Verkauf der Eigentumswohnung - Trennabrechnung vom Hausverwalter

Diskutiere Verkauf der Eigentumswohnung - Trennabrechnung vom Hausverwalter im Eigentümerversammlung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo zusammen, Leider bin ich mit der google Suche zu keinem Ergebnis gekommen. Zum April 2013 habe ich meine Eigentumswohnung verkauft....

  1. #1 Nicole809, 29.04.2014
    Nicole809

    Nicole809 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Leider bin ich mit der google Suche zu keinem Ergebnis gekommen.

    Zum April 2013 habe ich meine Eigentumswohnung verkauft. Das 6-Partien Haus wurde durch einen Hausverwalter betreut. Mit dem neuen Eigentümer wurde nach Übergabe der Wohnung vereinbart, dass keine Trennabrechnung vom Hausverwalter gewünscht wird. Weil der Hausverwalter dafür utopische Kosten berechnet.

    Wie sollte es anders sein, er tat es natürlich doch.

    Ist der Hausverwalter hierzu rechtlich verpflichtet?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    1.755
    Nein. Wenn Ansprüche entstehen (z.B. die laufenden Hausgeldzahlungen, Abrechnungsspitzen, Sonderumlagen, ...) dann hat sich der Verwalter an den derzeitigen Eigentümer (Grundbuch) zu wenden. Wie die beiden Eigentümer dann den Verlauf des Jahres 2013 auseinandersetzen, ist nicht das Problem des Verwalters.

    Behauptet er denn etwas anderes?
     
  4. #3 sosoberlin, 06.05.2014
    sosoberlin

    sosoberlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Die Gegenfrage sei erlaubt: was ich eigentlich, wenn man eine Wohnung verkauft und nicht einmal eine Jahresabschlussrechnung erhalten hat ?
    In meinem Fall: Verkauf im Oktober, Eigentumseintragung des neuen Eigentümers im April des nächsten Jahres.
    Einladung zur Eigentümerversammlung im Dezember? Fehlanzeige. Abschlussrechnung? Auch nichts.
     
  5. #4 Tobias F, 06.05.2014
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.697
    Zustimmungen:
    177
    Es gibt keine ABSCHLUSSRECHNUNG, es gibt nur die jährliche Hausgeldabrechnung. Diese erhält derjenige der zum Zeitpunkt der Beschlussfassung Eigentümer ist.
     
  6. #5 sosoberlin, 06.05.2014
    sosoberlin

    sosoberlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    @ Tobias
    Danke. Ich hatte so was nämlich vorher noch nie gehört. :smile009:
     
  7. #6 Tobias F, 06.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2014
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.697
    Zustimmungen:
    177
    Eine Forderung, hier die Abrechnungsspitzen aus der Hausgeldabrechnung, entsteht erst durch Beschluss der Eigentümerversammlung. Diese kann jedoch keine Forderung gegen andere beschließen.
    Ausgenommen sind natürlich Forderungen aus Hausgeldrückständen lt. Wirtschaftsplan.

    Btw. bist Du dir sicher das Du eine TE verfassen willst?
     
  8. #7 sosoberlin, 06.05.2014
    sosoberlin

    sosoberlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    ......OT...
    Vielen Dank für die nette Begrüßung, Tobias! :47:

    Ich möchte hier in einem fremden Strang mein längst erledigtes Problem nicht ausbreiten.
    Es passt nicht hierher. Das Objekt, was ich verkauft habe, war lediglich eine Wohnung in einem MFH; die Hausverwaltung steht mit einem Bein im Gefängnis, die anderen Gesellschaften, welche diese Privatpersonen unter anderen Namen führen, werden nun absichtlich vor die Pleitewand gefahren. Glaube mir, ich habe schon alles gesehen.

    Aber hier im Strang bin ich darüber gestolpert, dass es so etwas geben sollte wie eine Abschlussabrechnung nach einem Verkauf.
    Wie gesagt: davon habe ich noch niemals etwas gehört. Deswegen habe ich mir die Nachfrage erlaubt. Und nach allem, was dort in dem MFH mit den diversen Gesellschaften passiert ist - ich glaube, ich hatte insgesamt 5 Klagen in 3 Jahren - hätte es mich nicht gewundert, wenn ich auch hier eine Lernkurve zu bewältigen und schon wieder etwas nicht gewusst hätte. Das WEG ist unendlich! Das Wissen der Anwälte im Baurecht unheimlich kompliziert ... Glaube mir, es hätte mich nicht gewundert, wenn die Hausverwaltung auch hier ein weiterer Fehler begangen und soetwas vergessen hätte.

    Sei versichert: ich engagiere für alle Dinge Topanwälte und kenne mich ein bisschen aus.
    Obendrein kann ich manchmal auch auf das fiktive Geld oder den Gewinn verzichten, wenn es mir ethisch zu weit geht oder wenn ich kein gutes Gefühl habe. Nur diese Disziplinierung der eigenen finanziellen Gier hat es mir ermöglicht, den Exit aus dem besagten Projekt zu begehen. Andere "Anleger" stecken immernoch in dem Objekt fest und ich weiß aus ziemlich sicherer Quelle der Verschwiegenheit der Anwälte: sie werden alles verlieren. Aber Gier frisst Gehirnzellen...
    :47:

    Fazit: Lage, Lage, Lage (worüber gerade so schön an anderer Stelle hier im Forum diskutiert wird) ist einfach manchmal irrelevant - es war eine Top Lage.


    Und wenn Du etwas zur Diskussion der TE beitragen möchtest, freue ich mich. Ich bin mir zum Beispiel immer noch ziemlich unschlüssig, ob ich z.B. nun eine Öffnungsklausel haben möchte.

    .......Ende OT..........
     
Thema:

Verkauf der Eigentumswohnung - Trennabrechnung vom Hausverwalter

Die Seite wird geladen...

Verkauf der Eigentumswohnung - Trennabrechnung vom Hausverwalter - Ähnliche Themen

  1. Wohnungsanteil verkaufen gegen Grundbucheintrag .....

    Wohnungsanteil verkaufen gegen Grundbucheintrag .....: Hallo und vorab Danke für Eure Idee. Vor > 10 Jahren kauften mein damaliger Lebensgefährte und ich zusammen die Wohnung, in der ich bereits als...
  2. Kosten Hausverwaltung absetzen

    Kosten Hausverwaltung absetzen: Hallo! Ich habe vor ca 6 Monaten einen Eigentumswohnung gekauft, welche vermietet ist. Eingentlich wollte ich diese selbst verwalten. Da ich...
  3. Diverese Probleme nach Einzug Mieterin und keine Lösung durch Hausverwaltung

    Diverese Probleme nach Einzug Mieterin und keine Lösung durch Hausverwaltung: Hallo, muss mich bzw. müssen uns (stellvertretend für die anderen Eigentümer) leider in einem nicht sehr schönen Thema an euch wenden und...
  4. Abbezahlte ETW vermieten oder verkaufen?

    Abbezahlte ETW vermieten oder verkaufen?: Liebe Mitglieder, ich stehe gerade vor der Entscheidung, unsere abbezahlte ETW zu verkaufen oder zu vermieten, bin aber was Vermietung betrifft...
  5. Welche Info´s möchte die Hausverwaltung vom Hausmeister haben?

    Welche Info´s möchte die Hausverwaltung vom Hausmeister haben?: Hallo Leute, ich habe den Minijob als Hausmeister bei mir im Mehraprtieen Haus als Nebenjob angenommen. Leider weiss ich überhaupt nicht,...