Vermieter macht Probleme!

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von sHoTs, 04.09.2008.

  1. sHoTs

    sHoTs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo, ich habe mich mal hier angemeltet weil ich ein kleines problem mit meinen vermieter habe!
    und zwar geht es darum das er uns reinlegen möchte!
    wir hatten einen normalen mietvertrag mit allen was dazu gehört!
    jetzt hat er gemeint das wir die wohnung kleiner angeben und wir laut mietvertrag weniger an miete zahlen würden!
    aber fakt ist das wir das was auf dem mietvertrag steht normal als miete jeden monat auf sein konto überweisen und den restlichen betrag von der miete plus die garage unter der hand geben müssen! jetzt wollte ich mal nachfragen ob in diesem fall mir als mieter irgend was zustossen könnte vom gesetzt her?!?!
    was soll ich machen wenn mein vermieter und damit droht wenn wir es nicht machen???
    besten dank im voraus!
    gruß shots


    ps: er hat auch noch alte oelbehälter wo normaler weise vom gesetzt her erneuert werden müssen!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 04.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    was ist denn der "restliche betrag" ???
     
  4. #3 Thomas123, 04.09.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!. ..der will nicht euch reinlegen sondern uns alle, weil er den "schwarzen Betrag" nicht in der Einkommenssteuererklärung angeben tut und damit nicht versteuert...

    ..dann fragst du gaanz lieb (und mit treuherzigem Augenaufschlag), ob du das dem Finanzamt (Steuerhinterziehung) und der Polizei (Nötigung)melden kannst... :lol
    klar, du machst dich der Beihilfe zur Steuerhinterziehung schuldig....
    naja, das kannst du dem Ordnungsamt melden...aber nix dem Vermieter sagen, sonst hast du echt ein Problem... :tuschel :lol
    :wink
     
  5. #4 Christian, 04.09.2008
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erstmal zu den Ölbehältern: Was hat das mit der Miete zu tun?
    Was macht dich so sicher daß die ausgetauscht werden müssen?

    Und zur Miete:
    Du schreibst, ihr "hattet einen Mietvertrag". Gibts den nicht mehr? Ist der gekündigt oder aufgehoben worden?

    Ich würde den Betrag, denr im Vertrag steht, auch komplett jeden Monat überweisen. So hast du einen Nachweis, daß du deine Vertraglichen Pflichten erfüllt hast (Kontoauszug, Überweisungsbeleg).
    Ansonsten könnte der Vermieter nämlich auf die Idee kommen zu behaupten daß du die letzten Monate nur einen teil der Miete gezahlt hast - gibt ja keine Nachweise über den "schwarzen" Teil.

    Daß das nicht legal ist, ist hier wahrscheinlich eher zweitrangig (aber trotzdem nicht OK!!!)


    Das ist auch OK, das, was im Vertrag steht, muss bezahlt werden, und dafür solltet ihr einen Nachweis (Quittung bei Barzahlung, Überweisungsbeleg) haben/bekommen.
    Welcher restliche Betrag? Ist die Garage im Mietvertrag erwähnt?
     
  6. sHoTs

    sHoTs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo, danke erst mal für eure schnellen antworten ;)

    @Christian
    wir hatten einen normalen mietvertrag wo alles angegeben ist "670,00€" mit 3 zimmer!
    dann kam er auf diese idee das wir einen neuen mietvertrag abschliesen wo nur 2 zimmer angegeben werden und ohne garage und das eine zimmer wird er selbst nutzen "aber in wirklichkeit nutzen wir es ja"!!!
    wir überweisen monatlich 400,00€ auf sein konto und geben die restlichen 270,00€ direkt ihm in die hand! er meinte wenn wir es nicht so machen würden dann muss er sich wohl nachmieter suchen!! auf die art wie "macht das oder ihr müst raus aus der wohnung"!!! aber ich habe dann schnell reagiert und habe den alten mietvertrag koppiert (als beweis). wie würdet ihr den jetzt vorgehen??

    gruß shots
     
  7. #6 lostcontrol, 04.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    er will euch also ein zimmer kündigen wegen eigenbedarf?
    oder worum geht's dabei?
    kündigen kann er euch eh nicht so einfach, solange er keinen vernünftigen grund hat.
    wobei der grund schon allein dadurch gegeben sein könnte, dass ihr vermutlich die barzahlungen nicht nachweisen könnt und so ein rückstand bei den mietzahlungen entstanden ist...

    das ganze ist steuerhinterziehung - und ihr begünstigt das auch noch.

    oder steckt vielleicht was anderes dahinter?
    dass sein konto gepfändet wird z.b. und er sonst nix zum leben hat?
    ich wär da auf jeden fall sehr vorsichtig - und auf barzahlung würde ich mich definitiv nicht einlassen, das wär mir viel zu heikel...
     
  8. sHoTs

    sHoTs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo, ne er hat uns angeboten das wir so eine sache mitmachen oder wir müssen uns ne neue wohnung suchen! weil uns die wohnung gut gefällt bleiben wir natürlich drin und unterstützen ihn leider mit der steuerhinterziehung weil wir keine andere wahl haben!!
    - nein...bei dem neuen mietvertrag sind nur 2 zimmerwohnung angegeben...des 3te zimmer wurde nicht angegeben ....aber inofiziel haben wir eine 3 zimmer wohnung!!

    - mit was für eine strafe kann er den bekommen wenn das ganze auffliegt?? bekommen wir auch ne strafe obwohl er uns ja damit erpressen tut??

    - was würdet ihr den in meine lage tuhen??

    gruß shots
     
  9. #8 lostcontrol, 12.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    zum einen: er kann euch nicht kündigen, weil ihr ihm nicht bei seinen kriminellen machenschaften helft!
    zum anderen: ihr habt sehr wohl eine andere wahl, ihr müsst da nicht wohnen und ihr müsst euch auch nicht auf diesen komischen deal einlassen (zumal ihr euch selbst angreifbar bzw. erpressbar macht).

    das kommt drauf an ob er denn korrekt versteuert oder nicht - wenn nicht, dann gibt's ärger (strafe/nachzahlung).
    aber diese ganze verschleierungstaktik könnte ja auch andere gründe haben (siehe oben), abgesehen von persönlichen gründen könnte es ja auch sein dass es für das dritte zimmer keine baugenehmigung gab oder das ganze sonstwie falsch eingetragen ist... irgendwas ist daran jedenfalls nicht koscher, sonst würde er das ja wohl nicht so handhaben, oder?

    naja - erpressung sieht nochmal anderers aus. wie gesagt: er kann euch nicht einfach kündigen.

    kriegt ihr in irgendeiner form unterstützung vom staat? wohngeld? hartz4? sozialhilfe?
    dann kann das für euch schon üble folgen haben, das nennt man dann nämlich sozialbetrug und ihr verliert eure ansprüche...

    also ich würd versuchen rauszukriegen warum er das so handhabt. und dann entscheiden. aber höchstwahrscheinlich würde ich im endeffekt so oder so was anderes suchen wo's mit rechten dingen zugeht.
     
Thema: Vermieter macht Probleme!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter macht ärger

    ,
  2. vermieter steuerhinterziehung

    ,
  3. ärger mit vermieter

    ,
  4. vermieter probleme,
  5. vermieter macht probleme,
  6. Ärger mit Mieter,
  7. vermieter reinlegen,
  8. steuerhinterziehung vermieter,
  9. mieter macht ärger,
  10. mieter macht probleme,
  11. beihilfe steuerhinterziehung barzahlung quittung,
  12. steuerhinterziehung vermietung,
  13. steuerhinterziehung des vermieters,
  14. Ärger mit dem Mieter,
  15. beihilfe steuerhinterziehung barzahlung,
  16. vermietung steuerhinterziehung,
  17. Vermieter macht keine Übernahme,
  18. barzahlung beihilfe steuerhinterziehung,
  19. steuerhinterziehung vermieter hat miete bar bekommen,
  20. Vermietung unter der hand,
  21. vermieter macht aerger,
  22. beihilfe zu steuerhinterziehung vermietung mietzahlung teils bar erfolgt,
  23. beihilfe zur steuerhinterziehung mieter,
  24. wenn der vermieter ärger macht,
  25. umsatzsteuerhinterziehung beihilfe bei barzahlung
Die Seite wird geladen...

Vermieter macht Probleme! - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  3. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  4. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...
  5. Einzelkonto oder Gemeinschaftskonto für Vermietung

    Einzelkonto oder Gemeinschaftskonto für Vermietung: Hallo, ich bin neu hier und über die Suche im Internet auf dieses Forum gesoßen Ich und meine Lebensgefährten besitzen je zu 1/2 unser Eigenheim...