Verjährungsfrist für Nachforderungen des Vermieters an den Mieter aus Nebenkostenabrechnung?

Diskutiere Verjährungsfrist für Nachforderungen des Vermieters an den Mieter aus Nebenkostenabrechnung? im Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan Forum im Bereich Wohnungseigentum; Angenommen bei der Nebenkostenabrechnung 2014 ergab sich für den Mieter eine Nachzahlung in 3-stelliger Höhe. Die Nebenkostenabrechnung wurde dem...

  1. #1 csveni33, 09.08.2016
    csveni33

    csveni33 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Angenommen bei der Nebenkostenabrechnung 2014 ergab sich für den Mieter eine Nachzahlung in 3-stelliger Höhe.
    Die Nebenkostenabrechnung wurde dem Mieter nachweisslich im Sep 2015 zugestellt mit der Bitte um Überweisung bis Ende Oktober 2015.
    Die Nachzahlung hat er bis heuet nicht überwiesen.

    Bis wann kann der Vermieter die Ansprüche geltend machen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Auch ohne zu grüße meine ich bis zum 31.12.2018
     
    Berny und Andres gefällt das.
  4. #3 Sweeney, 09.08.2016
    Sweeney

    Sweeney Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    110
    Das sehe ich auch so. Gemäß § 195 BGB beträgt die Verjährungsfrist drei Jahre, beginnend mit Ende des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist, also dem Zugang der Nebenkostenabrechnung.

    Eine wichtige Ergänzung ist jedoch die mögliche Hemmung der Verjährung. Gemäß § 204 BGB kann der Vermieter die Verjährungsfrist unterbrechen durch beispielsweise die nachweisliche Zustellung eines Mahnbescheids.
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.975
    Zustimmungen:
    415
    ... und eine Nachfrage blieb erfolglos?
    Mietezahlungen kommen regelmässig?
    War seinerzeit die Höhe der BK-VZ von Dir zuverlässig berechnet worden?
     
  6. #5 anitari, 09.08.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    491
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Forderungen aus 2015 bis 31.12.2018.

    Wie wäre es z.B. mit einer Zahlungserinnerung, Mahnung oder gleich Mahnbescheid?
     
Thema:

Verjährungsfrist für Nachforderungen des Vermieters an den Mieter aus Nebenkostenabrechnung?

Die Seite wird geladen...

Verjährungsfrist für Nachforderungen des Vermieters an den Mieter aus Nebenkostenabrechnung? - Ähnliche Themen

  1. Tod eines Mieters

    Tod eines Mieters: Wer trägt die Kosten einer Wohnungsräumung und eventuellen Einbauküchenausbaues beim Tod eines Mieters, wenn die Erben das Erbe ausschlagen?...
  2. Trepenhausreinigung durch einen Mieter

    Trepenhausreinigung durch einen Mieter: Hallo liebe Vermieter, mal eine Frage zum Thema Treppenhausreinigung: Kann ich die Treppenhausreinigung von einem Mieter machen lassen und ihm...
  3. Angst vor nichtzahlenden Mietern

    Angst vor nichtzahlenden Mietern: Liebe Community, ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber durch Glück habe ich Eigentum erworben, das vermietet werden könnte. Es geht um 3...
  4. Waschraum: Mieter trocknet Wäsche, Fenster offen bei Minusgraden

    Waschraum: Mieter trocknet Wäsche, Fenster offen bei Minusgraden: Hallo, im Waschraum hat ein Mieter die Fläche genuzt, um dort seine Wäsche zu trocknen. Wenn es nun im Winter unterhalb dem Gefrierpunkt ist,...
  5. Wie ist Versicherung umlegbar , wenn Vermieter mit im Haus wohnt ?

    Wie ist Versicherung umlegbar , wenn Vermieter mit im Haus wohnt ?: Hallo guten Tag, in einem Zweifamilienhaus wohnt im Erdgeschoss meine Mutter als Vermieter und das erste Stockwerk ist an Dritte vermietet....