Vermieter kümmert sich garnicht

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Melinda, 21.12.2007.

  1. #1 Melinda, 21.12.2007
    Melinda

    Melinda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit langem ein richtiges problem mit meinem Vermieter der sich um garnichts richtig kümmert.Erst fing es an mit dem boiler der 3 Jahre lang abtrpfen lassen hat und dadurch mein laminatboden verdickt wurde.In den 3 Jahren hat er selbst versucht zu hantieren,einen fachmann vorbeigeschickt der auch nichts ändern konnte,und zuletzt ein Instalateur der dies repariert hat.Aber leider gestern fing die geschichte wieder von vorne an.
    Nicht nur das, auch die Stromanleitung ist das letzte wodurch meine elektrogeraäte sowie 3 deckenlampen kaputt gegangen sind und ich mir neue leisten müsste.Um dieses zu beseitigen hat der Vermieter Elektriker vorbeigeschickt damit die eine neue anleitung reinbauen.Die Elektriker haben aber beim erneuern meine tapeten eingeritzt,meine deckenplatten kaputt gemacht und die noch guten deckenplatten nicht zurückgeklebt.Als ich danach gefragt habe was jetzt mit dem geschehen weitergeht wurde mir gesagt das ich mich mit dem Vermieter in verbindung setzen soll.Ich habe angerufen und mir wurde gesagt das er das auch erledigen wird.Seit einem jahr versuche ich ihn hierherzubringen aber er gibt nur versprechen was er garnicht einhält.
    Bisjetzt habe ich die Mietskosten züglich und voll abbezahlt und nie eine minderung vorgenommen, weil ich nicht wusste das das ein recht von uns mietern ist.
    Plus weis ich auch nicht wie ich das berechnen soll.
    Kurz gesagt, habe ich ein Privat vermieter der nur nutzlose versprechen gibt aber aich garnicht daran hält.Ich möchte auch umziehen aber vorher möchte ich auch wissen wie ich jetzt vorgehen sollte und was ab jetzt meine rechte sind die ich nutzen kann.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Mietminderung:
    anwalt einschalten -> Ankündigung einer Mietminderung
    Beweismittel feststellen und dann die Sache dem Anwalt überlassen.

    zum Problem der Mängel:
    schriftl den Vermieter darauf hinweisen und eine Frist setzen.
    Nach Fristablauf eine weitere Frist setzen (je ca 2 Wochen), dabei mit Handwerkerbeauftragung drohen.
    Nach Fristablauf Handwerker beauftragen und dem Vermieter entweder die Rechnung direkt geben, damit er sie bezahlt oder mit Ankündigung und Kopie der Handwerkerrechnung den Betrag von der nächsten Miete abziehen.
     
  4. #3 Melinda, 21.12.2007
    Melinda

    Melinda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle antwort, nur möchte ich auch gern wissen, ob ich in diesem fall die kündigungsfrist von 3 monaten einhalten müsste ? Der kümmert sich so und so um nichts wieso sollte ich denn noch länger warten , oder ?

    Und noch als letztens habe ich vor kurzem renoviert und pvc 2.klasse angebracht,weil das selbstklebende pvc ist kann ich die leider beim umzug
    nicht mitnehmen.Gekostet hat es mich 130 €.Sollte ich diesen betrag vom vermieter verlangen ( gegen rechnung ) ?
    Seine schuld ist ja beweisend, deswegen werde ich ja auch umziehen, wer trägt jetzt die renovierungskosten ??
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Das ist kein Grund für eine fristlose Kündigung.
    einbauten, die du eingebaut hast, hast du zu entfernen. Ist das nicht möglich, geht das in den Besitz des Vermieters über.

    somit hast du 3 Monate Kü Frist und kannst beim Vermieter kein Geld holen. Der wird jedoch evtl darauf bestehen, dass du den PVC entfernst.

    Verträge sind einzuhalten...
     
  6. #5 Melinda, 21.12.2007
    Melinda

    Melinda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ach, dann entferne ich auch das pvc, bin ja nicht blöd um Ihm immernoch einen gefallen zu tuhen, das mal bei seite möchte ich dann gerne gewusst welches grund eine fristlose Kündigung entspricht ?!! Oder wo kann ich mir das durchlesen ?
     
  7. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
  8. #7 Melinda, 21.12.2007
    Melinda

    Melinda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke, hab mir alles durchgelesen, aber verstehen tue ich das nicht.Also wenn der Vermieter sich um solches jahrelang nicht kümmert ist das ein normaler fall und ich darf einfach die leine ziehen weil das mir nicht passt und trotz mich an die kündigungsfrist einhalten obwohl der Vermieter sich um garnichts einhält oder was ?
    Ist das geschehenes denn kein stoß gegen den vertrag, wenn er sich als Vermieter um solche probleme zu kümmern hat ?
     
  9. #8 F-14 Tomcat, 21.12.2007
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Hast du ihm auch alles schriftlich "Beweisbar" zugestellt
    wenn du das nicht beweißen kannst hast du den schwarzen Peter


    Davon abgesehen Es ist ein Verstoß gegen den vertrag ABER nur ein grober Verstoß gegen den vertrag rechtfertigt eine fristlose Kündigung

    Wenn du den pvc entfernst musst du den ursprünglichen zustand wieder herstellen ansonsten könntest du die kosten tragen müssen

    Ps. für den Anwalt
    wenn er sich nach erhalt des ersten "Beweisbaren" Schreibens Ordnungsgemäß verhält trägst du die kosten (für den anwalt)
     
  10. #9 Melinda, 21.12.2007
    Melinda

    Melinda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Schriftlich habe ich noch garnichts gemacht, aber habe heute nach ihrer antwort ein brief geschrieben was ich auch morgen abschicken werde,wodrin alle mängeln aufgelistet sind.ABER, ein teil der mängeln hat er selbst und ein teil hat seine tochter ( hausmeisterin) mit eigenen augen gesehen gehabt, ist doch glaubwürdiger als schriftlich oder ?

    Mit anwalt möchte ich erstmal nichts zu tuhen haben, erst möchte ich meine rechte
    wissen, aber ich lese nur die rechte vom vermietern uns mietern bleibt anscheinend nicht viel auser klappe halten und wegziehen, ist aber nicht fair..
     
  11. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Das stimmt nicht. eigentlich haben Vermieter weniger Rechte, aber einem Mieter kann man das wohl nicht klar machen.
    (Immerhin ist es sein eigentum, wofür jede Menge Vorschriften existieren, die ein Vermieter nicht mal so nebenbei in einem wochenendseminar lernen kann.)

    du hast sein eigentum beschädigt, indem du das selbstklebende PVC eingebracht hast. Beispiel: Du verleihst dein Auto an einen Freund. Als er es zurückgibt, bemerkst du diese Heckscheibe, die mit hochwertiger schwarzer Folie beklebt ist.
    Wie reagierst du denn? Du würdest dich natürlich freuen, dass er die Folie aufgebracht hat und ihm zum dank den Neupreis bezahlen. So eine folie mit "Jägermeister" sieht doch einfach schick aus.
     
  12. Dr.No

    Dr.No Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Das ist kein Grund für eine fristlose Kündigung.

    Fristgerecht kann ein Mieter immer kündigen.
     
  13. #12 Melinda, 23.12.2007
    Melinda

    Melinda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Entweder bin ich so doof um dies zu verstehen oder sie blocken das thema vom vermieter problem ab.Hier lese ich nur meine fehler, kurz davor das wir den vermieter aplaudieren weil er so kümmerlos ist..

    Ich wohne in einer privat wohnung, welches unterschied hat dies den bitte im gegensatz zur mietwohnungen der staat ?
    Sind dir rechte des mieters und vermieters hier anders oder so ?
     
  14. Carli

    Carli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das Mietrecht gilt für alle Wohnungen.

    Zu den Pflichten des Mieter gehört es aber auch, Mängel umgehend und nachweisbar zu melden, also schriftlich oder zur Niederschrift. Ansonsten kann im schlimmsten Fall sogar der Mieter für durch die Mängel entstehende größere Schäden haftbar gemacht werden.

    Schwer zu verstehen. Ich weiß. :help
     
  15. #14 Melinda, 23.12.2007
    Melinda

    Melinda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Aha, das auch noch..ich könnt jetzt die krise bekommen.Der Vermieter sieht den Mangel, kümmert sich nicht drum und kann mich mich evtl. noch anzeigen weil durch den mangel größere schäden enstanden sind oder was ???
    Boa, ich könnt jetzt wirklich durchdrehen.Ich ruf den an, sag bescheid das un jenes...der sagt ist ok, ich kümmere mich drum und dann wird daraus nichts, und am ende bin ich es schuld plus muss mich noch an die vertragsregeln halten wie die wohnung renovieren bevor ich umziehe..ja, ja..sonst noch etwas ?!!
    Also nee, ich peil diesen rechtsweg nicht, irgendwas stimmt bei dieser regelung nicht.Ich könnte auch zum anwalt gehen, aber dann wird mir gesagt , wenn der vermieter nach der abmahnung die mängeln beseitigt darf ich die anwaltskosten tragen..wie fair ist das denn bitte ?? Muss ich jetzt zum anwalt damit der typ jetzt endlich was tut oder was..
    Ich könnt kotzen..
     
  16. #15 Prüfer, 23.12.2007
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Gehts noch? :wand:

    Du schreibst deinen Vermieter jetzt einfach an, wo liegt dein Problem?
    Ist das zu kompliziert für dich? :lol
     
  17. Dr.No

    Dr.No Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Sagen wir es mal so: Ohne dieses bekloppte Mietrecht ginge es mir auch besser.
     
  18. #17 Melinda, 24.12.2007
    Melinda

    Melinda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das einzige problem ist einfach das der Vermieter alles so gelassen animmt, er sagt ( bzw. die hausmeisterin - seine tochter )ist ok, ich werde mich drum kümmern aber DA KOMMT NIX, verstehst du ??
    Anschreiben werde ich Ihn eben auch, aber ob da sich was ändert weis ich nicht.Ihm tue ich nicht vertrauen.Alleine der Boiler tropft schon seit 3 jahren aus, wie kann ich dir das den sonst erklären? Er kommt selber ( obwohl er keine ahnung von der welt hat ) versucht an dem boiler zu hantieren und zu basteln, schafft es nicht ruft einen fachmann, der versuchst auch aber der teil will es nicht weil es einfach kaputt ist.Er ist so gierig, trotz ich ihm mehrmals gesagt habe das der Boiler erneuert werden müsse, das interessiert den nicht..erneuerung kommt für ihn nicht in frage.Wie kann ich den von so`ner person erwarten das er jetzt meinen geschädigten Laminat erneuern soll ???
    Gesagt, gebeten habe ich ihn, da kommt einfach und garnichtsssss..

    Wegziehen möchte ich schon aber vorher möchte ich meinen recht haben und dies ausnutzen.Wie soll ich denn bitte in so`ner situation ruhig bleiben.Ich habe gehofft das ich hier was dazulerne und mein recht zu lesen bekomme aber fühle jetzt das ich im falschen film wäre.Das geht doch nicht mann, wenn ein mieter nicht die miete zahlt kann er wegziehen aber wenn ein vermieter die mängeln 3 jahre sitzenlässt ist das kein problem um fristlos zu kündigen..
    Nee..ich vertehe es nicht..werde es auch kaum verstehen..
     
  19. Dr.No

    Dr.No Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt mal für "Doofe":

    Eine fristlose Kündigung ist nur dann möglich, wenn der Mangel der Mietsache so schwerwiegend ist, dass dem Mieter das Einhalten der Frist nicht zugemutet werden kann.
    Zum Beispiel bei akuter Gesundheitsgefahr.

    Eine tropfender Boiler mach das Wohnen nicht unzumutbar, das merkst Du alleine schon daran, dass Du 3 Jahre mit dem tropfenden Boiler lebst.

    Tatsächlich wird der Boiler vermutlich unter die Kleinreparaturklausel fallen, d.h. es könnte sein, dass Du die Reparatur zahlen müsstest.
     
  20. #19 Prüfer, 24.12.2007
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube der Thread Ersteller hat sein Geb.-Datum im Profil falsch angegeben. ~10 Jahre zuviel :lol
     
  21. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Dann nutze dein Recht und erwarte nicht, dass wir dir mehr sagen, als es das Gesetz zuläßt. Wenn dein Laminat kaputt ist, dann kannst du das deiner Hausrat melden. Deine einrichtung...
    Das sind die "Regeln" beim Mieten und vermieten.

    Wir können genausos wenig dafür, dass das Gesetz trotzdem auf der Seite der Mieter ist, auch wenn die es nicht honorieren. Wenn wir hier nur nach deinen Ansprüchen schreiben würden -> Dann verklag ihn und innerhalb von 2 Stunden ist ein neuer Boiler drin.
    Aber das hilft dir nix, weil die Chancen bestehen, dass Richter sich ebenfalls an das Gesetz halten und du wirklich draufzahlst.
    Also versuchen wir dir nur zu helfen.

    Nutze dein Recht, aber nur das was du wirklich hast. Wenn dir das nicht reicht, kannst du ja die ganze welt verklagen. mE liegt das problem nicht am boiler, sondern an der Einstellung. Ich habe dir dein Recht erläutert. Da du es übergehst, scheinst du dein recht doch nicht nutzen zu wollen.
     
Thema: Vermieter kümmert sich garnicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter kümmert sich nicht

    ,
  2. vermieter kümmert sich um nichts

    ,
  3. tropfender boiler

    ,
  4. vermieter kümmert sich nicht um mängel,
  5. vermieter kümmert sich nicht um reparaturen,
  6. vermieter kümmert sich um gar nichts,
  7. der vermieter kümmert sich nicht,
  8. mein vermieter kümmert sich nicht,
  9. mietminderung tropfender boiler,
  10. fristlose kündigung weil der vermieter sich um nix kümmert,
  11. tropfender Boiler Mietminderung,
  12. tropfender wasserboiler,
  13. was tun wenn vermieter sich nicht kümmert,
  14. vermieter kümmert um gar nichts,
  15. fristlose kündigung weil vermieter sich nicht um handwerker kümmert,
  16. vermiter geldgeil,
  17. vermieter kümmert sich um gar nichts mehr,
  18. vermieter kümmern,
  19. wenn vermieter sich nicht kümmern,
  20. vermieter geldgeil,
  21. vermieter kümmert sich nicht um wohnung,
  22. was tun wenn vermieter sich um nichts kümmert,
  23. Kündigung der wohnung da vermieter sich nicht kümmert,
  24. kündigung durch vermieter peil,
  25. wohnungsvermieter kümmert sich um nichts
Die Seite wird geladen...

Vermieter kümmert sich garnicht - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  3. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  4. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...
  5. Einzelkonto oder Gemeinschaftskonto für Vermietung

    Einzelkonto oder Gemeinschaftskonto für Vermietung: Hallo, ich bin neu hier und über die Suche im Internet auf dieses Forum gesoßen Ich und meine Lebensgefährten besitzen je zu 1/2 unser Eigenheim...