Verjährungsfrist für Nachforderungen des Vermieters an den Mieter aus Nebenkostenabrechnung?

Dieses Thema im Forum "Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan" wurde erstellt von csveni33, 09.08.2016.

  1. #1 csveni33, 09.08.2016
    csveni33

    csveni33 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Angenommen bei der Nebenkostenabrechnung 2014 ergab sich für den Mieter eine Nachzahlung in 3-stelliger Höhe.
    Die Nebenkostenabrechnung wurde dem Mieter nachweisslich im Sep 2015 zugestellt mit der Bitte um Überweisung bis Ende Oktober 2015.
    Die Nachzahlung hat er bis heuet nicht überwiesen.

    Bis wann kann der Vermieter die Ansprüche geltend machen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Auch ohne zu grüße meine ich bis zum 31.12.2018
     
    Berny und Andres gefällt das.
  4. #3 Sweeney, 09.08.2016
    Sweeney

    Sweeney Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    105
    Das sehe ich auch so. Gemäß § 195 BGB beträgt die Verjährungsfrist drei Jahre, beginnend mit Ende des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist, also dem Zugang der Nebenkostenabrechnung.

    Eine wichtige Ergänzung ist jedoch die mögliche Hemmung der Verjährung. Gemäß § 204 BGB kann der Vermieter die Verjährungsfrist unterbrechen durch beispielsweise die nachweisliche Zustellung eines Mahnbescheids.
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.723
    Zustimmungen:
    328
    ... und eine Nachfrage blieb erfolglos?
    Mietezahlungen kommen regelmässig?
    War seinerzeit die Höhe der BK-VZ von Dir zuverlässig berechnet worden?
     
  6. #5 anitari, 09.08.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    426
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Forderungen aus 2015 bis 31.12.2018.

    Wie wäre es z.B. mit einer Zahlungserinnerung, Mahnung oder gleich Mahnbescheid?
     
Thema:

Verjährungsfrist für Nachforderungen des Vermieters an den Mieter aus Nebenkostenabrechnung?

Die Seite wird geladen...

Verjährungsfrist für Nachforderungen des Vermieters an den Mieter aus Nebenkostenabrechnung? - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  3. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...
  4. Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?

    Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?: Hallo, ich bin leider und früher als erhofft Eigentümer einer Immobilie geworden. Leider habe ich bisher keinen "seriösen" Mieter für die frei...
  5. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...