Verkauf des Hauses - dann Kündigung?

Diskutiere Verkauf des Hauses - dann Kündigung? im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich bin neu hier und hoffe, ich habe das richtige Unterforum gefunden. Vorab: Wir haben vor 5 Jahren ein Haus gemietet, Miete wurde immer...

  1. #1 BadGirl, 26.06.2006
    BadGirl

    BadGirl Gast

    Hallo,

    ich bin neu hier und hoffe, ich habe das richtige Unterforum gefunden.

    Vorab: Wir haben vor 5 Jahren ein Haus gemietet, Miete wurde immer pünktlich gezahlt, da gab es nie Schwierigkeiten.
    Heute erhielten wir einen Anruf unseres Vermieters, der morgen mit "jemandem vorbeikommen möchte, der sich das Haus innen und außen ansehen wird". Fragen zum Warum wurden nicht beantwortet, "er sieht es sich eben mal an". Nun überlegen wir natürlich, was da kommen könnte und was uns schlimmstenfalls passieren kann.
    Wenn das Haus nun eventuell verkauft werden soll (was möglich wäre), kann uns der neue Eigentümer dann zum Beispiel wegen Eigenbedarf kündigen? :gehtnicht Oder ist unser Mietvertrag erst mal geschützt, weil er ja weiß, dass das Haus vermietet ist?
    Wir wohnen mit 3 Kindern in dem Haus, das 4. ist unterwegs, es macht uns also verständlicherweise schon Sorgen. Noch dazu, wo die Kinder sich hier eingelebt haben, ein Kind besucht nächstes Schuljahr die Abschlußklasse - ein Schulwechsel jetzt wäre also nicht unproblematisch.
    Ist es rechtens, dass wir die Besichtigung dulden müssen, aber über den Grund im Unklaren gelassen werden? Und wie oft müssen wir Besuche des Vermieters mit welcher Anmeldefrist dulden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    2
    Das grundsätzliche mal zuerst:
    Kauf bricht nicht Miete
    Damit ist gemeint, dass ein Verkauf keinerlei Auswirkungen auf den Mieter hat.
    Zudem hat der Mieter Vorkaufsrecht, kann also im Zweifelsfall das Haus auch kaufen.
    Wenn der Verkauf über die Bühne ist, bekommt der Mieter sicher ein Schreiben, auf welches Konto zukünftig die Miete wandern sollte und unter welcher Telefonnummer der neue Vermieter zu erreichen ist.
    Natürlich kann der Käufer auch Eigenbedarf ankündigen, aber dafür gibt es die Kü Fristen.
     
  4. #3 Insolvenzprofi, 26.06.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    leider falsch, der Mimeter hat nur ein Vorkaufsrecht, wenn es aufgeteilt wurde und es nach aufteilung zum 1. mal verkauft wird. siehe dazu 577 BGB

    richtig, allerdings verschärfte Fristen, sollte das Haus nach aufteilung verkauft werden siehe dazu 577a bgb ansonsten sind die fristen nach 573c GBG geregelt
     
  5. #4 BadGirl, 26.06.2006
    BadGirl

    BadGirl Gast

    Danke für die bisherigen Antworten.Das mit der Aufteilung verstehe ich nicht so ganz.
    Hier handelt es sich um ein Einfamilienhaus, welches sich im Besitz eines Ehepaares befindet. Die Finanzierung läuft noch, es ist also nicht schuldenfrei. Wir sind die alleinigen Mieter dieses Hauses. Es ist also kein nachträglich in Eigentum umgewandeltes Haus, sondern es befindet sich ja bereits (eingeschränkt) im Eigentum des jetzigen Vermieters (ein Teil gehört ja noch der Bank).
    Nun soll das Haus verkauft werden - wir nehmen an, dass es sich bei demjenigen, der das Haus besichtigen möchte, um einen Makler handelt oder um einen potentiellen Käufer.
    Welche Fristen müsste dieser dann einhalten, um uns wegen Eigenbedarf kündigen zu können? 6 Monate (5 Jahre Mietdauer)? Was sind "verschärfte" Fristen, gelten diese in unserem Fall?
    Kann er so einfach kündigen? In 6 Monaten stehe ich kurz vor der Entbindung, es ist ohnehin eine Risikoschwangerschaft, die Suche nach einem geeigneten Haus bzw. der Umzug wäre erheblicher Stress für mich. Ist das zumutbar? Dann eben wie gesagt der Schulwechsel, der dann im Abschlußjahr anstehen würde. Kann man da gar nichts tun?
     
  6. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    2
    Insolvenzprofi hat recht und ich nicht. (*ungern zugeb* :gehtnicht)
    Die Aufteilung wird nur bei Eigentumswohnung wichtig...


    Also hat der Mieter kein vorkaufsrecht, aber Kauf bricht miete trotzdem nicht und ihr könnt dem ganzen (relativ) sorglos entgegen sehen...
     
Thema: Verkauf des Hauses - dann Kündigung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietshaus wird verkauft

    ,
  2. Haus gemietet kündigung

    ,
  3. vorkaufsrecht mieter einfamilienhaus

    ,
  4. mietshaus wird verkauft kündigung,
  5. Eigenbedarf ankündigen,
  6. haus gemietet vorkaufsrecht,
  7. haus gemietet verkauft,
  8. mieter vorkaufsrecht haus,
  9. haus gemietet verkauf,
  10. mietshaus soll verkauft werden,
  11. mietshaus verkauft,
  12. vorkaufsrecht mieter haus,
  13. Haus gemietet soll jetzt verkauft werden,
  14. kündigung nach verkauf des hauses,
  15. Kündigung wegen Verkauf des Hauses,
  16. haus gemietet jetzt wird es verkauft,
  17. unser mietshaus wird verkauft,
  18. kündigung weil haus verkauft werden soll,
  19. kündigung bei verkauf des Hauses,
  20. mietervorkaufsrecht einfamilienhaus,
  21. verkauf eines hauses mit mietern,
  22. kündigung wegen verkauf des hauses forum,
  23. im teil des hauses sind noch mietern ich möchte mein ganzes haus verkaufen geht das?,
  24. wohnung gemietet wird dann verkauft,
  25. was muss ein mieter dulden wenn gemietes haus verkauft wird
Die Seite wird geladen...

Verkauf des Hauses - dann Kündigung? - Ähnliche Themen

  1. Darf ich hier Sonderkündigen (fristlos Kündigen) als Mieter

    Darf ich hier Sonderkündigen (fristlos Kündigen) als Mieter: Hallo, ich habe hier einen sehr speziellen Fall weshalb ich mich jetzt hier an ein Forum wende. letzten Oktober bin ich in eine WG gezogen und die...
  2. Verkauf im Ganzen oder in Teilen?

    Verkauf im Ganzen oder in Teilen?: Hallo zusmmen, Ich habe ein MFH, 450 qm, 6 Parteien, Ursprunghaus BJ 1959, diverse An- und Umbauten in Laufe der Zeit, 1 Partei ist ein...
  3. Erleichtertes Kündigungsrecht des VM in einem Haus mit 2 ETW?

    Erleichtertes Kündigungsrecht des VM in einem Haus mit 2 ETW?: Guten Morgen, folgende Ausgangssituation: - Haus mit 2 Wohnungen - Jede Wohnung hat einen Eigentümer, also sind es ETW - Eigentümer A bewohnt...
  4. Mietschulden und Kündigung seitens des Mieters

    Mietschulden und Kündigung seitens des Mieters: Werte Foristas, vor knapp zwei Jahren habe ich eine kleine Wohnung an einen alleinstehenden Herren vermietet. Ohne jetzt ins Detail zu gehen -...
  5. Ist Dämmung des Kellers zur Wohnung im EG eine Modernisierung für alle im Haus?

    Ist Dämmung des Kellers zur Wohnung im EG eine Modernisierung für alle im Haus?: Das EG in meinem Mehrfamilienhaus ist immer kalt, Bestand halt. Jetzt will ich zwei Maßnahmen durchführen: die Kellerdecke mit Steropor dämmen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden