Vermieter gestorben, Verwaltervollmacht erloschen (?)

Diskutiere Vermieter gestorben, Verwaltervollmacht erloschen (?) im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, wir wohnen als Mieter in einem Mehrfamilienwohnhaus. Der Vermieter hat alle Aktivitäten an eine Hausverwaltung abgegeben, an die wir auch...

  1. timmy

    timmy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir wohnen als Mieter in einem Mehrfamilienwohnhaus. Der Vermieter hat alle Aktivitäten an eine Hausverwaltung abgegeben, an die wir auch die Miete etc. überweisen.

    Vorgestern wurde der Vermieter tot aufgefunden.

    In der Verwaltervollmacht hat der Vermieter den vorgedruckten Satz "Die Vollmacht soll durch meinen Tod nicht erlöschen" gestrichen und durch "Die Vollmacht gilt bis zum Widerruf" ersetzt.

    Was kann das für uns bedeuten? Sollen/dürfen wir die Miete noch an den (ehemaligen) Verwalter überweisen?

    Erben sind uns übrigens nicht bekannt. Der Vermieter lebte völlig zurückgezogen. Seine Eltern sind tot und er hat weder Ehefrau noch Kinder noch Geschwister, die Erbfolge könnte also schwierig werden, falls es kein Testament gibt.

    Für alle hilfreichen Hinweise wäre ich dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Solange die Miete überwiesen wird, ist der Nachweis kein Prob.
    Dann sollte das weiterlaufen.

    Es soll auch Mieter geben, denen egal ist, wann wer wo stirbt...
    Die Hausverwaltung ist zumindest der Ansprechpartner für einen Nachlassverwalter. Da sie die Mieten dokumentieren muss, wird das okay sein.
    Der Nachlassverwalter wird euch dann schon informieren, wenn es einen neuen Vermieter gibt... Der Tod als Erlöschungszeitpunkt ist der schlechteste Zeitpunkt. Die VErwaltung fühlt sich nicht verantwortlich und der Nachlassverwalter weiss nicht, was los ist...
     
  4. timmy

    timmy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hinweise.

    Zur Info an andere Interessierte: Ich habe inzwischen von einer Rechtsanwältin den Rat bekommen, keinesfalls mehr die Miete an die Hausverwaltung zu zahlen, sondern mich darum zu kümmern, dass ich an die Hinterlegungsstelle des Amtsgerichts zahle, die dann die Mietzahlungen weiterleitet, sobald ein neuer berechtigter Empfänger feststeht.

    Sie sagte auch, dass den Mietern Probleme drohen könnten, weil die Hausverwaltung jetzt wegen der erloschen Vollmacht keine Rechnungen mehr begleichen dürfe, wie z.B. Müllabfuhr, Wasserversorgung etc.

    Mal schauen, was auf uns da noch zukommt...
     
Thema: Vermieter gestorben, Verwaltervollmacht erloschen (?)
Die Seite wird geladen...

Vermieter gestorben, Verwaltervollmacht erloschen (?) - Ähnliche Themen

  1. Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage

    Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage: Hallo zusammen! Meine Frau und ich sind ja schon seit längerem auf der Suche nach einer ETW. Leider ist das in unserem Bezirk (Berlin)...
  2. [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters

    [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters: Hallo ich habe eine kurze Frage. Ich habe seit kurzem Eigentum welches vermietet werden soll. Ich weiss das man seit November 2015 dem Mieter...
  3. Überlassen oder vermieten an Mutter

    Überlassen oder vermieten an Mutter: Hallo, in eine 3 ZKB möchte unsere Mutter einziehen. Frage: sollen wir die Wohnung offiziell vermieten (zu 66 % der ortsüblichen Vergleichsmiete)...
  4. Verarscht von vermieter

    Verarscht von vermieter: Hallo Leute brauche Rat und Hilfe Habe für mein tochter die Wohnung unter uns haben wollen , es war Sanierung bedürftig. Der Vermieter sagte ich...
  5. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...