Vermieter Reagiert Nicht Auf KÜndigung

Diskutiere Vermieter Reagiert Nicht Auf KÜndigung im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, unsere Vermieter haben am 27.FEBRUAR unsere Kündigung erhalten, beide an die jeweilige Adresse (unterschdliche Adresse). Die Kündigung...

  1. #1 anh2207, 20.04.2007
    anh2207

    anh2207 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, unsere Vermieter haben am 27.FEBRUAR unsere Kündigung erhalten, beide an die jeweilige Adresse (unterschdliche Adresse). Die Kündigung wurde beiden am 27.02. zugestellt und es hat sich seitdem keiner gemeldet. Die sollten uns alles schriftlich bestätigen, bis heut nicht passiert. Was soll man davon halten? Ich werde ihn mit sicherheit nicht anrufen und nachfragen-dazu ist dieser mann mir einfach zu unsympathisch!! Ich denke mir nun si, wenn wir im Mai übergabe machen wollen, dazu muss ich ihn dann ja anrufen, wird er sich total dumm stellen und vielleicht von nichts ne ahnung haben??!! also nach dem motto: Kündigung hab ich nie bekommen?!

    aber ich bin doch auf der sicheren seite, die kündigung hat er definitiv bekommen?!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 20.04.2007
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin,

    die Kündigung einer Wohnung durch den Mieter bedarf keiner Bestätigung durch den Vermieter.

    Wenn sich der Vermieter nicht meldet - sein Problem.

    Wenn er keine Übergabe haben will, die Schlüssel mit Einschreiben Rückschein an ihn senden oder unter Zeugen in seinen Briefkasten werfen.

    Manche Menschen sind einfach überfordert.

    hoffe geholfen zu haben,
    Christian Martens
     
  4. #3 anh2207, 20.04.2007
    anh2207

    anh2207 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    und was ist mit der übergabe?

    danke für die antwort- ja das wär doch der einfachste weg-schlüssel einfach zuschicken oder einwerfen-aber was ist dann mit der abnahme der wohnung? hinterher kann er ja kommen und uns irgendwelche schäden unterstellen?! aber wir haben beim einzug nicht mal ein übergabeprotokoll bekommen-hm der scheint echt ein wenig überfordert zu sein oder einfach planlos-hauptsache die miete kommt immer pünktlich
     
  5. #4 lostcontrol, 20.04.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    RE: und was ist mit der übergabe?

    aus dem genannten grund würde ich das mit dem schlüssel-einwerfen NICHT machen - das übergabeprotokoll ist wichtig, sonst kann es ja sein dass der vermieter euch hinterher für irgendwelche schäden haftbar machen möchte, von denen ihr nicht beweisen könnt, dass sie nicht vorhanden waren, als ihr die wohnung verlassen habt.

    aber dass ein vermieter gleich "überfordert" oder "planlos" sein muss, wenn er sich nicht so verhält, wie man das gerne hätte, muss nicht unbedingt der fall sein.
    der vermieter könnte einfach nur gutmütig sein und sich denken "wird schon alles in ordnung sein".

    ich würde dem vermieter mal um einen übergabetermin bitten (3 termine zur auswahl stellen und ausdrücklich um bestätigung eines dieser termine bitten). da muss er dann reagieren.
     
  6. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    RE: und was ist mit der übergabe?

    Wenn der Vermieter - aus welchen Gründen auch immer - eine Kündigung nicht bestätigt, hat er es eben nicht getan. Über die Gründe zu spekulieren bringt niemanden weiter. Auch auf eine Übergabeprotokoll gibt es keinen Anspruch. Niemand kann eine Vertragspartei zur Angfertigung oder Unterzeichnung eines Protokolls zwingen.

    Auch da muss der Vermieter nicht reagieren. Die Verpflichtung zur Rückgabe liegt ausschließlich beim Mieter.
     
  7. #6 lostcontrol, 21.04.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    RE: und was ist mit der übergabe?

    RMHV - da hast du natürlich recht - der vermieter muss nicht reagieren. weder auf die kündigung noch auf terminnachfragen für die übergabe. auch ist er nicht verpflichtet ein übergabeprotokoll anzufertigen bzw. auch nur zu unterschreiben.

    das heisst aber noch lange nicht, dass man es nicht versuchen könnte und sollte, oder?
    ich kann den mietern dies jedenfalls nur empfehlen.

    falls eine "vernünftige" übergabe mit protokoll nicht zustande kommt, empfehle ich in jedem falle den zustand der wohnung ausgiebig selbst zu protokollieren, dieses protokoll von einem UNABHÄNGIGEN zeugen unterschreiben zu lassen und zusätzlich das ganze fotografisch zu dokumentieren.

    des weiteren empfehle ich, den einwurf der zur wohnung gehörenden schlüssel in den vermieter-briefkasten ebenfalls nur mit einem unabhängigen zeugen vorzunehmen, der im zweifel bestätigen kann, dass es sich hierbei um die richtigen schlüssel gehandelt hat und diese sich in der (schriftlich festgehaltenen) anzahl vollzählig im entsprechenden umschlag befunden haben.

    empfehlen darf man doch, oder?
     
  8. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    RE: und was ist mit der übergabe?

    Man darf empfehlen, was auch immer man will... sinnvollweise sollte man Handlungsempfehlungen aber auch als solche darstellen und nicht einfach behaupten, die Gegenseite "muss dann" irgendetwas tun.
    Es geht dabei nur um so Nebensächlichkeiten wie den Unterschied zwischen persönlichen Wertungen und Rechtsanspüchen. :zwinker
     
  9. #8 lostcontrol, 24.04.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    RE: und was ist mit der übergabe?

    ok, hast ja recht.
    der vermieter "muss" da nicht reagieren, aber immerhin hat man ihn so ein bisschen in die richtung einer handlung navigiert...
     
Thema: Vermieter Reagiert Nicht Auf KÜndigung
Die Seite wird geladen...

Vermieter Reagiert Nicht Auf KÜndigung - Ähnliche Themen

  1. Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage

    Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage: Hallo zusammen! Meine Frau und ich sind ja schon seit längerem auf der Suche nach einer ETW. Leider ist das in unserem Bezirk (Berlin)...
  2. [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters

    [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters: Hallo ich habe eine kurze Frage. Ich habe seit kurzem Eigentum welches vermietet werden soll. Ich weiss das man seit November 2015 dem Mieter...
  3. Überlassen oder vermieten an Mutter

    Überlassen oder vermieten an Mutter: Hallo, in eine 3 ZKB möchte unsere Mutter einziehen. Frage: sollen wir die Wohnung offiziell vermieten (zu 66 % der ortsüblichen Vergleichsmiete)...
  4. Verarscht von vermieter

    Verarscht von vermieter: Hallo Leute brauche Rat und Hilfe Habe für mein tochter die Wohnung unter uns haben wollen , es war Sanierung bedürftig. Der Vermieter sagte ich...
  5. Kündigung Mietverhältnis Schwägerin

    Kündigung Mietverhältnis Schwägerin: Hallo, ich bewohne ein Zweifamilienhaus und habe die obere Wohnung an meine Schwägerin mit Kind vermietet. Leider kam es immer wieder zu...