Vermieter pleite

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Chris1980, 23.09.2006.

  1. #1 Chris1980, 23.09.2006
    Chris1980

    Chris1980 Gast

    Hallo,
    wir sind eine WG und haben folgendes Problem: unser Vermieter ist insolvent und unauffindbar. Die Miete wird nun von einem Inkassobüro gepfändet. Der Insolvenzverwalter fühlt sich nicht für Mietangelegenheiten zuständig, da er nach eigenen Angaben die Insolvenz der Elektrofirma unseres Vermieters verwaltet.
    Wir sind also 1. für alle Nebenkostenzahlungen selbst zuständig (haben mit dem Inkassobüro vereinbart nur die Kaltmiete zu zahlen).
    2. haben wir jedoch keinen Ansprechpartner für sonstige Mietangelegenheiten (Mieterwechsel, etc.).

    Unsere erste Frage ist: Gibt es überhaupt jemanden an den wir uns in solchen Fällen wenden können?

    Außerdem würde uns interessieren, ob wir neben den gängigen Mietminderungen, sprich Heizungsausfall, kein Licht im Treppenhaus, schmutziges Treppenhaus, etc, die Miete auch aufgrund der Mehraufwendungen die entstehen, weil wir die Nebenkosten selbst zahlen, uns um Heizöl kümmern müssen, Klempner beauftragen, Behördengänge vornehmen, uns mit Papierkram auseinandersetzen, Porto bezahlen usw. mindern können. Gibt es so etwas wie eine Aufwandsentschädigung für den Mieter? Kann man Fahrtkosten berechnen?

    Dazu kommt noch, dass nicht alle Parteien aus unserem Haus von dem Inkassobüro angeschrieben wurden und so quasi auf ihrem Geld sitzen bleiben. Diese Parteien halten es auch nicht für nötig Geld für Wasser, Strom und Heizung beizusteuern.

    Wir haben die Miete bisher einbehalten, aber langsam will das Inkassobüro (verständlicherweise) mal Geld sehen, und wir wollen (auch verständlicherweise) das Beste aus der Sache machen.
    Wir stecken da also in einer ziemlich verzwickten Situation und bitten darum um schnelle Hilfe!!!
    Vielen Dank im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Insolvenzprofi, 23.09.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    über die sache kann der vermieter nicht mehr verfügen, deshalb zahlt ihr die miete auch an den Inso-.verwalter... oder gab es davor eine zwangsverwaltung? wenn der Inso eingeschaltet ist, ist ein Grundbucheintrag über Insolvenz vermerkt, und der Vermieter kann nicht mehr drüber verfügen, dieses ist durch gerichtlichen beschluss auf den Inso übertragen, demnach trägt er auch die rechte und die pflichten, euer ansprechpartner ist der Inso... wenn er sich um nichts kümmert, dann setzt eine mioetminderung durch.,.. aber ihr müss ddie schäden vorher angeben.,,..
     
  4. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    In solchem Fall wird meistens von Gläubiger einen Zwangsverwalter beantragt und von Gericht angeordnet.
    Wenn nicht, kann ein Notverwalter beim Amtsgericht beantragt werden. :help

    Dieser Verwalter fungiert dann mehr als "Ersatz-Vermeiter", die um alle Verpflichtungen des Vermieters kümmern muss: Mieteinnahmen einziehen, für Hausversorgungen Sorge tragen, Betriebskosten leisten, dazu noch die Schulden des Vermieters mit den Einnahmen zahlen, ...

    "Selbstverwaltung" durch Mieter kann nicht funktionieren, weil starke Interessekonflikte
    besteht, ohnehin sind die Mieter dazu nicht befug.
     
Thema: Vermieter pleite
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vermieter pleite

    ,
  2. vermieter ist pleite ...muss ich nun aus der Wohnung

    ,
  3. vermieter insolvent zahlt nicht an gasanbieter

    ,
  4. vermieter miete gepfändet,
  5. content,
  6. Vermieter Pleite kein Öl für die heizung,
  7. aufwandsentschädigung vermieter von mieter,
  8. vermieter insolvent miete wird gepfändet,
  9. vermieter pleite miete gepfändet,
  10. vermieter wird miete gepfändet was ist mit den nebenkosten,
  11. vermieter ist pleite was wird aus uns mietern,
  12. heizungsausfall in zwangsverwaltung,
  13. vermieter unauffindbar,
  14. miete gepfändet auszug kaution,
  15. als vermieter dem mieter eine aufwandsentschädigung zahlen,
  16. vermieter will geld von uns obwohl die miete gepfändet wird,
  17. vermieter ist insolvent miete zahlen,
  18. vermieter pleite was nun,
  19. site:vermieter-forum.com mieter zahlt nicht pleite,
  20. mieter aufwandsentschädigung bei versicherungsschaden
Die Seite wird geladen...

Vermieter pleite - Ähnliche Themen

  1. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  2. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  3. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  4. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  5. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...