Vermieterwechsel - Etagenheizung aufteilen? Gemeinschaftsräume? Mehr Parteien?

Diskutiere Vermieterwechsel - Etagenheizung aufteilen? Gemeinschaftsräume? Mehr Parteien? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, das 2-Familienhaus in dem wir wohnen wurde verkauft. Der neue Vermieter möchte dieses in ein 4-Parteienhaus umbauen. Alle...

  1. #1 Mieterle123, 07.11.2019
    Mieterle123

    Mieterle123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    das 2-Familienhaus in dem wir wohnen wurde verkauft. Der neue Vermieter möchte dieses in ein 4-Parteienhaus umbauen. Alle folgenden, angesprochen Punkte sind vertraglich geregelt. Etagenheizung, Keller, Gemeinschaftsräume, etc.

    Folgende Themen:
    1. Aktuell hat jede Partei eine eigene Etageheizung. Vertrag, Verbrauch und Einstellungen lassen sich somit nach uns einstellen. Diese sollen nun jeweils gesplittet werden. Somit haben wir keine Macht mehr über Vertrag, Verbrauch, Einstellungen, etc.. Ist dies erlaubt? Bzw. ist dann der Sinn der Etagenheizung überhaupt noch gegeben?
    2. Wasch- und Trockenraum sowie, einer von unseren zwei Kellerräumen soll Teil einer neuen Wohneinheit werden. Diese sind uns jedoch vertraglich zugesichert worden. Kann ich mich darauf berufen?
    3. Haustiere sind laut unserem Vertrag nicht erlaubt. Was auch gut ist. Eine neue Partei wird jedoch einen Hund haben. WIe ist dies geregelt? Kann man Verträge in einem Gebäude so unterschiedlich auslegen?
    4. Darf ein Umbau von 2 auf 4 Parteien einfach so erfolgen? Bedarf es hier keiner Genehmigungen, etc.?

    Worauf ich hinaus will ist, dass wir uns wegen bestimmten Merkmalen damals für diese Wohnung entschieden haben (ruhige Lage, viel Platz, 2-Familien-Haus, Preis-Leistung, usw.) und ungern ausziehen wollen.
    Ich bitte um Rat, falls jemand eine ähnliche Situation erlebt hat.
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.112
    Zustimmungen:
    4.378
    Heute keine Lust auf Sinndiskussion, daher nur zum Rest der Frage: Eine Duldungspflicht besteht, wenn es sich um eine Erhaltungs- oder Modernisierungsmaßnahme handelt. Warum die Voraussetzungen dafür jeweils gegeben sind, hat der Vermieter darzulegen.


    Immer. Was genau ist den vertraglich zugesichert worden? (Mit-)Benutzung, alleinige Nutzung, sind die Räume gar Teil der Mietsache? Sofern hier kein neuer Wohnraum geschaffen wird sondern lediglich bereits vorhandener Wohnraum anders unterteilt wird, liegen auch die Voraussetzungen einer Teilkündigung nicht vor. Im Prinzip sehr ähnliche Antwort wie oben: Es kommt darauf an, wie der Vermieter das begründet.


    Der Vermieter kann mit jeder Partei komplett eigenständige und sehr unterschiedliche Verträge schließen. Ein generelles Haustierverbot ist sowieso nicht zulässig.


    Doch. Eine solche Genehmigung zu erhalten ist je nach genauer Situation zwischen unproblematisch und unmöglich.


    Das ist verständlich. Trotzdem hat der Vermieter in weiten Grenzen das Recht, mit seinem Eigentum so zu verfahren, wie er es für sinnvoll hält. Auch wenn du vielleicht einzelne Aspekte dieses Umbaus verhindern kannst, ist das grundsätzliche Vorhaben kaum zu stoppen.
     
Thema:

Vermieterwechsel - Etagenheizung aufteilen? Gemeinschaftsräume? Mehr Parteien?

Die Seite wird geladen...

Vermieterwechsel - Etagenheizung aufteilen? Gemeinschaftsräume? Mehr Parteien? - Ähnliche Themen

  1. Verkauf mehrerer Wohnungen steueroptimiert

    Verkauf mehrerer Wohnungen steueroptimiert: Vor einigen Jahren wurden mehrere 1 Zimmerwohnungen gekauft und die möchte ich jetzt verkaufen, hauptsächlich wergen dem Mietendeckel in Berlin....
  2. Mehr als 15% Mieterhöhung möglich?

    Mehr als 15% Mieterhöhung möglich?: Hallo zusammen, ich plane eine Wohnung zu kaufen die sehr (sehr sehr...) weit unter der Durchschnittsmiete vermietet ist, ich monatlich drauf...
  3. WG-Mieter nicht mehr auffindbar

    WG-Mieter nicht mehr auffindbar: Ich muss mal wieder um eure Ideen und Erfahrungen bitten in folgendem (natürlich rein fiktiven) Fall: Es wurde ein Mietvertrag über Wohnraum mit...
  4. Meldepflicht bei Vermieterwechsel

    Meldepflicht bei Vermieterwechsel: Hallo Zusammen, ich hab da mal eine Frage zur Wohnungsgeberbescheinigung! In einer Wohnung ist ein Mieter gemeldet, die...
  5. neuer Mieter meldet sich nicht mehr

    neuer Mieter meldet sich nicht mehr: Ich habe am 22.5. mit einem neuen Mieter einen Mietvertrag ab dem 01.06. abgesschlossen. Es wurde vereinbart, daß die Schlüsselübergabe bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden