Verkauf erzwingen ?

Diskutiere Verkauf erzwingen ? im Immobilien - Erwerb/Veräußerung im Inland Forum im Bereich Immobilien Forum; Ich bin Hauptgesellschafter und Beirat einer GbR die ein 12-Familienhaus in Dresden erworben hat. Ich versuche nunmehr seit Jahren, dass Haus...

  1. #1 Werner1000, 05.11.2014
    Werner1000

    Werner1000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin Hauptgesellschafter und Beirat einer GbR die ein 12-Familienhaus in Dresden erworben hat.

    Ich versuche nunmehr seit Jahren, dass Haus zu verkaufen, aber leider reichen meine Anteile (ca. 45%) nicht, um dieses er erzwingen. Meine Anteile könnte ich verkaufen, was sich aber nicht rechnen lässt.
    Der Geschäftsführer der GbR antwortet fast nie und macht auch nicht das, was ich möchte (Aufteilung in Einzelwohnungen, wichtige Renovierungen etc.) Ein weiterer Beirat (der Initiator der GbR) hat die anderen Gesellschafter weitgehend "im Griff". Diese rühren sich nicht, weil sie nur kleine Anteile haben.
    Eine Gesellschafterversammlung wurde seit 4 Jahren nicht abgehalten.

    Hat jemand eine Idee was man machen kann, außer zum Anwalt zu gehen ? Eigentlich möchte ich dieses aus Kosten- und Zeitgründen vermeiden.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.035
    Zustimmungen:
    1.591
    Den Gesellschaftsvertrag selbst lesen. Das würde der Anwalt nämlich auch machen. Sollte hier der gesetzliche Regelfall Anwendung finden, sieht es ziemlich schlecht aus. Über alle anderen Varianten will ich nicht spekulieren, weil meine Glaskugel gerade in Reparatur ist.

    Mir ist außerdem noch ziemlich unverständlich, warum man sich freiwillig in eine solche Gesellschaft begibt, wenn das eigene Geld doch für 45 % eines 12-Parteienhauses ausreicht. Eigentlich freut man sich dann, kauft ein halb so großes Haus und ist selbst der Chef.
     
  4. #3 Glaskügelchen, 06.11.2014
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    "Erwerben" kann man so ein Objekt auch durch Erbschaft.
    Soweit mir bekannt, ist es doch möglich eine GbR durch Kündigung eines Gesellschafters aufzulösen und damit könnte ein Verkauf erzwungen werden.
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.035
    Zustimmungen:
    1.591
    Wenn man nicht gerade die Gesellschaftsanteile geerbt hat, ist man dann aber Gemeinschaft, nicht Gesellschaft. Bei einer Gemeinschaft hat man einen Aufhebungsanspruch.


    Schon, aber das kann sehr unerfreulich verlaufen, wenn es nicht im Einvernehmen passiert. Beispiele:
    • Dass die Gesellschaft in Auflösung keine Verbindlichkeiten mehr eingehen darf, sofern diese nicht zur Abwicklung erforderlich sind, ist bei einer Immobilie, die sich nicht von heute auf morgen verkauft, nicht gerade hilfreich.
    • Lässt sich keine Einigung erzielen, wird das Gesellschaftsvermögen per Versteigerung liquidiert. Das kann bei einer Immobilie mit überschaubarer Nachfrage böse ausgehen.
    • Enthält der Gesellschaftsvertrag Regelungen zur Fortsetzung der Gesellschaft nach einer Kündigung (was vernünftig wäre ...), darf man seinem Abfindungsanspruch hinterherlaufen.
    Du hast natürlich völlig Recht: Möglich ist es.
     
  6. #5 Glaskügelchen, 06.11.2014
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Ich wusste gar nicht, dass es sowas wie eine Gemeinschaft bürgerlichen Rechts gibt.
     
  7. #6 BHShuber, 06.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    3.542
    Zustimmungen:
    1.381
    Ort:
    München
  8. #7 BHShuber, 06.11.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    3.542
    Zustimmungen:
    1.381
    Ort:
    München
    Hallo,

    na dann wird es so bleiben wie es ist und war, ohne Fleiß kein Preis!

    Das sind deine Möglichkeiten, anders wird es wohl nicht gehen:

    http://www.haufe.de/recht/weitere-re...06_200448.html


    Gruß

    BHSHuber
     
  9. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.035
    Zustimmungen:
    1.591
    Es gibt auch keine Gesellschaft bürgerlichen Rechts :)

    Das BGB spricht nur ganz allgemein von Gesellschaft bzw. Gemeinschaft. Um das von anderen Gesellschaftsformen deutlich unterscheiden zu können, nennt man die Gesellschaft meist "Gesellschaft bürgerlichen Rechts" oder "BGB-Gesellschaft". Die Gemeinschaft wird entsprechend der anwendbaren Bestimmungen oder ihrer Entstehung benannt, heißt dann also z.B. "Bruchteilsgemeinschaft" oder "Erbengemeinschaft".

    Wirklich offiziell sind diese Bezeichnungen alle nicht, aber sie sind sehr gebräuchlich.
     
Thema: Verkauf erzwingen ?
Die Seite wird geladen...

Verkauf erzwingen ? - Ähnliche Themen

  1. Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen

    Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen: Hallo wir möchten unsere Eigentumswohnung, die seit ungefähr 18 Jahren immer wieder vermietet war verkaufen.Wenn der Käufer nun unseren ehemaligen...
  2. Sympathiegeschäft - Verkäufer ist psychisch "gestört"

    Sympathiegeschäft - Verkäufer ist psychisch "gestört": Servus, brauche aus aktuellem Anlass wieder euren schlauen Rat. Hintergrund: Der Nachbar meiner selbstgenutzten ETW (er ist ebenfalls...
  3. Steuer auf Gewinn aus Verkauf?

    Steuer auf Gewinn aus Verkauf?: Hallo, bin neu hier, komme aus dem Hamburger Raum und grüße alle Forums-Mitglieder. Ich richte meine Frage an die "Steuerspezialisten" im Forum....
  4. Steuer auf Gewinn aus Verkauf?

    Steuer auf Gewinn aus Verkauf?: Hallo, bin neu hier, komme aus dem Hamburger Raum und grüße alle Forums-Mitglieder. Ich richte meine Frage an die "Steuerspezialisten" im Forum....
  5. Altbau/Neubau Verkauf steuerpflichtig?

    Altbau/Neubau Verkauf steuerpflichtig?: Folgende Frage an die Steuerspezialisten im Forum: Im § 23 Private Veräußerungsgeschäfte (1) 1Private Veräußerungsgeschäfte (§ 22 Nummer 2) sind...