Verpflichtung zur Annahme eines Mietvertrages durch Ausfüllen einer Mieterselbstauskunft?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von takatuli, 07.09.2008.

  1. #1 takatuli, 07.09.2008
    takatuli

    takatuli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe vor zwei Wochen für eine Miet-Wohnung eine Mieterselbstauskunft einer Immobiliengesellschaft ausgefüllt, auf der im Kleingedruckten stand, dass ich mich bereit erklären würde, bei Zustimmung des Vermieters die Wohnung zu mieten (ohne das mir eine Garantie gegeben wurde, dass ich der einzige Interessent wäre, oder die Wohnung sicher haben könnte). Sind solche Verpflichtungen legal?

    Nun hat sich das ganze zwei Wochen hingezogen, und habe ich in der Zwischenzeit eine andere Wohnung gefunden, die ich gerne mieten würde [da ich keine Garantie vom Makler habe, hab' ich natürlich weiter gesucht]. Der Makler hat mir noch keinen Mietvertrag zugeschickt, ebenso wenig wie eine Vereinbarung über die vorzunehmenden Instandsetzungsarbeiten (Auswechslung der Bodenbeläge, um die ich vor Ausfüllen der Mieterselbstauskunft (leider nur mündlich) gebeten hatte). Bin ich trotzdem verpflichtet, die erste Wohnung zu mieten, falls mir die Gesellschaft darauf besteht und mir einen Mietvertrag zuschickt?

    Danke,
    takatuli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 08.09.2008
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    voraussetzung für ein bindendes angebot ihrerseits ist, dass durch die unterschrift unter die mieterselbstauskunft keinerlei fragen über die wesentlichen bestandteile des mietvertrages mehr offen waren, der vermieter sozusagen nur noch "ja" sagen brauchte. im zweifel müsste der mietvertrag also voll inhaltlich schon bekannt gewesen sein, insbesondere müsste der beginn des mietverhältnisses auch schon geklärt gewesen sein und auch die sache mit den fußböden.

    sie müssten also etwas mehr dazu ausführen, "wieviel" mietvertrag schon vorhanden war.
     
  4. #3 takatuli, 08.09.2008
    takatuli

    takatuli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    einen Mietvertrag habe ich nie gesehen, es gab nur einen Informationszettel mit Kaltmiete und Nebenkostenangaben (ohne Detail, wofür genau die Nebenkosten sind). Auf der Auskunft tauchen diese Aufgaben nicht ein, und für den Mietbeginn gab es nur ein Zeitfenster (Mitte-Ende September möglich). Die Frage der Fussböden habe ich allerdings nur mit dem Makler mündlich besprochen, aber leider keinerlei schriftliche Bestätigung...
     
  5. #4 Christian, 09.09.2008
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    frag' doch den ersten Makler/Vermieter ... sag ihm offen und ehrlich, daß du was besseres gefunden hast und ob das für ihn ein Problem ist.
    Vielleicht löst sich dann alles in Wohlgefallen auf, und wenn nicht, kann man sich dann immer noch Gedanken darüber machen.

    Gruß, Christian
     
Thema: Verpflichtung zur Annahme eines Mietvertrages durch Ausfüllen einer Mieterselbstauskunft?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieterselbstauskunft verpflichtung

    ,
  2. mieter selbstauskunft online ausfüllen

    ,
  3. mieterselbstauskunft verpflichtungen

    ,
  4. mieterselbstauskunft bindend,
  5. mieterselbstauskunft verpflichtet,
  6. verpflichtung mietvertrag,
  7. mieter selbstauskunft verpflichtung,
  8. verpflichtet selbstauskunft mietvertrag,
  9. Annahme Mietvertrag,
  10. mieterauskunft pflicht,
  11. selbstauskunft mieter verpflichtung,
  12. selbstauskunft verpflichtung anmietung,
  13. mieterselbstauskunft unterschrift,
  14. mieterselbstauskunft unterschrieben ,
  15. mieterselbstauskunft,
  16. mieterselbstauskunft ausfüllen,
  17. mietvertrag ausfüllen,
  18. mieterselbstauskunft online ausfüllen,
  19. mietvertrag ausgefüllt,
  20. wie wird ein mietsvertrag ausgefüllt,
  21. mieterselbstauskunft erfolgreich ausfüllen,
  22. mieterselbstauskunft zum ausfüllen,
  23. mieterselbstauskunft verbindlichkeit,
  24. wie bindend ist eine mieterselbstauskunft?,
  25. mieterselbstauskunft verbindlich
Die Seite wird geladen...

Verpflichtung zur Annahme eines Mietvertrages durch Ausfüllen einer Mieterselbstauskunft? - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?

    Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?: Liebe Forumsmitglieder, angenommen es gäbe folgenden Sachverhalt: Bis Mitte diesen Jahres habe ich zu einem MFH die dazugehörige Doppelgarage...
  3. Mietvertrag, Garten berechnen

    Mietvertrag, Garten berechnen: sagt mal, wie berechnet ihr der Wohnung zugeteilte Gartenpazellen? Die Wohnung hat Ca. 100m2 Garten. Da ja in Berlin die Mietpreisbremse gilt,...
  4. Mietvertrag unterschrieben, möchte kündigen

    Mietvertrag unterschrieben, möchte kündigen: nach 1 Monat. Der Vertrag wurde für 2 Jahre verbindlich unterschrieben. Jetzt ist eine Kaution geflossen. Kann man einen Aufhebungsvertrag mit...
  5. Mietpreisbremse umgehen, befristete Ketten-Mietverträge als künftiger Regelfall

    Mietpreisbremse umgehen, befristete Ketten-Mietverträge als künftiger Regelfall: Sehr geehrte Forumsteilnehmer, ich möchte im Folgenden eine Idee hier in das Forum zur Diskussion stellen. Sie kennen die Situation vielleicht...