Verjährungsfristen NK bei gewerblichen Mietern

Diskutiere Verjährungsfristen NK bei gewerblichen Mietern im Mietvertrag über Gewerberäume Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo Leute, kann ich die Betriebskostenabrechnung 2007 und 2008 bei gewerblichen Mietern noch ändern? Ich habe nämlich aufgrund eines EDV-Fehlers...

  1. Gwenn

    Gwenn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    kann ich die Betriebskostenabrechnung 2007 und 2008 bei gewerblichen Mietern noch ändern? Ich habe nämlich aufgrund eines EDV-Fehlers das Niederschlagswasser nicht berechnet.

    Dass es bei Privatmietern nicht geht, ist bekannt. Aber vielleicht ist das bei gewerblichen Mietern ja anders.

    Gruß, Gwenny
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 F-14 Tomcat, 09.02.2010
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Meines Erachtens können sie die Nebenkosten noch nachträglich geltend machen

    § 551 BGB gilt nicht bei Gewerbe
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Dass § 551 BGB nur für Mietverhältnisse über Wohnraum gilt trifft durchaus zu, ist aber hier nicht relevant. Diese Vorschrift betrifft die Kaution.
    Gemeint war sicher § 556 Abs. 3 BGB, der aber ebenfalls nur bei Wohnraum gilt.

    Fristablauf kann einer Nachbelastung also nicht entgegen stehen. Allerdings ist eine nachträgliche Änderung dann ausgeschlossen, wenn die Abrechnung - z.B. durch vorbehaltlosen Ausgleich - anerkannt ist. In diesem Fall wäre eine Nachbelastung allenfalls möglich, wenn Kosten zum Zeitpunkt der Abrechnung noch nicht bekannt waren. Dies wäre beispielsweise bei der Grundsteuer denkbar. Hier kann eine rückwirkende Festsetzung für mehrere Jahre gelegentlich vorkommen. Dass ein Posten einfach nur vergessen wurde, wird eine Nachbelastung bei anerkannter Abrechnung nicht rechtfertigen können.
     
  5. Gwenn

    Gwenn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ok. Danke für die Antworten.
     
Thema: Verjährungsfristen NK bei gewerblichen Mietern
Die Seite wird geladen...

Verjährungsfristen NK bei gewerblichen Mietern - Ähnliche Themen

  1. Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben

    Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben: Einer meiner Mieter hat ein Problem mit seiner Spülmaschine. Die Spülmaschine ist Teil des Mietvertrages. Der Türsensor scheint nicht mehr...
  2. Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen

    Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen: Guten Tag, ich würde gerne wissen ob mir jemand helfen könnte. Und zwar geht es um folgendes: 1 Wohnimmobilie hat 5 Wohnungen die alle...
  3. Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf

    Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf: Hallo, Ich bräuchte ein bisschen Rat von Euch, wie ich mit dem Hausgeldabrechnung vorgehen soll. Die Situation ist folgende: - Die Wohnung hat...
  4. Mieter verrechnet Kaution mit MM

    Mieter verrechnet Kaution mit MM: Hallo Zusammen, Meine Mieterin hat nach Erhalt meiner Kündigung selbst auf den 30. April gekündigt. Es sieht auch so aus als zieht Sie und Ihr...
  5. Rücktritt von Mietvertrag mit Mieter

    Rücktritt von Mietvertrag mit Mieter: Hallo, ich bin recht neu und noch nicht so erfahren als Vermieter und habe jetzt ein Problem mit einem neuen "Mieter". Kurz zum Sachverhalt: Ein...