Vermieter - Zeitmietvertrag §577

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von schurik89, 09.05.2009.

  1. #1 schurik89, 09.05.2009
    schurik89

    schurik89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bin neu im Forum und stell mich erstmal vor bin der Alex...

    so nun mal kurz zu meinem Problem...

    Ich habe feb. 09 beim Amtsgericht eine Wohnung ersteigert,
    in dieser Wohnung lebt eine junge Frau mit ihrem Kind.
    Diese Frau ist auch gleichzeitig die Vorbesitzerin der Wohnung hat aber zu viele Schulden und somit wurde die Wohnung versteigert.
    So...
    Jetzt bin ich zu ihr und habe mit ihr geredet, sie war höflich und alles okay...
    wir haben ihr erklärt dass sie raus muss, weil mein Sohn einziehen will...
    Nun ist sie zu ihrem Anwalt und der hat gesagt dass sie uns fragen soll ob wir einen Zeitmietvertrag machen würden auf 3 Monate, damit sie Zeit hat, sich eine neue Wohnung zu finden.
    Natürlich hab ich mir nichts dabei gedacht und habe im März einen Zeitmietvertrag abgeschlossen, habe aber keinen Grund rein geschrieben, und weil ich Angst hatte dass sie nie ausziehen wird und weil sie auch Harz IV empfängerin ist hab ich gedacht dass ich sie nie rausbekomme, hab ich auch im Mietvertrag nur stehen gehabt dass sie mir nur so wenig Miete bezahlt dass sie die Nebenkosten trägt mehr nicht.
    Jetzt bezahle ich Zinsen bei der Bank, bekomme keine Miete mein Sohn sitzt zu hause, kommt nicht auf die Arbeit ohne Auto. Naja....
    es geht noch weiter...
    Heute einen Brief bekommen von ihrem Rechtsanwalt, vonwegen dass der Zeitmietvertrag ungültig ist und er ab jetzt befristet ist, und dass wir dem Anwalt 446,13 € Rechtsanwaltsgebühren bezahlen sollen.

    Ich bin ganz verrückt geworden das bedeutet doch meinen Untergang...
    Natürlich gehe ich zum Rechtsanwalt, aber erst am Montag, da hab ich mit gedacht ich frag hier mal nach, vllt hat schon jemand erfahrung gemacht, wie es ablaufen kann oder irgendwas zur beruhigung sagen kann?
    Also vielen Dank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Ein Zeitmietvertrag ist befristet. Ist die Befristungsvereinbarung unwirksam, ist das Mietverhältnis unbefristet und muss gekündigt werden.
    Ich würde es mit einer Vermietung zum vorübergehenden Gebrauch argumentieren, hilfsweise aber fristgerecht wegen Eigenbedarf kündigen.
    Vermutlich wird es aber keine Rolle spielen. Die Dame hat sich offenbar unter Mitwirkung des Anwalts dazu entschlossen, die Wohnung nicht zu räumen. Es sieht alles nach einer Räumungsklage aus.

    Für die Erstattung der gegnerischen Anwaltskosten sehe ich nach dem derzeitigen Sachstand nicht den geringstgen Anlass. Der Anwalt soll sich sein Honorar bei seiner Mandantin holen.
     
  4. #3 schurik89, 09.05.2009
    schurik89

    schurik89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    alles klar danke,
    muss mich aber korrigieren...
    wir haben im Vertrag sogar stehen, dass sie 386€ Miete + Nebenkosten bezahlen soll, aber mündlich ausgemacht dass sie uns nur die nebenkosten erstattet, bringt das was?
     
  5. #4 lostcontrol, 09.05.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    828
    klar, denn dann hat sie jetzt vermutlich ziemlich hohe mietschulden, und du kannst aus diesem grund kündigen, befristung hin- oder her, denn das ist ein vertragsbruch der für eine kündigung locker ausreicht.
     
Thema: Vermieter - Zeitmietvertrag §577
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zeitmietverträge befristete vermietung

    ,
  2. mietvertrag möbeliert befristet

    ,
  3. zeitmietvertrag möbliert

    ,
  4. wohnung ist möbliert wie bekomme ich die mieter raus-habe kein mietvertrag,
  5. zeitmietvertrag unter §577 muster,
  6. nach ablauf der befristeten mietszeit kündigung,
  7. 5 jahre mietvertrag kann ich vorher ausziehen,
  8. zwischenmietvertrag befristet möbliert,
  9. mietvertrag für 5 jahre kann ich auch vorher ausziehen,
  10. möblierte wohnung 10 jahre zeitmietvertrag,
  11. zeitmietvertrag bekomme keine miete,
  12. kündigungsfrist nach 10jahren mietsdauer,
  13. hartz 4 mietvertrag zu hohe miete zeitmietvertrag,
  14. mein vermieter hat im mietvertrag 5jahre miet dauer reingeschrieben kann schon früher ausziehen,
  15. zeitmietvertrag kurz,
  16. mietvertrag befristet möbliert,
  17. mustermietvertrag möbliert befristet,
  18. zeitmietvertrag als vermieter,
  19. zeitmietvertrag und harz4,
  20. zeitmietvertrag ungültig,
  21. habe mietvertrag für ein jahr will eher raus,
  22. zeitmietvertrag befristen möbliert,
  23. habe befristet vermietet will jetzt eher rein,
  24. mietvertrag für harz 4,
  25. Zeitmietvertrag Wohnung soll verkauft werden
Die Seite wird geladen...

Vermieter - Zeitmietvertrag §577 - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  3. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  4. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...
  5. Einzelkonto oder Gemeinschaftskonto für Vermietung

    Einzelkonto oder Gemeinschaftskonto für Vermietung: Hallo, ich bin neu hier und über die Suche im Internet auf dieses Forum gesoßen Ich und meine Lebensgefährten besitzen je zu 1/2 unser Eigenheim...