Vermieter möchte keinen Elektriker schicken

Dieses Thema im Forum "Kleinreparaturen" wurde erstellt von 123spongebob456, 20.08.2008.

  1. #1 123spongebob456, 20.08.2008
    123spongebob456

    123spongebob456 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit zwei Wochen wohnen wir zur Untermiete in einem Haus.
    In unserem Wohnzimmer gehen drei Steckdosen nicht.
    In der Küche gingen ebenfalls drei nicht, die mein Vater aber reparieren konnte.
    Ich habe den Vermieter darüber informiert.
    Das erste was er mich fragte, ob mein Vater die Dosen im Wohnzimmer nicht auch reparieren könnte,
    da er das in der Küche ja auch erledigte.
    Das finde ich sehr frech. Ich habe ihm gesagt, dass es nicht sein kann, dass mein Vater jedes Mal Hausmeister spielt.
    Ich habe schon einmal wegen etwas anderem mit dem Vermieter telefoniert und ich höre jedesmal, dass ich mich zuerst mal selber versuchen soll,
    das Problem zu lösen, oder ich soll mich telefonisch mit dem Vormieter in Verbindung setzen.
    Einen Elektriker möchte er nicht schicken, weil dann Kosten entstehen würden.
    Fakt ist, er möchte sich um nichts kümmern und es soll nichts kosten.
    Später hat er doch mit dem Vormieter telefoniert.
    Dieser kommt morgen und schaut sich alles an. Ich weiss aber jetzt schon wie das ausgehen wird.
    Er wird sagen, dass bei ihm alles noch funktionierte.

    Was soll ich denn jetzt tun?
    Wie ist denn rechtlich die Lage?

    Um was muss sich der Mieter kümmern und um was der Vermieter?
    Ich spiele den ganzen Tag Laufbote und Vermittler und habe ehrlich gesagt besseres zu tun.

    Reicht es aus den Vermieter zu informieren?
    Muss ich dann anwesend sein, wenn der Vermieter jemanden organisiert?
    Aus beruflich Gründen bin ich eigentlich nur dann zu Hause wenn keiner Elektriker mehr kommt.

    Vielen Dank schon einmal für alle Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 20.08.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.618
    Zustimmungen:
    840
    für elektrik ist definitiv der vermieter zuständig.
    wenn da was nicht in ordnung ist, kann das ganze haus gefährdet sein.
    und die versicherung wird nicht bezahlen, wenn's mal 'nen kabelbrand gibt weil die elektrik nicht in ordnung war (vielleicht weist du ihn ja da mal drauf hin, dass er seinen versicherungsschutz verlieren könnte...).

    SCHRIFTLICH BITTE!!!
    und am besten gleich mit fristsetzung. wenn nichts passiert abmahnen.

    du musst auf jeden fall den zugang ermöglichen. es sollte also reichen wenn du den schlüssel rausrückst damit der elektriker seine arbeit machen kann.
     
  4. #3 Thomas123, 20.08.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Du könntest ihn bei der Gelegenheit auch gleich darauf aufmerksam machen, dass eine Überprüfung der gesamten elektrischen Gebäudeausrüstung notwendig sein könnte. Zauberwort: BGV A3.
    Der Vermieter hat nämlich die Verantwortung dafür, dass die elektrische Anlage in der Wohnung in Ordnung ist. Das scheint dein Vermieter nicht zu wissen.....(wissen viele nicht...)
    :wink
     
  5. #4 123spongebob456, 20.08.2008
    123spongebob456

    123spongebob456 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    danke für die schnellen Antworten.
    Dann werde ich mich zukünftig raushalten.
    Das Problem ist nur, dass der Vermieter 100 km weit weg wohnt und zur Zeit beruflich in Spanien ist.
    Aber das kann mir ja egal sein, oder?
     
  6. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    zugegeben ich habe das ganze nur mal überflogen, trotzdem habe ich den Eindruck, dass hier die Begriffe durcheinander geworfen werden.

    Du wohnst zur untermiete. Damit ist dein Ansprechpartner der Mieter. Der muss das direkt an den Vermieter melden. Das ist ja gerade der Knackpunkt bei der Untervermietung. Der Vermieter wird kaum etwas tun, solange nicht der Mieter etwas sagt. Der Vermieter hat mit dir keinen Vertrag.

    ebenso kannst du nur dem Mieter gegenüber mindern oder Forderungen stellen. Ob der Mieter die Umsatzeinbußen weitergibt bzw das beim Vermieter fordert, ist seine Sache. Es kann ja auch anders laufen. ein Mietminderung durch den Mieter muss dieser nicht direkt an den Untermieter weitergeben.
     
  7. #6 Thomas123, 21.08.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    naja, wenn du gerne auf einem Pulverfass wohnst....
    ich würde den Vermieter schriftlich darauf hinweisen, dass die Elektrik nicht in Ordnung ist. Reagiert er nicht, setzt du dich nochmals an den Küchentisch und schreibst ihm nochmal einen (freundlichen) Brief. Darin teilst du ihm mit, was ich schon geschrieben habe und sagst ihm, wenn er das bis zum x-Tag nicht repariert hat, du das machen läßt und die Kosten von der Miete abziehst...du wirst sehen, der hat sogar in Honolulu für dein Anliegen Zeit.....es sei denn, es ist ihm egal... dann ist es ihm aber auch bestimmt egal, ob du die Miete einmal kürzen tust.... mir wäre wichtig, dass meine Bude keine Gefahr für mich darstellt...und vielleicht mal abbrennt.... :tuschel
    :wink
     
Thema: Vermieter möchte keinen Elektriker schicken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muss vermieter elektriker bezahlen

    ,
  2. BGV A3 vermieter

    ,
  3. vermieter kümmert sich nicht um sein haus

    ,
  4. elektriker vermieter,
  5. bgv a3 mieter vermieter,
  6. elektrik vermieter zuständig,
  7. vermieter elektriker,
  8. muss der vermieter den elektriker zahlen,
  9. vermieter will elektriker nicht bezahlen,
  10. vermieter kümmert sich nicht,
  11. bgv a3 für vermieter,
  12. anwesenheit vermieter reparatur,
  13. vermieter bestellt elektriker mieter soll zahlen,
  14. vermieter will keinen elektriker bezahlen,
  15. vermieter zuständig für elektroproblem,
  16. bgv a3 prüfung gewerbe vermieter,
  17. zahlt bgv a3 vermieter,
  18. bgv a3 prüfung vermieter zuständig,
  19. bgv a3 vermieter oder mieter,
  20. muss der vermieter elektriker bezahlen,
  21. muss der vermieter steckdosen in der wohnung reparieren,
  22. bgv a3 steckdosen wer zahlt mieter oder vermieter,
  23. wer ist bei mietgeräten für bgv a3 zuständig,
  24. bgv a3 mietgerät,
  25. ist der vermieter für bgv a3 prüfung zuständig
Die Seite wird geladen...

Vermieter möchte keinen Elektriker schicken - Ähnliche Themen

  1. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  2. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  3. Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?

    Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?: Wie oft muss eine Wohnung vom Elektriker überprüft werden? Wir wollten eine Herddose neu befestigt lassen, der Elektriker hat einen Aufkleber auf...
  4. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  5. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...