich meine: Dafür Zahlen & Erledigen.

    Kümmern muss sich die WEG aber bestimmt immer darum, was bei _ihr_ kaputt geht - und sie darf bestimmt auch selbst organisieren wer das wie in Ordnung bringt (in ihrem Auftrag). Ob die WEG-Verwaltung darauf scharf ist - wer mag schon Mehrarbeit ???
     
  4. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.325
    Zustimmungen:
    3.318
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Hm - also so nach guten 25 Jahren ist da was kaputtgegangen und das Bad wäre wahrscheinlich eh in absehbarer Zeit neu zu machen.
    Wie viel ist da jetzt der zu erwartende Anteil? Lohnt dafür irgendwelcher Aufwand und ggf. verhärtende Fronten/geweckte Begehrlichkeiten
    ?
     
Thema:

Verjährte Baumängel aus der Instandhaltungsrücklage bezahlen?

Die Seite wird geladen...

Verjährte Baumängel aus der Instandhaltungsrücklage bezahlen? - Ähnliche Themen

  1. NK-Abrechnung verjährt?

    NK-Abrechnung verjährt?: Hallo zusammen. Wir haben am 03.12.09 die NK-Abrechnung bekommen, die ich leider nicht genau beachtet habe. Nachdem am 23.12.2009 speziell für...
  2. mietsicherheit mit verjährten forderungen verrechnen??

    mietsicherheit mit verjährten forderungen verrechnen??: Hallo, nach einem langjährigen Rechtsstreit ist das Thema generell abgehakt. Ich habe alle ausstehenden Forderungen geleistet und hatte nun...
  3. Nebenkostenabrechnung - Forderungen verjährt?

    Nebenkostenabrechnung - Forderungen verjährt?: Hallo, ich habe einige Fragen zur Nebenkostenabrechnung. Meine Eltern haben eine seit fast 15 Jahren eine Wohnung an ein Ehepaar vermietet....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden