Vermietung einer kompletten Wohnung an die Lebensgefährtin

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von HendrikL, 12.06.2013.

  1. #1 HendrikL, 12.06.2013
    HendrikL

    HendrikL Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    da es viele Fragen zu dem Thema gibt eine Anmerkung vorweg: Man liest oftmals Fragen, wenn man mit seiner Freundin/Lebensgefährtin zusammenzieht in die eigenen 4 Wände - ob man dann seiner Freundin/Lebensgefährtin Miete berechnen und das entsprechend mit dem Finanzamt klären kann ... um die Frage geht es mir nicht, ich halte das für Steuerhinterziehung ;-).

    Ich bin auf der Suche nach einer Investitionsmöglichkeit in Form einer Immobilie die vermietet werden soll. Ein Problem bei dem ganzen ist ja immer, dass man vernünftige Mieter braucht, bei denen man sein Eigentum gut aufgehoben weiß.

    Seit wenigen Monaten habe ich nun eine Freundin die (leider nicht ganz freiwillig) auf der Suche nach einer neuen Wohnung ist. Wir sind uns einig, dass wir in den nächsten 1-2 Jahren noch nicht zusammenziehen wollen und sie ist leider auch an eine Örtlichkeit gebunden in die ich nicht ziehen möchte. Da hat sich die Frage gestellt - wenn ich eine Wohnung kaufe und sie dort einzieht (ich nicht bei ihr wohne, ich in meiner eigenen Wohnung wohnen bleibe und natürlich alles strickt getrennt ist). Wird das Finanzamt damit Probleme haben? Ich möchte die Finanzierung natürlich von der Steuer absetzen, habe mich auch mit dem Thema "Vermietung an Angehörige" beschäftigt und kenne die Prozentzahlen, wenn ich die Wohnung günstiger vermiete. Meine Freundin/Lebensgefährtin ist nun allerdings keine Angehörige.

    Habt ihr Erfahrung? Denkt ihr das gäbe Probleme?

    Liebe Grüße,

    Hendrik L.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Unabhängig vom Finanzamt spiel ich jetzt als allererstes mal den großen Schwarzseher: falls das mit euch schiefgehen sollte - möchtest Du dann wirklich weiter ihr Vermieter sein??? Als Vermieter hast Du ja praktisch keine Kündigungsmöglichkeiten...

    Natürlich kannst Du für so wenig Miete vermieten, wie Du Lust hast, kannst dann halt ggf nur weniger oder gar keine Werbungskosten abziehen. Und die Finanzierung zahlt sich ja auch nicht von selber, nur weil jemand in der Wohnung wohnt.

    Das ist nicht bös gemeint, nur mal so zum Überlegen...
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.750
    Zustimmungen:
    340
    Hallo HendrikL,

    "Man liest oftmals Fragen, wenn man mit seiner Freundin/Lebensgefährtin zusammenzieht in die eigenen 4 Wände - ob man dann seiner Freundin/Lebensgefährtin Miete berechnen und das entsprechend mit dem Finanzamt klären kann ... um die Frage geht es mir nicht, ich halte das für Steuerhinterziehung ;-)."
    - Das sehe ich nicht so.

    "wenn ich eine Wohnung kaufe und sie dort einzieht Wird das Finanzamt damit Probleme haben?"
    - Nicht haben, sondern machen, wenn Du die Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung nicht angibst.
     
  5. #4 HendrikL, 12.06.2013
    HendrikL

    HendrikL Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo GJH27,

    vielen Dank für deine Antwort :-).

    Ja, das ist definitiv ein Gegenargument. Allerdings kenne ich sie inzwischen seit 7 Jahren und weiß, sollte es noch so bös schief gehen, sie würde deshalb nicht absichtlich die Wohnung demolieren etc. Und da eine Ex-Freundin von mir sogar einen neuen Partner in meiner Familie hat weiß ich wie es ist, wenn man immer Kontakt zu Ex-Freundinnen hat ... ;-). Das ist daher ein Risiko, dass ich eingehen würde.

    Vielleicht noch eine kleine Ergänzung, meine Freundin bezieht Unterstützungsleistung vom SGB III (also quasi Harz4, arbeitet allerdings). Das Amt würde die Miete zahlen und das kann dann auch so beantragt werden, dass das Amt die Miete gleich an den Vermieter (also mich in dem Fall) zahlt. Ggf. könnte das noch für Probleme sorgen, das würde ich aber wahrscheinlich direkt mit dem Amt abklären.

    Liebe Grüße,

    Hendrik L.
     
  6. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Dann kannst ja eh gleich auf Mietspiegelniveau vermieten*... :15: ...dann bist auch die Finanzierung schneller wieder los...

    *sofern die Wohnung nicht zu groß / teuer / sonstiges ist
     
  7. #6 HendrikL, 12.06.2013
    HendrikL

    HendrikL Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das Amt hat (fairerweise) maximale Mieten die es zahlt - und es ist bei uns echt schwer Wohnungen zu finden die günstiger sind, von daher wäre es eher ein "faires" Maximum ;-).
     
  8. #7 Papabär, 12.06.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Hallo Hendrik,
    im SGB III wird das ALG I geregelt ... und darin sind Mietzahlungen odgl. nicht vorgesehen.


    Was das deutsche Mittelgebirge
    mit Mietzahlungen zu tun hat, habe ich auch bis heute noch nicht verstanden. :91:
     
  9. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Na dann - die dürften ja für's FA auch nicht zu niedrig sein...
     
  10. #9 Tante_F, 13.06.2013
    Tante_F

    Tante_F Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ihr seid doch auf dem Papier in keinsterweise miteinander verbunden. Ich denke also nicht, dass Du bei der Steuer Probleme bekommst.
    Die einzigen Probleme, die ich sehe wären, dass ihr euch auf privater Ebene nicht mehr verstehen könntet - wer weiß schon was passiert - und ihr dann bzw. du als Vermieter Probleme autreten könnten...
     
Thema: Vermietung einer kompletten Wohnung an die Lebensgefährtin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermietung an lebensgefährtin

    ,
  2. wohnung an freundin vermieten steuer

    ,
  3. wohnung kaufen an freundin vermieten

    ,
  4. wohnung an freundin vermieten,
  5. einliegerwohnung an freundin vermietet,
  6. finanzamt kontrolliert wohneigentum auf vermietung,
  7. ex freund wohnung vermieten,
  8. immobilie an freundin vermieten,
  9. meiner freundin eine wohnung vermieten,
  10. Wohnung an fre,
  11. eigentumswohnung vermieten an lebensgefährtin,
  12. vermietung wohnung an lebensgefährten,
  13. kann man seiner ex freundin eine wohnung vermieten,
  14. wohnung im haus an freund vermieten,
  15. wohnung an lebensgefährtin vermieten,
  16. eigene wohnung an freundin vermietet,
  17. vermietung eigener wohnung an lebensgefährtin,
  18. eigentumswohnung an freundin vermieten,
  19. kontrolliert das finanzamt ob wohnung vermietet,
  20. zusammenziehen finanzamt wohneigentum vermietung,
  21. vermietung an angehörige
Die Seite wird geladen...

Vermietung einer kompletten Wohnung an die Lebensgefährtin - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  2. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  3. Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt

    Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt: Ich habe meine Mietwohnung an Dritten für einen Monat überlassen (1.11-1.12). Als ich zurückgekommen war, habe ich diesen Brief gefunden: picload...
  4. normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung

    normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung: Hallo, ich hätte gern mal gerne Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt gehört: Mein Lebensgefährte und ich wohnen seit 1999 in der Dachwohnung...
  5. Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?

    Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?: Hallo zusammen, ich bin ein stiller Mitleser in diesem Forum. Ihr habt mir schon bei der ersten Wohnung geholfen und deshalb wollte ich wieder...