Vermieter will auf Grundstück bauen!

Dieses Thema im Forum "VF - Ankündigungen!" wurde erstellt von Sale177, 30.04.2014.

  1. #1 Sale177, 30.04.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.05.2014
    Sale177

    Sale177 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Also brauche dringend Antwort auf mein Problem,
    ich habe vor knapp 6 Monaten ein Haus gemietet, im Mietvertrag steht auch das die 1000 qm garten dazu gehören, also vertraglich festgehalten.
    Jetzt habe ich vom Nachbarn erfahren das bei der Gemeinde eine Sitzung im Juni ist bei der es um die Bebauung des von mir gemieteten Grundstück geht. Habe das Schreiben gezeigt bekommen und es steht drin das alles genehmigt wurde.
    Es soll auf dem von mir mitgemieteten Garten ein Wohnhaus mit 4 Wohnungen 2 Garagen, 4 Parkplätzen und einem Müll-haus entstehen.

    Meine frage ist nun darf mein Vermieter das so einfach??
    und muss ich das Grundstück freigeben?
    Habe das Haus nur wegen dem Grundstück gemietet weil ich 3 Hunde habe und den Platz für sie brauche.

    Ich weis auch das ihm die halbe Stadt gehört an Wohnhäuser und Wohnungen also wäre eine Kündigung des Mietverhältnisses wegen Eigenbedarf doch sehr fragwürdig. Außerdem habe ich den starken verdacht das die Sache dann schon länger geplant ist als ich in dem Haus wohne.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pharao, 01.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2014
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    der Vermieter bzw Eigentümer muss m.E. dir eine Teilkündigung (nach §573b BGB) aussprechen. D.h. ob du das "freigeben" willst oder nicht, spielt bei einer Kündigung dann keine Rolle, da eine Kündigung ja eine einseitige Willenserklärung darstellt. M.E. trifft hier der §573b BGB zu, aber les ihn dir mal selber durch.

    Verhindern kannst du das m.E. nicht, soweit die Teilkündigung rechtens ist. Ist der Garten im MV zugesichert und fällt nun weg, stellt das m.E. aber ein Mangel dar, der eine Mietminderung rechtfertigt. Wenn du den Garten aber benötigst für deine Hunde, nützt dir eine Mietminderung auf lange sicht auch nix, sodass du m.E. dir ggf. dann lieber was neues suchen solltest.

    Naja, vielleicht hat er ja auch ein anderes Grundstück mit dazu gehörender Wohnung, die für dich in Frage käme.

    Ansonsten, natürlich kann er versuchen auch auf Eigenbedarf zu kündigen, aber wie so oft: Eigenbedarf bedeutet nicht, das man damit immer durchkommt. Hier kommt es u.a. auf die Begründungen an, wer ggf. Schutzbedürftiger ist, wenn er mehrere Immobilien hat, ggf auch warum genau diese Wohnung bzw das Haus, ect. Wenn der Vermieter/Eigentümer aber ziemlich leicht mit einer Teilkündigung durchkommen kann, sehe ich keinen Grund, warum der Vermieter/Eigentümer hier auf Eigenbedarf euch kündigen sollte, gerade wenn das nur ein vorgeschobener Grund wäre.

    In wie weit das was zur Sache beiträgt, mal dahin gestellt. Hauptproblem wäre hier auf jeden Fall die Beweisbarkeit. Eine reine "Vermutung" reicht i.d.R. nicht aus.
     
  4. #3 ChristianP, 05.05.2014
    ChristianP

    ChristianP Gesperrt

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ja. Natürlich darf der Vermieter sich eine Genehmigung besorgen.

    Hab ich auch schon mal gemacht. Dann hat man das Genehmigungsverfahren hinter sich und kann direkt loslegen, wenn der Mieter plötzlich von sich aus kündigt.

    Gruß
    Christian
     
Thema: Vermieter will auf Grundstück bauen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter will auf gemietetem Grundstück bauen

    ,
  2. kann ich als vermieter mein grundstück bebauen

    ,
  3. bebauung auf grundstück baubestand mit mieter

    ,
  4. vermieter baut haus auf grundstück,
  5. gemietetes Grundstück soll bebaut werden ,
  6. gemietetes Grundstück soll bebaur werden ,
  7. darf vermieter auf dem grundstück bauen,
  8. darf ein vermieter auf dem Grundstück bauen,
  9. gemietetes haus mit Grundstück soll vom vermieter bebaut werden,
  10. vermieter baut um ,
  11. Eigenbedarf weil man ein neues haus bauen will,
  12. Darf Vermieter auf gemieteten Grundstück bauen,
  13. vermieter will weiteres haus bauen
Die Seite wird geladen...

Vermieter will auf Grundstück bauen! - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  3. Grundstück geerbt - wie am besten verkaufen?

    Grundstück geerbt - wie am besten verkaufen?: Servus, wir haben in der Familie ein Grundstück geerbt. Metropole, über 1.000m² und GFZ 1,0. Die erste Überlegung war, einen Projektentwickler...
  4. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  5. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...