Vermietung ohne Kaution

Diskutiere Vermietung ohne Kaution im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; ich übernehme derzeit ein Objekt und zwei alte Mieter haben wohl keine Kaution vor ca. 20 Jahren hinterlegt, d. h. damals bei Einzug wurde keine...

  1. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    93
    ich übernehme derzeit ein Objekt und zwei alte Mieter haben wohl keine Kaution vor ca. 20 Jahren hinterlegt, d. h. damals bei Einzug wurde keine Kaution angefragt

    Kann ich die Kaution in irgendeiner Form nach dem Erwerb einfordern?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    414
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Nein. Weil: Du steigst anstelle des damaligen Vermieters in den unverändert weiterbestehenden Vertrag ein.
     
  4. #3 ImmerPositiv, 13.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    So ist es ! Du übernimmst den Mieter inklusive den MV und wenn du da WAS ändern möchtest dann kannst Du das auch nicht mal eben machen.

    Ich möchte Dich auch hier daran erinnern dass viele Dir bereits geraten haben Dir einen Verwalter oder dich bei Haus und Grund beraten lassen solltest ... glaube mir, das wäre für den Anfang besser ...so unwissend kann man schnell was vor die Wand fahren..

    LG
     
    Pitty gefällt das.
  5. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    93
    Ich habe mich bereits erkundigt. Ich werde mich dort anmelden. Hast Du gute Erfahrung damit gemacht?

    Kann ich diese Kosten (100 € im Monat ebenfalls auf die Wohnfläche verteilen?
     
  6. #5 ImmerPositiv, 13.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    Die Kosten kannst und darfst Du nicht umlegen dass sind Deine Kosten.

    Ja, ich habe gute Erfahrungen damit, Freunde von mir lassen da auch die Betriebskostenabrechnungen machen und bei Fragen bekommt man Antworten und Beratung.

    Auch AnwaltLich vertreten die einen usw. ..das kostet dann aber extra ...da hast Du aber jemanden der Tag täglich mit Mieter und Vermietersorgen etc zu tun hat ;-)

    Du kannst den Beitrag aber steuerlich geltend machen .

    Das sind im Jahr 98 Euro und 1malig 25 Euro Aufnahmegebühr ...98 Euro die sich m.E.nach bezahlt machen .

    LG
     
  7. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    639
    Ich habe keine guten Erfahrungen damit gemacht.

    Der!
    Du kannst die Rechnung ausdrucken und damit den Wohnzimmerboden belegen - dann hast du die Kosten auf der Wohnfläche verteilt.
    Oder was meinst du mit dem so daher gesagten "auf die Wohnfläche verteilen"?

    Als Vermieter sollte man sich angewöhnen,das zu schreiben, was man sagen möchte - und nicht irgendwelche Floskeln tippen.
     
    Akkarin und ingo1404 gefällt das.
  8. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    93
    :D good Point mein Lieber ;)

    meinte auf die Mieter umwälzen ;)
     
  9. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    93
    sind diese in den jährlichen Gebühren mit enthalten oder müssen diese extra bezahlt werden?
    Wenn die anwaltliche Hilfe nicht bezahlt wird - was nützt einem die Mitgliedschaft überhaupt?
     
  10. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    639
    Die müssen nicht extra bezahlt werden.
    Die musst du machen. Wie du das machst ist dein Bier, wenn du Hilfe dazu benötigst, und diese Hilfe Geld kostet wirst du das wohl oder übel bezahlen müssen. Sofern du jemanden findest, der dir dabei helfen möchte.
     
  11. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    93
    Wieso keine gute Erfahrung?

    Wenn ich die Rechtsberatung bezahlen muss, wozu benötige ich die noch?
     
  12. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    639
    Ich weiß es nicht.
    Ich hab mit denen bisher recht wenig zu tun gehabt; kann also nicht einschätzen, warum das so ist.
     
  13. #12 ImmerPositiv, 13.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    Wenn die sich mit einem Mieter z.B. auseinandersetzen müssen und Du klagen musst. Dafür wird man bezahlen müssen.(also wenn die für Dich AnwaltLich tätig werden)

    Rechtliche Fragen bekommst Du so beantwortet als Mitglied
     
  14. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    639
    Weil du - sorry, das muss jetzt sein - rein gar keine Ahnung von dem ganzen Thema hast. Das ist nicht schlimm, ich hab auch keine Ahnung vom Brotbacken. Daher würde ich zu jedem Strohhalm greifen, der sich mir bietet, wenn ich eine Bäckerei aufmachen wollen würde.
     
    Pitty und ImmerPositiv gefällt das.
  15. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    93
    Ich lerne noch..Daher die ganzen "Dummen" Fragen...
     
  16. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    639
    Das bezweifle ich. Wenn du wirklich lernen wollen würdest, könntet du erst mal lesen. Viele deiner abstrusen Fragen könntest du dann quasi nebenbei klären.
     
    anitari, Pitty, Syker und einer weiteren Person gefällt das.
  17. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    93
    ich möchte gerne schnell lernen...
     
  18. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    396
    Ort:
    Stuttgart
    Dann lies schnell.
     
    ObiWan, lostcontrol, Pitty und 3 anderen gefällt das.
  19. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.609
    Zustimmungen:
    1.566
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Du kannst die "" weglassen. Guck dir einfach mal ein paar gut bewertete Bücher zum Thema Vermieten von Wohnraum bei amazon oder den Händler deiner Wahl an und klicke auf kaufen. Möglichst noch heute, damit du ab Montag oder spätestens Dienstag dich da einlesen kannst, also etwas das du schon vor ein paar Wochen, wenn nicht Monaten, hättest machen sollen, als du auf die Idee gekommen bist ein MFH zu kaufen....
     
    GSR600, Syker, ingo1404 und einer weiteren Person gefällt das.
  20. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.994
    Zustimmungen:
    419
    Hundert Euro im Monat...?
     
  21. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    396
    Ort:
    Stuttgart
    Evtl haben die nach den ersten paar Minuten Gespräch den Beitrag an den Aufwand der durch Murgi anfällt angepasst.
     
    Akkarin, anitari, dots und 4 anderen gefällt das.
Thema:

Vermietung ohne Kaution

Die Seite wird geladen...

Vermietung ohne Kaution - Ähnliche Themen

  1. Ungenutzten Stellplatz vermieten

    Ungenutzten Stellplatz vermieten: Darf man einen ungenutzten Stellplatz (der zu einer Eigentumswohnung gehört) in Österreich einfach so weitervermieten? Welche rechtliche...
  2. Vermietung eines Sanierten Anbaus

    Vermietung eines Sanierten Anbaus: Hallo zusammen, ich bewege mich erstmals hier, und würde mich über Tipps oder erläuterungen freuen, da wir Ersttäter sind und uns noch in das...
  3. Abwohnen der Kaution - Rechtslage?

    Abwohnen der Kaution - Rechtslage?: Hallo, Kurzform - Mieter wurde zu Ende Februar fristgemäss gekündigt. Mieter zahlt im Januar 17 keine Miete mehr - morgen habe ich eh Kontakt zu...
  4. Wie ist Versicherung umlegbar , wenn Vermieter mit im Haus wohnt ?

    Wie ist Versicherung umlegbar , wenn Vermieter mit im Haus wohnt ?: Hallo guten Tag, in einem Zweifamilienhaus wohnt im Erdgeschoss meine Mutter als Vermieter und das erste Stockwerk ist an Dritte vermietet....
  5. Zwischenmiete: Nebenkosten, Schäden und Kaution

    Zwischenmiete: Nebenkosten, Schäden und Kaution: Liebes Forum, ich habe (mit dem Vermieter abgesprochen) für vier Monate meine Wohnung möbliert zwischenvermietet. In der Zeit sind einige Schäden...