Vermögensschaden-Haftplicht

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von A.Bahr, 01.10.2007.

  1. A.Bahr

    A.Bahr Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen.
    Ich bin als Verwalter unserer eigenen Eigentümergemeinschaft lt. Beschluss eingesetzt.
    Nun möchte ich einen Vertrag dafür erstellen und habe auch ein Muster, in dem auch eine Vermögensschaden-Haftplicht vorgesehen ist.
    Muss ich die Kosten dafür (178,50€ 4 WE) selbst tragen, oder auf die Umlage rechnen.

    Danke, André Bahr
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Die Versicherung ist nur für den Verwalter und hat nicht mit dem Betrieb der Wohnanlage zu tun.

    -> selbst übernehmen.
     
  4. A.Bahr

    A.Bahr Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    D.h. ich kann die Kosten höchstens auf die ursprünglich vorgesehenen Verwalterbezüge aufrechnen?

    Gruß,

    André Bahr
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Jupp, so ist das geplant...
     
  6. A.Bahr

    A.Bahr Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke schön.

    André Bahr
     
Thema: Vermögensschaden-Haftplicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vermögensschaden Immobilien

    ,
  2. weg vermögensschaden

    ,
  3. weg verwalter vermögensschaden

Die Seite wird geladen...

Vermögensschaden-Haftplicht - Ähnliche Themen

  1. Parkplatz, Verkehrssicherung, Haftplicht

    Parkplatz, Verkehrssicherung, Haftplicht: Hallo zusammen, ich frag einfach mal in die Runde. Es geht um einen gemieteten Kundenparkplatz. Er liegt direkt am Haus also zwischen...