Vermieterfreundliches Urteil Schönheitsreparaturen

Diskutiere Vermieterfreundliches Urteil Schönheitsreparaturen im Schönheitsreparaturen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; das LG Düsseldorf hat entschieden, dass bei einem bestehenden Vertrag mit starren fristen, der vermieter nun zur erhöhung der ortsüblichen...

Insolvenzprofi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
923
Zustimmungen
1
das LG Düsseldorf hat entschieden, dass bei einem bestehenden Vertrag mit starren fristen, der vermieter nun zur erhöhung der ortsüblichen vergleichsmiete berechtigt ist. Das LG Düsseldorf meint aber, dass Vermieter und Mieter vorher in Verhandlungen über die Schönheitsreparaturklausel treten müssen. Ein Mieterhöhungsverlangen wäre demnach nur möglich, wenn der mieter vorher entsprechende Vertragsänderung abgelehnt hat.

LG Düsseldorf 21 s288/05

da der Vermieter aber direkt die Zustimmung zur KLage eingereicht hat ohne auf die Schönheitsreparaturen aufmerksam zu machen wurde die klage abgelegt, die revision wurde jedoch zugelassen, eine BGH entscheidung erfolgt in kürze...
 
Thema:

Vermieterfreundliches Urteil Schönheitsreparaturen

Vermieterfreundliches Urteil Schönheitsreparaturen - Ähnliche Themen

starre fristen die 3.: Nr. 141/2006 Unwirksamkeit von Abgeltungsklauseln mit "starren" Fristen Der unter anderem für das Wohnraummietrecht zuständige VIII...
Schönheitsreps - "in der Regel..spätestens": Die in einem Wohnraummietvertrag enthaltene Klausel, nach der Schönheitsreparaturen "in der Regel in Küchen, Bädern und Toiletten spätestens nach...

Sucheingaben

bgh urteil schönheitsreparaturen 2011

,

bgh schönheitsreparaturen 2011

,

rechtsprechung renovierungsklausel

,
vermieter freundliche renovierungsklausel
, Schönheitsreparaturen neuestes Urteil 2011, aktuelle urteile schönheitsreparaturen 2011, BGH Urteil 2006 Renovierungsklausel, BGH Kleinreparaturen, schönheitsreparaturen bgh rechtsprechung 2006, schönheitsreparaturen bei bestehenden verträgen, schönheitsreparaturen bgh 2011, bgh urteil kleinreparaturen, bgh urteile schönheitsreparaturen 2011
Oben