Vermieter Verweigert wechsel zu Kabel Dtr

Diskutiere Vermieter Verweigert wechsel zu Kabel Dtr im Kabel /Antenne / SAT-Anlage Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, wir haben in unserem Mehrfamielienhaus bereits standat Kabelfensehen, nun wollte ich meien Telefon und Internetanschluss auch über...

  1. #1 Dennis74, 11.07.2008
    Dennis74

    Dennis74 Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben in unserem Mehrfamielienhaus bereits standat Kabelfensehen, nun wollte ich meien Telefon und Internetanschluss auch über Kabeldeutschland beziehen. Mein Vermieter hat mir dieses aber nun mit der Begründung Verweigert da er das im kommenden Jahr sowieso jedem Mieter ermöglichen möchte.

    Nun ist meine Frage wieso ich nicht dann schon vorher wechseln kann, bzw. warum er überhaupt die Möglichket hat mir das immoment zu verweigern??????? :gehtnicht
     
  2. Anzeige

  3. #2 lostcontrol, 14.07.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    946
    vielleicht aus technischen gründen?
    bei uns geht das auch nicht so einfach, dazu müssten erst die technischen voraussetzungen geschaffen werden (neue leitungen usw.).
    hast du dich denn bei kabel deutschland schon mal erkundigt ob das überhaupt möglich wäre?
     
  4. #3 Thomas123, 14.07.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Vermutlich hat der Vermieter einen Vertrag, der bis zum Jahresende geht.
    Und da kannst du machen :gehtnicht
    :wink
     
  5. #4 lostcontrol, 14.07.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    946
    was bisher garnicht gefragt wurde:

    läuft der kabelvertrag derzeit über den vermieter und wird das über die betriebskosten umgelegt?
    falls ja, dann müssen die anderen mieter damit ja auch einverstanden sein (höhere betriebskosten für alle).
    falls nein, und du einen eigenen vertrag mit dem kabel-anbieter hast, dann steht es dir doch völlig frei jederzeit zu wechseln, das kann der vermieter auch nicht verweigern.

    falls es allerdings an der technik liegen sollte:
    da kannst du dem vermieter keine vorschriften machen. du hast mit "normalem" kabelanschluss (die hardware mein ich jetzt, also die leitungen) gemietet und kannst keinen umbau verlangen.
     
Thema: Vermieter Verweigert wechsel zu Kabel Dtr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kabel deutschland vermieter verweigert anschluss

    ,
  2. mieter kabelanschluss ablehnen

    ,
  3. Vermieter verweigert Kabelanschluss

    ,
  4. vermieter verweigert kabel deutschland,
  5. kann vermieter kabelanschluß verweigern,
  6. vermieter wechselt kabelanbieter,
  7. kabelanbieter wechseln vermieter,
  8. kabel deutschland vermieter,
  9. kabelfernsehen vom vermieter,
  10. vermieter verweigert kabelanschluß,
  11. darf vermieter kabelanschluss verweigern,
  12. kabelanbieter wechseln als mieter,
  13. wechsel kabelanbieter,
  14. Vermieter verweigert Kabelfernsehen,
  15. verweigerung vom kabelanschlus,
  16. internet über kabel deutschland vermieter verweigert anschluss,
  17. kabel verweigern von vermieter,
  18. vermieter verweiget kabel anschluss,
  19. vermieter verweigert internet anbieter wechsel,
  20. kann mir der vermieter den kabelfernsehen verweigern,
  21. kann der hausbesitzer kabel anschluss verweigern,
  22. kabel deutschland vermieter verweigert telefonanschluss,
  23. vermieter kabel deutschland wechseln,
  24. vermieter verweigert neue telefonleitung,
  25. kann ich als vermieter den kabelanschluß verweigern
Die Seite wird geladen...

Vermieter Verweigert wechsel zu Kabel Dtr - Ähnliche Themen

  1. Nach Erbe das halbe Haus vermieten...?

    Nach Erbe das halbe Haus vermieten...?: Guten Tag, ich benötige ein paar Tipps. 1. Ich bewohne mit meinen Eltern ein 1-2 Familien Haus. d.B. 90% getrennte Stromleitungen, nur der...
  2. Wie sollte der Vermieter bei der Meldepflicht mitwirken?

    Wie sollte der Vermieter bei der Meldepflicht mitwirken?: In §19 Bundesmeldegesetz steht u.a.: Der Wohnungsgeber ist verpflichtet, bei der Anmeldung mitzuwirken. Hierzu hat der Wohnungsgeber oder eine...
  3. Mietendeckel, Mietpreisbremse - Vermieter wehrt Euch

    Mietendeckel, Mietpreisbremse - Vermieter wehrt Euch: Liebe Vermieter, der Staat friert Mieten ein und nimmt uns damit das Recht den Werterhalt unserer Immobilien zu realisieren und Renditen zu...
  4. Als WG vermieten an 2 personen

    Als WG vermieten an 2 personen: Hallo ich will eine wohnung vermieten und hab 2 leute gefunden die ich auch kenne. Es ist nur was ganz kleines ca 50m2 aber den beiden reicht das....
  5. Start im Bereich Vermietung

    Start im Bereich Vermietung: Hallo in die Runde, meine Frau und ich (34 u. 35 J. alt) überlegen einen Einstieg in das Thema Vermietung zu wagen. Wir würden gerne mit einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden