Vermieterforderungen trotz Protokoll

Diskutiere Vermieterforderungen trotz Protokoll im Übergabe Ein- oder Auszug Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich habe folgendes Problem: Entgegen des Mietvertrags wurde meine Wohnung unrenoviert übergeben, da mich die Nachmieter danach fragten,...

  1. hibuba

    hibuba Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Entgegen des Mietvertrags wurde meine Wohnung unrenoviert übergeben, da mich die Nachmieter danach fragten, im Gegenzug durften sie eine Woche eher in die Wohnung. Dies war mit allen Parteien abgesprochen und ein Übergabeprotokoll "einer renovierten" Wohnung ist vorhanden.

    Während der Übernahme fragte der Hausmeister die Nachmieter mehrmals, ob sie sich sicher wären, die Wohnung im vorhandenen Zustand zu übernehmen. Diese sagten zu und unterschrieben das Übergabeprotokoll. Eine(1!) Steckdose war am Rahmen leicht gesprungen, wurde aber vom Hausmeister folgend kommentiert:
    "Da wird sowieso nochmal ein E-Check gemacht. Danach sehen wir weiter." Stand aber im Übergabeprotokoll drin und wurde von den Nachmietern unterschrieben.

    Nun kam gestern eine Rechnung über einen E-Check von mehreren hundert Euro (laut Bericht 6 Steckdosen und 3 Rahmen kaputt!).

    1. Nach Angaben der Vermieter ist der E-Check obligatorisch. Wieso wurde dann keiner bei unserem Einzug gemacht bzw. versteckte Mängel gefunden? Wir haben nicht alle Steckdosen gebraucht, deswegen mag das uns auch nicht aufgefallen sein. Können wir für die Schäden der Vormieter haftbar gemacht werden, wenn der Vermieter versäumt, den Vormieter dafür zu belangen?

    2. Der E-Check fand EINEN Monat nach Einzug der Nachmieter statt. Ist das dann überhaupt noch als Nachweis auf einen Mangel meinerseits gültig? Im Übergabeprotokoll stand ja nur der eine gebrochene Rahmen drin. Ganz zu schweigen: Mein Herd wurde von meinem Vater (selber Elektriker) abgeschlossen, die Dose war nach seiner Aussage in einem einwandfreien Zustand. Aber auch die war angeblich defekt und nicht mehr brauchbar! Wie ist die Beweislast?

    3. Dürfen mir im Nachhinein die Kosten für den E-Check selber (außer Reparaturen) in Rechnung gestellt werden? Die Nachmieter haben die Wohnung doch übernommen. Das Haus ist recht neu und es wurden von mir keine elektrischen Installationen durchgeführt.

    4. Laut Mietvertrag habe ich das Recht, Schönheitsreparaturen fachgerecht selber auszuführen. Diese Möglichkeit wurde mir nicht gegeben, obwohl ich sie definitiv genutzt hätte. Das bedeutet es hätte doch entweder schon während der Übergabe die Absprache stattfinden müssen, ob ich die noch vorhandenen Schäden (Rahmen) selber reparieren möchte? Oder zumindest nach dem E-Check, als klar war was da noch defekt ist? Immerhin war ich noch 10 Tage Mieter und hätte die Zeit dafür gehabt. Der Vermieter hat ja auch schon lange vorher gewusst, dass ich da ausziehe, aber in dieser Zeit keinen Techniker kommen lassen. Und es ist doch so, dass der Vermieter nicht selbständig eine Firma für solche Arbeiten beauftragen kann, ohne das mit mir abzusprechen?

    Vielen Dank für eure Antworten, bin echt am verzweifeln.
    René
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas76, 27.01.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    1
    Keine Panik, das sieht eigentlich alles recht gut für dich aus.

    Generell ist der ganz sicher nicht obligatorisch.Warum sollte man auch bei jedem Mieterwechsel einen E-Check machen, mal abgesehn davon, das dieser E-Check in erster Linie sowieso nur eine nette Zusatzeinnahmequelle für die Örtlichen Elektriker ist

    Nein, es sei denn, ihr habt diese Beschädigungen ausdrücklich mit übernommen, was hier wohl kaum der Fall sein dürfte.


    Äußerst unwahrscheinlich.Mängel, die euch angelastet werden sollen, müßen bei Übergabe festgestellt werden, spätestens aber bevor die Nachmieter eingezogen sind.

    Nachdem diese Mängel im Übergabeprotokoll nicht auftauchen, liegt die ganz klar beim Vermieter, und der dürfte es sehr schwer haben das euch anzuhängen.

    Nein, dieser E-Check war ja eine Idee des Vermieters, warum solltet ihr dafür zahlen müssen ?

    Richtig, erst mal muß dir Gelegenheit gegeben werden, die Mängel zu beheben, und zeit dafür war ja offensichtlich mehr als genug.

    Also ich würde die Rechnung mit Ausnahme der Kosten für den Ersatz dieses einen Steckdosenrahmens nicht akzeptieren.
     
Thema: Vermieterforderungen trotz Protokoll
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wohnungsprotokoll übergabe

    ,
  2. Wohnungsprotokoll Vermieter

    ,
  3. e-check protokoll

    ,
  4. wohnungsprotokoll bei einzug,
  5. protokoll nachmieter,
  6. vermieterforderung nach übergabe,
  7. übergabeprotokoll bei mieterwechsel,
  8. wohnungsprotokoll,
  9. e check protokoll,
  10. bei Mieterwechsel wohnungsprotokoll,
  11. e check notwendig nachmieter,
  12. e check bei auszug kosten,
  13. mangel e-check wohnung vermieter,
  14. vermieterforderung nach wohnungsübergabe,
  15. folgendes wird vom mieter übernommemn protokoll,
  16. wohnungsprotokoll rechtswirksam,
  17. Schäden nach wohnungsprotokoll,
  18. wohnungsprotokoll Schäden danach,
  19. Mietsrecht Wohnungsprottokollübergabe,
  20. e check vormieter oder nachmieter,
  21. wohnungsprotokoll unterschrieben bei auszug,
  22. muss Mieter nach Auszug den e-check bezahlen,
  23. kein wohnungsprotokoll bei einzug,
  24. wohnungsprotokoll Auszug vom Vermieter,
  25. übernahme e chekc kosten vom mieter
Die Seite wird geladen...

Vermieterforderungen trotz Protokoll - Ähnliche Themen

  1. Maklercourtage trotz Nichterfüllung?

    Maklercourtage trotz Nichterfüllung?: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und auch recht neu in der "Vermieterbranche". Ich freue mich auf einen interessanten...
  2. ETV-Protokolle: Weitergabe an Dritte unterbindbar?

    ETV-Protokolle: Weitergabe an Dritte unterbindbar?: In einer grösseren WEG mit ca. 50 Wohneinheiten kommt es ständig vor, dass Eigentümer Ihre Wohneinheiten verkaufen wollen und Makler bzw. Banken...
  3. Übergabe-Protokoll nicht unterschrieben, Mängel rückwirkend zum Einzug behauptet

    Übergabe-Protokoll nicht unterschrieben, Mängel rückwirkend zum Einzug behauptet: Es wird eine Wohnung am 01.03.2016 angemietet. Vermieter V geht die Wohnung mit Mieter M am Mietbeginn durch und nimmt formlos die von beiden...
  4. Boiler trotz Warmwasseranschluss

    Boiler trotz Warmwasseranschluss: Hallo zusammen, ich bin vor einem Monat in eine neue Wohnung gezogen. Da ich die Küche vom Vormieter übernommen habe, wollte ich sie durch einen...
  5. Nicht Räumung trotz unterschriebenen Mietaufhebungsvertrag

    Nicht Räumung trotz unterschriebenen Mietaufhebungsvertrag: Hallo leute, schneller Überblick über die Situation: ich habe eine vermietetes EFH am Mai gekauft, und ein Mietaufhebungsvertrag zwischen Alte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden