Vermieter gründet Hausverwaltung - steuern sparen?

Diskutiere Vermieter gründet Hausverwaltung - steuern sparen? im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo zusammen. Ich bin Vermieter von 3 Wohnungen und verwalte alles selbst. Nun sind die Wohnungen recht gut renoviert und ich habe in den...

  1. Nemo

    Nemo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.
    Ich bin Vermieter von 3 Wohnungen und verwalte alles selbst.
    Nun sind die Wohnungen recht gut renoviert und ich habe in den letzten Jahren recht viel Eigenleistung reingesteckt. Viel steuerlich geltend machen kann ich also über den Erhaltungsaufwand nicht mehr.
    Nun möchte ich wissen:
    Kann ich mit der Gründung einer Hausverwaltung mehr steuern sparen?
    Ich könnte doch dann sogar ein Fahrzeug über die Hausverwaltung absetzen?
    Als privater Vermieter geht das nicht.
    Oder habe ich einen Denkfehler?

    Und wenn das geht. Ist dann ein GmbH notwendig oder geht auch ein Einzelunternehmen etc.? Ich kenne mich leider damit zu wenig aus.

    Wollte bevor ich zum Steuerberater gehe, hier mal fragen.
    Evtl. hat ja jemand Erfahrungen?
    VIelen dank im Voraus.
    Gruß
    Nemo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Einer bestimmten Rechtsform bedarf es nicht.

    Die (Neben-)Tätigkeit muss (zumindest langfristig) gewinnbringend sein, sonst spielt das FA nicht mit.
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.994
    Zustimmungen:
    419
    Hallo Nemo,

    als Vermieter von 3 Wohnungen benötigst Du zwingend ein repräsentatives Büro, Sekretärin, Dienstwagen mit Chauffeur, Besucherparkplatz und Steuer- und Anlageberater.
     
  5. #4 marcus.peine, 28.11.2011
    marcus.peine

    marcus.peine Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31241 Ilsede
    Wie man es dreht und wendet, am Ende kommt immer das Gleiche heraus. Du könntest eine Verwaltungs-GmbH gründen und dir ein Gehalt von z.B. 200 EUR monatlich zahlen. Das wären Kosten der GmbH, die sie steuermindernd geltend machen könnte. Du müsstest die 200 EUR aber versteuern. Was bringt es also?

    Sonstige steuerliche Effekte kann ich mangels echter Kenntnis hier nicht anführen, ich sehe aber keinen Ansatz, wie hier ein massiver (positiver Steuer-)Effekt entstehen sollte.

    Viel Aufwand, viel Bürokratie (u.a. echte Buchführung, nicht nur Kosten-Belege sammeln), kein nennenswerter Effekt. Lass es einfach! Verdien dein Geld besser am Miet-Markt, nicht bei der Steuer.

    Viele Grüße
    Marcus
     
  6. Nemo

    Nemo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Danke für die Antworten.

    @Marcus:
    Ich befürchte auch, dass es sich aufgrund der Bürokratie nicht wirklich "lohnt".
    Ich werde dennoch mal bei meinem Steuerberater anfragen, was er von der Idee hält oder was er für Ideen hat. Ich möchte einfach die Steuern so gering wie möglich halten.
    Aber auch keine Kreditzinsen zahlen. :113:

    @Berny:
    Kannst Du mir Details zu Deinen Ideen schildern... Du Witzpille. :50:

    Also, bin dankbar für JEDE konstruktive Antwort.
    Schöne Grüße
    Nemo
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.994
    Zustimmungen:
    419
    Gebe ich Dir gerne.
    Falls Dir die von mir benutzten Ausdrücke fremd sein sollten, kannst Du sie ja in die Suchmaschine Deiner Wahl eingeben.
     
  8. Nemo

    Nemo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @Berny: ...und was ist eine Suchmaschine... :47:
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.994
    Zustimmungen:
    419
    Falls Du es wirklich nicht weisst:
    Google
    oder
    https://www.ixquick.com/
    oder
    Bing
     
  10. Nemo

    Nemo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde es dann wohl machen, laut Steuerberater gibt es da Möglichkeiten in meinem Fall. Schade, dass die Konversation hier im Forum recht Oberflächlich ist. Zumindest zu diesem Thema.
    A propos Oberflächlich:

    @Berny: Mensch Berny, mein wandelnder Baum der Erkenntnis. Jetzt schreibst Du hier schon zum dritten Mal und hast kein Stück zum Thema beigetrage. Danke Dir nochmal dafür. Und wenn Du Dich anstrengt und weiterhin nachts nichts anderes zu tun hast, als Dich über so ein Forum zu profilieren, dann wird aus Dir sicher mal ein ganz großer.:160:
    Nur mut mein bester! Es war ja nicht alles nur Dünnschiss, was Du hier zu sagen hattest. Durch Dich habe ich jetzt Google kennengelernt. Das ist ja mal was richtig tolles. Das "Google" hast Du doch bestimmt erfunden, oder!? Also, tschüss und immer locker durch die Hose atmen.
     
  11. Nemo

    Nemo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @Berny:
    ...und nun mal etwas auf Deinem Niveau...
    ...es grüßt... solltest Du in Deiner Signatur schreiben. Das wirkt sicherer, was die Rechtschreibung angeht. Schließlich willst Du doch ein sicheres Auftreten hier haben, und nicht von so einem Anfänger wie mir bloßgestellt werden, was diesen oder jenen Ausdruck angeht. Meine kleine Schweinebacke.:48:
     
  12. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.994
    Zustimmungen:
    419
    Wer sich selbst hier blossstellt, dürfte wohl klar sein.
     
  13. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich sagt er das, er verdient ja schließlich sein Geld damit. Zaubern kann aber auch er nicht.
     
  14. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Ich frage mich gerade was es an 3 Wohnungen so viel zu verwalten gibt. Der größte Verwaltungsaufwand ist doch die Nebenkostenabrechnung und die ist in 1-2 Stunden erledigt.

    Ansonsten höchstens mal einen Handwerker beauftragen, den Kontostand checken und ggf. mal eine Mahnung einwerfen.

    Und dafür 200€ im Monat? Hallo? Ich machs für die Hälfte ;)
     
  15. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.994
    Zustimmungen:
    419
    Ich für noch weniger.
    Interessant wird's erst, wenn so jemand versucht, dem Finanzamt zu erklären, er hätte mehr Werbungskosten als Mieteinnahmen gehabt... *lachmichwech*
     
Thema: Vermieter gründet Hausverwaltung - steuern sparen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gründung einer hausverwaltung

    ,
  2. wie gründe ich eine hausverwaltung

    ,
  3. vermietergemeinschaft gründen

    ,
  4. hausverwaltung steuern,
  5. vermietungsgesellschaft gründen,
  6. hausverwaltung gründen voraussetzungen,
  7. vermietung gmbh gründen,
  8. hausverwaltung grunden,
  9. hausverwaltung steuerlich absetzbar,
  10. gmbh als vermieter,
  11. immobilienverwaltung gründen,
  12. als vermieter firma gründen,
  13. hausverwaltungskosten steuerlich absetzbar,
  14. warum gründet man eine verwaltungs gmbh,
  15. eigene Hausverwaltung gründen,
  16. wie gründet man eine hausverwaltung,
  17. hausverwaltung steuer,
  18. vermieter gmbh gründen,
  19. als vermieter gmbh gründen,
  20. besteuerung hausverwaltung,
  21. hausverwaltung gründung,
  22. steuern sparen vermieter,
  23. vermieter firma gründen,
  24. hausverwaltungskosten absetzen,
  25. vermietungs gmbh gründen
Die Seite wird geladen...

Vermieter gründet Hausverwaltung - steuern sparen? - Ähnliche Themen

  1. Frage vor Vermietung zu Nebenkosten

    Frage vor Vermietung zu Nebenkosten: Hallo, ich renoviere gerade in Haus von Grund auf. Danach soll es wieder vermietet werden. Da es kein Erdgas in dieser Gegend gibt, werde ich auf...
  2. Hausverwaltung in der Immobilienwirtschaft - Lehrgang von der Steuer absetzen

    Hausverwaltung in der Immobilienwirtschaft - Lehrgang von der Steuer absetzen: Hallo zusammen, da ich noch nicht die Erfahrung habe mit Abrechnung Vermietung etc würde ich gerne einen Lehrgang bei der IHK besuchen. Frage ist...
  3. Mieter braucht neuen Herd und möchte dazuzahlen - wie steuerlich korrekt abrechnen?

    Mieter braucht neuen Herd und möchte dazuzahlen - wie steuerlich korrekt abrechnen?: Hallo liebe Forumsmitglieder, mein Mieter benötigt einen neuen Herd. Normalerweise würde ich den Herd kaufen, einbauen lassen - fertig. Aber, mein...
  4. Ungenutzten Stellplatz vermieten

    Ungenutzten Stellplatz vermieten: Darf man einen ungenutzten Stellplatz (der zu einer Eigentumswohnung gehört) in Österreich einfach so weitervermieten? Welche rechtliche...
  5. Vermietung eines Sanierten Anbaus

    Vermietung eines Sanierten Anbaus: Hallo zusammen, ich bewege mich erstmals hier, und würde mich über Tipps oder erläuterungen freuen, da wir Ersttäter sind und uns noch in das...