Vermieter hat Kündigung akzeptiert, 1,4 Jahre später fordert er plötzlich Miete?

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Unregistriert, 21.09.2011.

  1. #1 Unregistriert, 21.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo alle miteinander,

    ich hatte einen Mietvertrag in dem zwar kein Wechselseitiges Kündigungsrecht eingetragen war, aber ein Datum zum 31.12.2009 enthielt.
    Nun hatte ich aber im Mai 2009 zum September 2009 gekündigt. Mein Vermieter hatte diese Kündigung schriftlich vorliegen und mündlich unter mehreren Zeugen auch anerkannt und akzeptiert.
    Dann im Januar 2011 auf einmal eine Klage wegen Mietrückständen, da ich angebloch erst zum 31.12.2009 hätte ausziehen dürfen.

    Nun meine Frage, wer hat recht????

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Vermieter hat Kündigung akzeptiert, 1,4 Jahre später fordert er plötzlich Miete?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter hat kündigung angenommen

    ,
  2. wechselseitiges kündigungsrecht

    ,
  3. danke an vermieter

    ,
  4. Vermieter bestätigt Kündigung,
  5. Vermieter akzeptiert mündliche Kündigung ,
  6. ab wann hat der vermieter die kündigung akzeptiert,
  7. vermieter fordert schadenersatz,
  8. mündliche kündigung mietvertrag akzeptieren,
  9. fristlose kündigung mietvertrag mündlich angenommen,
  10. mieter verlangt schadensersatz nach kündigung,
  11. mieter akzeptiert kündigung und klage erst später,
  12. mieter akzeptierte kuendigung und verlangt jetzt schadenersatz,
  13. schriftliche kündigung mietverhältnis mündlich angenommen,
  14. danke für vermieter,
  15. mieter kündigung angenommen,
  16. vermieter akzeptiert kündigung nicht nun,
  17. kopie haftpflicht vermieter,
  18. mündlich wurde akteptiert das wir per 31dez kündigen,
  19. kündigung mietvertrag akzeptieren,
  20. dank an vermieter,
  21. danke an den vermieter,
  22. vermieter verlangt meine kündigung,
  23. vermieter verlangt privathaftpflicht,
  24. kündigung untermiete nicht akzeptiert,
  25. vermieter hat mündlich gekündigt
Die Seite wird geladen...

Vermieter hat Kündigung akzeptiert, 1,4 Jahre später fordert er plötzlich Miete? - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  2. Immobilienkauf zur Eigennutzung und als späteres Renditeobjekt

    Immobilienkauf zur Eigennutzung und als späteres Renditeobjekt: Liebe Forengemeinde, vorab: ich bin was Immobilien angeht noch recht grün hinter den Ohren, möchte aber gegen Ende nächsten Jahres vielleicht...
  3. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  4. Kündigung lebenslanges Wohnrecht

    Kündigung lebenslanges Wohnrecht: Seit 2005 bin ich Eigentümer eines Zweifamilienhauses und mein, seit September verwitweter Vater hat ein eingetragenes Wohnrecht in der...
  5. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...