Vermieter droht dauernd mit Kündigung

Diskutiere Vermieter droht dauernd mit Kündigung im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, folgender Fall: Mieter A mietet seit über 20 Jahren eine Wohnung von Vermieter VM. Im Vertrag sind Hausmeistertätigkeiten von...

  1. Asteri

    Asteri Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    folgender Fall:

    Mieter A mietet seit über 20 Jahren eine Wohnung von Vermieter VM.
    Im Vertrag sind Hausmeistertätigkeiten von Mieter A geregelt.

    VM hat während der letzten Jahre immer wieder dazu aufgerufen. Es gab bereits eine 3. Abmahnung im Jahre 1999.

    Nun gab es eine Mieterhöhung.
    Mieter A bezahlt erst im im 2. Monat den Mehrbetrag. VM lässt dies zu aber weist nochmal auf den Winterdienst hin und warnt schon wieeeeeeeeeder mit einer Kündigung.

    Langsam geht das Mieter A auf den Nerv.

    Wie kann man mit so einem Vermieter am besten umgehen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Seine vertraglichen Pflichten erfüllen und hoffen, dass VM nett ist und nicht kündigt.
     
  4. Asteri

    Asteri Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    vertragliche Pflichten

    Hallo Capo,

    danke dass du mir gleich zurückschreibst.

    Das mit dem Vertrag ist so eine Sache. Ich weiß nicht, ob ich das hier im Forum so im Einzelnen beschreiben kann.

    Ich würde gerne den Vertrag ändern, weil es eben schon so oft zu Unstimmigkeiten kam. Das würde aber bestimmt eine Erhöhung der Miete nach sich ziehen...


    das Problem ist, dass dieser Vertrag vor über 20 Jahren unterschrieben wurde und sich der gesundheitliche Zustand des Hauptmieters verschlechtert hat.
     
  5. #4 CS Immobilien, 14.02.2007
    CS Immobilien

    CS Immobilien Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Um einer Kündigung zu entkommen, sollte der Mieter den Betrag sofort überweisen und den Winterdienst erfüllen.

    Zur Sicherheit sollte der Mieter sich eine neue Wohnung suchen und eventuell selber kündigen.
     
  6. #5 lostcontrol, 14.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    asteri - ich kann dem mieter nur DRINGEND raten, den winterdienst (der ja offensichtlich vertraglich vereinbart ist) auch wirklich zu machen.
    DENN: sollte der fall tatsächlich eintreten und jemand stürzt auf dem nicht-geräumten gehweg so schwer, dass er danach lebenslang im rollstuhl sitzt, dann muss derjenige, der für den winterdienst verantwortlich ist (und das ist in diesem fall ja der mieter, ist ja vertraglich geregelt) für die kosten aufkommen. und die können SEHR hoch sein!

    und:
    selbstverständlich würde eine entsprechende änderung im mietvertrag eine höhere miete verursachen (höhere betriebskosten), denn dann muss der winterdienst ja anderweitig geregelt werden, und die kommerziellen unternehmen, die soetwas übernehmen sind extrem teuer.
     
Thema: Vermieter droht dauernd mit Kündigung
Die Seite wird geladen...

Vermieter droht dauernd mit Kündigung - Ähnliche Themen

  1. Überlassen oder vermieten an Mutter

    Überlassen oder vermieten an Mutter: Hallo, in eine 3 ZKB möchte unsere Mutter einziehen. Frage: sollen wir die Wohnung offiziell vermieten (zu 66 % der ortsüblichen Vergleichsmiete)...
  2. Verarscht von vermieter

    Verarscht von vermieter: Hallo Leute brauche Rat und Hilfe Habe für mein tochter die Wohnung unter uns haben wollen , es war Sanierung bedürftig. Der Vermieter sagte ich...
  3. Kündigung Mietverhältnis Schwägerin

    Kündigung Mietverhältnis Schwägerin: Hallo, ich bewohne ein Zweifamilienhaus und habe die obere Wohnung an meine Schwägerin mit Kind vermietet. Leider kam es immer wieder zu...
  4. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...
  5. MFH sanieren und teilweise vermieten

    MFH sanieren und teilweise vermieten: Hallo Forum! Ich hoffe durch eure Erfahrungen im bereich der Vermietung von Wohnimmobilien ein paar Tips bezüglich unseres Vorhabens zu bekommen,...