Vermietung an Ausländer

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Andy027, 07.09.2008.

  1. #1 Andy027, 07.09.2008
    Andy027

    Andy027 Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern!!!
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, jemand kann mir hier einen guten Rat geben, da ich zum ersten Mal gedenke, meine Wohnung an einen jungen Mann zu vermieten, der erst seit kurzem in Deutschland ist und vorher in div. Ländern innerhalb der EU war. Folglich hat er noch kein Bankkonto und keinen Schufa-Eintrag. Deutsch kann er nicht, nur englisch.
    Normalerweise verlange ich von Mietinteressenten Kopien der letzten Gehaltsabrechnungen (hat er noch nicht, da er erst in Kürze die neue Stelle antritt), Kopien vom Ausweis (deutschen hat er nicht), Selbstauskunft (kann er in begrenztem Maße) und Schufa-auskunft (die hat doch bestimmt keine Daten von Leuten jenseits der BRD-Grenze?!)

    Ein Vertragsverhältnis ist ein Geben und Nehmen und nur aufgrund seiner mangelnden Sprachkenntis möchte ich ihm die Wohnung nicht verweigern.

    Meine Fragen:
    - muß ich den Vertrag hier in der BRD noch ins Englische übersetzten lassen (auch mit Hausordnung usw.)?
    - kann ich im Streitfall überhaupt meine Forderungen durchsetzen?
    - gibt es weitere Unterlagen oder Informationen, die ich einfordern kann oder sollte, um eine größere Sicherheit zu haben?
    - oder würdet Ihr mir gleich raten: "wenner kein deutsch kann, darf man keinen Vertrag mit solchen Leuten machen"?

    Freue mich auf alle (ehrlichen) Antworten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Prüfer, 07.09.2008
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Vor ein paar Tagen ist ein Urteil gefallen(habe ich im Radio gehört).

    Ein Mann hat eine Küche bestellt und wollte diese nach ein paar Tagen stornieren.
    Die Küchenfirma wollte Ihre 25% Stornierungskosten wie im Vertrag vereinbart.

    Der Mann klagte dagegen weil er angeblich den Vertrag nicht verstanden hat aufgrund mangelde Sprachkenntnissen.

    Gericht gab der Küchenfirma recht weil der Mann den Vertrag unterschrieben hat.


    Wenn Du noch andere Mieter hast wurde ich de Wohnung jemand anderen geben.
     
  4. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    servus,

    alle deine fragen kann ich nicht beantworten, aber da ich überwiegend in einer studenten- und forschungsstadt vermiete, habe ich selber einen armenier und zwei inder in meinem "portfolio".

    er hat also eine arbeitsstelle. kann er einen arbeitsvertrag vorlegen?
    in einigen arbeitskreisen wird den neuankömmlingen gerne geholfen.
    jmd, der den "neuen" begleitet und ihm bei behördengängen etc. hilft.
    vllt. hat er einen vorgesetzten, der sich kümmert. sowas sagt viel aus.
    evtl. ein zusätzliches stipendium oder eine örtliche studienbescheinigung?

    vielleicht hilft es ein wenig bei deinen abwägungen. also eigentlich *kann* ich englisch recht gut, meine mieter auch, sie sind stipendiaten und doktoranden von wissenschaftlichen instituten, dennoch hapert es im alltäglichen gespräch doch mal hier und da, oder bei wohnspezifischen fragen und begrifflichkeiten.
    was mir (zumindest hier bei mir, daher nicht verallgemeinbar) aufgefallen ist: meine o.g. mieter sind weitaus freundlicher als ihre deutscehn gegenstück, sie beschweren sich nicht wegen jedem kleinen pups und sind zudem bei jeden treffen dankbar, dass man ihnen damals die wohnung gegeben hat. wobei dieses ewige danken auf die zeit schon etwas unangenehm werden kann...
    sie zahlen ihre mieten überpünktlich, halten die wohnung überdurchschnittlich gepflegt, haben überraschend niedrige nebenkosten. keinerlei beschwerden von nachbarn. und, was mri wichtig war: sie sind in 2 bis 3 jahren wieder in ihrer heimat, also überschaubares risiko, wenn doch mal etwas schief geht und ich habe keine langzeitquerulanten in der butze, die ich nicht mehr los werde.

    bei dem mietvertrag habe ich es so gemacht: ich habe den h&g-mv zuvor mit nach hause gegeben, und gebeten, den vertrag mit einer ihrer vertrauenspersonen aus der uni/institut durchzusprechen. danach mögen sie bitte ihren bekannten zur vertragsunterzeichnung mitbringen. im vertrag wird ein englischsprachiger zusatz eingebracht, dass er den inhalt sich hat übersetzen lassen, mit einer deutschmuttersprachlichen vertrauensperson durchgesprochen und den inhalt verstanden hat. mitgebracht zur wohnungsbesichtigung und dann auch zur vertragsunterzeichnung wurde jeweils mal der doktorvater, mal der institutsleiter, die diesen zusatz auch anstandslos mit ihm unterzeichneten.

    wie gesagt, im grunde muss es rein nach deinem bauchgefühl gehen, du musst damit leben und die verantwortung udn möglichen kosten tragen. denn es kann auch nach hinten losgehen, wie bei der pharmazie-studierenden kasachin, die dachte, ich putz ihr auch alle zwei tage die wohnung, melde für sie den strom an und sage nichts, dass sie die frisch renovierte butze mit spay-schrauben verschönert hat, um photos (!) aufzuhängen und ihr dann nach 2 wochen einfiel, dass das studium doch nix für sie ist und jetzt wieder binnen 48h auszieht. der rest sei dann mein problem. nur, dass sie bereits über 12jahre in D aufgewachsen ist und hier das abitur mit 1,4 gemacht hat, und trotzdem darauf hinaus wollte, sie hätte den mv nicht "verstanden".
     
  5. #4 pragmatiker, 07.09.2008
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    1. nein, muss nicht übersetzt werden. den kann er sich selber auf seine kosten übersetzen lassen.
    2. nein, höchstwharscheinlich nicht, allenfalls die kaution können sie behalten.
    3. lassen sie sich eine kopie des passes geben, belege über sein einkommen (irgendwoher muss er ja geld bekommen) auf jeden Fall 3 monatsmieten kaution vor abschluss des vertrages aushändigen lassen (zug- um- zug mindestens)
    4. das hängt ja wohl von angebot und nachfrage ab. wenn sie einen "sichereren" kunden haben, würd ich den nehmen.
    ich entscheide aber oft nach bauchgefühl, das hat mich bisher am wengisten betrogen.
     
Thema: Vermietung an Ausländer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermietung an Ausländer

    ,
  2. mietvertrag mit ausländern

    ,
  3. vermieten an ausländer

    ,
  4. wohnung vermieten an ausländer,
  5. wohnung mieten als ausländer,
  6. mietvertrag ausländer,
  7. ausländer wohnung mieten,
  8. wohnung mieten für ausländer,
  9. schufa für Ausländer,
  10. wohnung an ausländer vermieten,
  11. vermietung an ausländische studenten,
  12. Vermietung Ausländer,
  13. an ausländer vermieten,
  14. schufa auskunft für ausländer,
  15. schufa auskunft auslander,
  16. wohnungsvermietung an ausländer,
  17. mietverträge mit ausländern,
  18. mietvertrag für ausländer,
  19. schufa bei ausländern,
  20. schufa auslander,
  21. als ausländer in deutschland wohnung mieten,
  22. schufa auslaender,
  23. kann ein ausländer in deutschland eine wohnung mieten,
  24. ausländer schufa,
  25. vermieten ausländer
Die Seite wird geladen...

Vermietung an Ausländer - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?

    Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?: Hallo, ich bin leider und früher als erhofft Eigentümer einer Immobilie geworden. Leider habe ich bisher keinen "seriösen" Mieter für die frei...
  3. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  4. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  5. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...