Verkauf mit Mieter

Diskutiere Verkauf mit Mieter im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Zusammen, ich möchte meine kleine Wohnung gerne verkaufen und habe dabei aber ein Problem mit meinem Mieter. Er hat die Wohnung komplett...

  1. Mavs66

    Mavs66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich möchte meine kleine Wohnung gerne verkaufen und habe dabei aber ein Problem mit meinem Mieter. Er hat die Wohnung komplett mit Möbel vollgestellt und immer die Rolladen herunter gelassen.
    D.h. zum einen kann man keine Fotos von der Wohnung machen und zum anderen ist jeder potenzielle Verkäufer "verschreckt", wenn er in die vollgestellte, dunkle Wohnung kommt. Auf Bitten wenigstens die Rolladen hochzuziehen wenn Käufer kommen reagiert er nicht und aufräumen ist auch nicht seine Stärke.
    Hatte extra die Wohnung vor seinem Einzug renovieren lassen, aber das kann man jetzt nicht mehr erkennen. Aber nochmal, er lässt sich sonst nichts zu schulden kommen und an der Wohnung ist auch nichts kaputt gemacht. Aber ohne Fotos und diesem ersten Eindruck den die eventuellen Käufer bekommen wird es schwer die Wohnung zu verkaufen.
    Was kann ich eurer Meinung nach machen - Kündigung ist eigentlich unmöglich und ansonsten fällt mir aber auch nichts ein um die Situation zu verbessern.

    Bin um jeden Tipp dankbar
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aktionär, 25.06.2013
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    Du hast nicht zufällig nach der Renovierung / vor Einzug des Mieters Fotos gemacht, die du nun nutzen kannst?

    Das bietet sich eigentlich immer an, auch wenn es mal einen Mieterwechsel gibt. Da hast Du schon was zum vorzeigen was evtl. (zusammen mit einem Grundriss) den einen oder anderen vergeblichen Ortstermin erspart.

    Gruß
    Aktionär
     
  4. #3 anitari, 25.06.2013
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    748
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Das Mieter die Wohnung mit Möbeln voll stellen soll vorkommen;-)

    Fotos muß der Mieter nicht zulassen.

    Außer mit dem Mieter versuchen zu reden fällt mir auch nichts ein. Evtl. hat er ja Angst ausziehen zu müssen wenn die Wohnung verkauft wird.
     
  5. Mavs66

    Mavs66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fotos habe ich leider keine gemacht, fällt deshalb weg.

    Das mit den Möbeln hört sich natürlich seltsam an, aber es sind alle Wände komplett mit Regalen und Schränken vollgestellt, d.h. man sieht keine Wand mehr. Natürlich sind es dunkle Möbel und dazu die Dunkelheit durch die runtergelassenen Rolläden.... Ein toller erster Eindruck der jeden Kaufinteressenten rückwärts wieder rausfallen lässt. Reden hilft auch nicht, da er sich an Abmachungen einfach nicht hält.

    Mir ist wie gesagt auch nichts eingefallen und Künsigung geht auch nicht weil kein Eigenbedarf und zu schulden kommen lassen hat er sich so gesehen auch nicht. Einen wirtschaftlichen Schaden habe ich durch sein Verhalten auch nicht, bzw. das kann ich schlecht beweisen.

    Trotzdem vielen Dank für die Antworten - vielleicht finde ich jemanden der sich davon nicht abschrecken lässt...
     
  6. Pretia

    Pretia Gast

    Meiner Meinung nach solltest du das anders aufbauen.
    Wenn du die Wohnung an jemanden verkaufen möchtest der sie dann selber nutzen möchte wäre es natürlich schön die Wohnung so zu zeigen daß sie gefällt und schön aussieht. Das geht aber jetzt anscheinend nicht so einfach.
    Allerdings wenn es darum geht die Wohnung als Anlageobjekt zu verkaufen soll es dem neuen Besitzer doch egal sein ob und wie viele Möbel da stehen und ob die Rolläden hoch oder runter sind.
    Dann ist doch die Frage ob der Mieter pünktlich zahlt, wie lange der schon da wohnt und ob es irgend welchen Ärger mit ihm gibt. Und den gibt es ja nicht oder?
    Versuch die Wohnung als sichere Anlage zu verkaufen an jemander der dort nicht selber wohnen möchte, dann klappt das sicher. Viel Glück.
     
Thema: Verkauf mit Mieter
Die Seite wird geladen...

Verkauf mit Mieter - Ähnliche Themen

  1. Muss ich die Miete zurückzahlen?

    Muss ich die Miete zurückzahlen?: Hallo Ich hatte einen Mieter zum 31.12.2016 wegen Eigenbedarf gekündigt ( Wohnung soll für die Schwiegermutter sein) Der Mieter zog aber erst am...
  2. Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben

    Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben: Einer meiner Mieter hat ein Problem mit seiner Spülmaschine. Die Spülmaschine ist Teil des Mietvertrages. Der Türsensor scheint nicht mehr...
  3. Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen

    Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen: Guten Tag, ich würde gerne wissen ob mir jemand helfen könnte. Und zwar geht es um folgendes: 1 Wohnimmobilie hat 5 Wohnungen die alle...
  4. Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf

    Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf: Hallo, Ich bräuchte ein bisschen Rat von Euch, wie ich mit dem Hausgeldabrechnung vorgehen soll. Die Situation ist folgende: - Die Wohnung hat...
  5. Mieter verrechnet Kaution mit MM

    Mieter verrechnet Kaution mit MM: Hallo Zusammen, Meine Mieterin hat nach Erhalt meiner Kündigung selbst auf den 30. April gekündigt. Es sieht auch so aus als zieht Sie und Ihr...