Vermieter verlangt Schlüssel unsere Wohnung!

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von melek87, 10.12.2010.

  1. #1 melek87, 10.12.2010
    melek87

    melek87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin neu hier und habe gleich eine wichtige frage.
    Wir wohnen nun schon seit 2 Monaten in unserer Wohnung. Unser Vermieter wohnt diereckt über uns. Wir haben beim Einziehen schon mehrere negative Sachen über ihn gehört z.B. das er in die Wohnungen seiner Mieter heimlich gehen würde.
    Doch leider war es schon zu spät da wir schon unterschrieben haben.
    Nun mein Fall, wir fliegen bald zur Familie meines Mannes und der Vermieter meinte ich soll ihm den Schlüssel lassen damit er nach dem rechten gucken kann. ich dachte ich hör nicht richtig, natürlich sagte ich nein ! 0ch lasse die Schlüssel bei meinen Eltern die 3 km von meiner Wohnung wohnen. Unser Vermieter ist so wütend geworden hat rumgeschrieen das ich sein vertrauen gebrochen hätte usw.
    Hat er das recht mich so zu behandeln? und nach ME0NEN Schlüsseln zu verlangen?

    Wie soll ich vorgehen die Vermieter sind sauer auf uns obwohl sie keinen Grund haben.


    LG melek87
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.755
    Zustimmungen:
    341
    Hallo melek,

    "der Vermieter meinte ich soll ihm den Schlüssel lassen damit er nach dem rechten gucken kann."
    Der Wohnungsschlüssel geht ihn nichts an. Er hat diesbezüglich keinerlei Rechte. Wichtig ist natürlich, dass Ihr die Heizkörperthermostaten auf * oder besser 1 stehen lasst, damit nichts einfrieren kann.

    "natürlich sagte ich nein ! 0ch lasse die Schlüssel bei meinen Eltern die 3 km von meiner Wohnung wohnen."
    Beides richtig. Und Deine Eltern sollen sich nicht von ihm einschüchtern lassen.

    "Unser Vermieter ist so wütend geworden hat rumgeschrieen das ich sein vertrauen gebrochen hätte usw."
    Lass' ihn.

    "Hat er das recht mich so zu behandeln? und nach ME0NEN Schlüsseln zu verlangen?"
    2 x nein.

    "Wie soll ich vorgehen"
    Nichts machen. - Kannst ihn ja mal fragen, ob er Euch seine Wohnungsschlüssel geben würde...
     
  4. #3 melek87, 10.12.2010
    melek87

    melek87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    :lol klasse berny frage ihn gleich morgen...hahahaha

    ne wir fühlen uns überhaupt nicht mehr wohl hier.
    Die haben mich schon vor 2 Wochen mal gerufen und meinten obs denn mit dem lüften nicht klappen würde?? Hallo also echt da fragte ich woher sie denn wissen das ich angeblich nicht lüften würde? ob ER uns 24 std beobachten würde da wurde er natürlich wieder sauer...
    Wir wollen dann wieder umziehen..neue Wohnung schon in Sicht!
    Wie läuft das denn jetzt mit der Kündigung? Sorry ich mach das alles zum ersten mal deshalb frage ich.


    Danke im Vorraus Melek
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.755
    Zustimmungen:
    341
    "ne wir fühlen uns überhaupt nicht mehr wohl hier.
    Da seid Ihr sicherlich nicht die einzigen in der Bunten Republik...

    "Die haben mich schon vor 2 Wochen mal gerufen und meinten obs denn mit dem lüften nicht klappen würde?? Hallo also echt da fragte ich woher sie denn wissen das ich angeblich nicht lüften würde? ob ER uns 24 std beobachten würde da wurde er natürlich wieder sauer..."
    Hmm: Auch, wenn der VM scheinheilig bzw. naiv nach Schlüsseln fragt, heisst da noch längst nicht, dass er keine hat! Also, ich würde vorsichtshalber den Schliesszylinder austauschen.

    "Wir wollen dann wieder umziehen..neue Wohnung schon in Sicht!"
    Vorher ausgiebig schlau machen...

    "Wie läuft das denn jetzt mit der Kündigung?"
    Wenn Ihr jetzt kündigt, zum nächstmöglichen Termin (der muss im Kündigungsschreiben explizit NICHT genannt werden), wäre das dann der 31.03.2011. Kündigungsschreiben entweder per Einwurfeinschreiben schicken oder mit Zeugen persönlich in den Briefkasten der VM "einlegen" (wie der Jurist sagt ;-) ).

    "Sorry ich mach das alles zum ersten mal deshalb frage ich."
    Tja, that's life http://www.youtube.com/watch?v=HbfPahD1JR0

    "Danke im Vorraus Melek"
    Gerne.
     
  6. #5 BarneyGumble2, 10.12.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Da musst Du mal in Deinen Mietvetrag schauen, wie dort die Kündigung geregelt ist.
    Normalerweise gilt für Mieter die gesetzliche Kündigungfrist, also 3 Monate (mehr aber auf gar keinen Fall!).

    Das heißt, wenn die Kündigung bis zum 5.01.11 bei Deinem Vermieter im Briefkasten ist, dann kannst Du zum 31.03.2011 kündigen.
    Einen Grund musst Du nicht angegeben.

    Aber wollt Ihr wirklich deswegen die Wohnung nach 2 Monaten schon wieder kündigen?
    Tauscht einfach das Schloß aus und gut ist. Ihr müsst das alte Schloß nur aufheben und bei Auszug wieder einbauen!

    Edit: Da war wohl Berny etwas schneller:-)
     
  7. #6 melek87, 10.12.2010
    melek87

    melek87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Schliesszylinder?? ehh kann man das einfach so austauschen und darf man das?? ohne das der Vermieter darüber Bescheid weiß?

    Und noch eine frage wir haben ''noch'' keine Kaution bezahlt. erst wollten die sie ganz weg lassen dann aber doch das wir innerhalb 6 Monaten zeit hätten die Kaution zu zahlen. nun wie siehts dann aus wenn wir vorher schon ausziehen entfällt die Kaution dann?



    und ich denke es ist besser so bevor die sich noch mehr Sachen ausdenken...
     
  8. #7 BarneyGumble2, 10.12.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst ohne Probleme den Schließzylinder austauschen. Du musst den alten Zylinder lediglich aufbewahren und bei Deinem Auszug aus der Wohnung wieder einsetzen.
    Dein Vermieter hat kein Anrecht darauf, einen Schlüssel zu Deiner Wohnung zu besitzen.
    Du solltest ihm aber schon mitteilen, wer im Fall der Fälle einen Schlüssel hat.
    In einem Notfall wie Feuer etc. hat er aber sowieso das Recht, die Tür aufzubrechen, aber das siehst Du dann ja sofort :lol

    Wenn die Kaution erst nach 6 Monaten gezahlt werden muss, aber vorher gekündigt wird, musst Du wohl keine zahlen.
    Die Praxis ist aber schon ungewöhnlich...
     
  9. #8 melek87, 10.12.2010
    melek87

    melek87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Okay dann werde ich das wohl machen denke ich. :? Muss da aber erst mal meinen Vater fragen denke nicht das ich das so einfach selbst machen kann.

    ja die haben als so ein durch einander gemacht.. :stupid uns wars
    recht!
     
  10. #9 BarneyGumble2, 10.12.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Der Austausch ist ganz einfach!
    Der Zylinder wird nur von einer Schraube an der Seite gehalten.
    Wenn die rausgeschraubt wurde, mußt Du einen passenden Schlüssel in das Schloss stecken, etwas drehen und in einer bestimmten Schlüsselstellung (ich glaube so ca. "2 Uhr") läßt sich der Zylinder rausziehen.
    Wenn Du schon ein neues Schloss gekauft hast, wirst Du sehen, was ich damit meine...
     
  11. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.755
    Zustimmungen:
    341
    Hallo melek,

    Austausch eines üblichen Schliesszylinders (nachdem ein neuer passender (Türstärke messen) gekauft wurde):
    1. Neuen Schliesszylinder bereithalten und siehe: Man muss den Schlüssel etwas drehen, damit der Riegel mit dem Profil bündig ist.
    2. Schlüssel in alten Zylinder einführen.
    3. Die Schraube in der Türfüllung, also die unter dem Schliessriegel, mit Schlitz- oder Kreuzschraubendreher herausdrehen (hat laanges Gewinde).
    4. Schlüssel knappe Viertelumdrehung (siehe wie Punkt 1) drehen und dabei vor und zurückschieben, bis die bündige Stelle gefunden wurde und er herausgezogen werden kann.
    5. Naja, und dann umgekehrt - bis zum Erfolg.
    6. Altes Schoss, welches ja zur Mietsache gehört, mit sämtlichen Schlüsseln in Aldi-Brötchentüte "in der Schublade vorne links" :lol aufbewahren.

    (war i.O. so, Barney?)

    Edit: Crossposting... :wink
     
  12. #11 melek87, 10.12.2010
    melek87

    melek87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    :lol :lol
    Danke für die tolle Erklärung!! werde trotzdem mal lieber papi machen lassen :ätsch
     
  13. #12 BarneyGumble2, 10.12.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Nichtsdestotrotz könnte man Bernys Anleitung fast auf eine Heimwerkerseite verlinken :wink
     
  14. #13 Christian, 11.12.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hehe :lol

    :geil
     
Thema: Vermieter verlangt Schlüssel unsere Wohnung!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vermieter verlangt Schlüssel

    ,
  2. vermieter terrorisiert mieter

    ,
  3. Vermieter verlangt Wohnungsschlüssel

    ,
  4. kann der vermieter einen schlüssel verlangen,
  5. vermieter terrorisiert uns,
  6. Darf der Vermieter einen Wohnungsschlüssel verlangen,
  7. Melek berny,
  8. wohnungsschlüssel vermieter,
  9. 2 schlüssel vermieter,
  10. Hausbesitzer Wohnungsschlüssel,
  11. wincasa melek ,
  12. vermieter verlangt zweitschlüssel,
  13. vermieter terrorisiert mich,
  14. hausschlüssel vermieter,
  15. vermieter fordert schlüssel,
  16. Darf Vermieter Wohnungsschlüssel verlangen,
  17. Mieter 2 Hausschlüssel verlangen,
  18. Vermieter verlangt Fotos,
  19. vermieter schlüssel,
  20. untermietsvertrag Vermieter verlangt Schlüssel miete zahlen,
  21. darf hausbesitzer wohnungsschlüssel verlangen,
  22. wohnung 3 oder 2 schlüssel,
  23. vermieter verlangt nach schlüsseln,
  24. wann kann ich von meinem vermieter einen energiepass verlangen,
  25. Vermieter verlangt einem WohnungsSchlüssel
Die Seite wird geladen...

Vermieter verlangt Schlüssel unsere Wohnung! - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  2. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  3. Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt

    Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt: Ich habe meine Mietwohnung an Dritten für einen Monat überlassen (1.11-1.12). Als ich zurückgekommen war, habe ich diesen Brief gefunden: picload...
  4. normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung

    normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung: Hallo, ich hätte gern mal gerne Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt gehört: Mein Lebensgefährte und ich wohnen seit 1999 in der Dachwohnung...
  5. Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?

    Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?: Hallo zusammen, ich bin ein stiller Mitleser in diesem Forum. Ihr habt mir schon bei der ersten Wohnung geholfen und deshalb wollte ich wieder...