verpfuschte Wände

Dieses Thema im Forum "Schönheitsreparaturen" wurde erstellt von Spiesserchen, 12.06.2007.

  1. #1 Spiesserchen, 12.06.2007
    Spiesserchen

    Spiesserchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal ein liebes HALLO in die Runde....
    In diesem Forum habe ich schon öfter mal hilfreiche Tipps gefunden, leider nichts genaues zu meinem aktuellem Problem, deshalb will ich euch jetzt mal direkt fragen.

    Also, mein Mieter hat seine Wohnung fristgerecht gekündigt. Beiläufig erwähnte er, dass er ja zu keinerlei Renovierungen verpflichtet sein und daher die Wohnung im derzeitigem Zustand übergeben kann. Damit bin ich natürlich nicht ganz einverstanden.
    Zugegeben es existiert kein schriftlicher Mietvertrag (ja ich weiß, kommt nimmermehr vor), daher sind die „Schönheitsrep.“ also hinfällig.
    Aber, muss ich abblätternde Farbe und nicht deckend gestrichene Flächen akzeptieren?
    Die Wohnung war zwar nicht komplett renoviert, aber das was i.O. war hätte ich auch gerne so wieder.
    Es handelt sich nicht um Raufaser sondern um Strukturtapeten, die vom vorigem Mieter sauber gestrichen wurde. Als der jetzige Nochmieter eingezogen ist war dieser Anstrich noch kein Jahr alt. Der Nochmieter hat aber sofort mit hellem gelb bzw. sonnengelb übergestrichen. Dabei hatte er schon Schwierigkeiten das die Farben hält und nun nach nicht mal 2 Jahren ist die Farbe an mehreren Stellen abgeblättert. Zudem sind Flecken zu erkennen, wo nicht deckend gestrichen wurde.
    Leider würde ja auch ein erneutes Überstreichen hier nichts mehr bringen.
    Was kann ich tun?
    Außerdem ist die Tapete von der Türklinke beschädigt, da der vorher vorhandene Türstopper nach der Teppicherneuerung vergessen wurde.

    Hoffentlich habt ihr ein paar nützliche Tipps für mich.
    Schönen Dank schon mal im Voraus....
    Spiesserchen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    ohne schriftl Festlegung, dass die Schönheitsreps vom Mieter übernommen wird, kannst du da nix machen. Das wäre in diesem Fall vielleicht "nicht fachmännisch" wenn er die hätte durchführen müssen.

    So hat er mehr Geld investiert, als er hätte müssen. Damit ist das dein Part. Sorry..
     
  4. #3 Spiesserchen, 14.06.2007
    Spiesserchen

    Spiesserchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    muß er die Wohnung nicht so verlassen, wie er sie vorgefunden hat?
    Edit: Also ordentlich gestrichen?

    LG
    spiesserchen
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Nein! Schönheitsreps können nur per schriftl Vertrag an den Mieter weitergegeben werden. Ohne Vertrag ist das Vermietersache, wie zB die laufende Spülung oder das undichte Dach.

    Deswegen war das Fristen-Klausel-BGH Urteil auch so verherrend -> Alles ungültig, meinte es und damit war es WIEDER Vermietersache.
     
  6. #5 lostcontrol, 15.06.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    passt grad so schön, gestern in den "Stuttgarter Nachrichten":
    da stehen immerhin die aktuellen urteile mal drin...

    [​IMG]
     
  7. #6 fizzgig, 15.06.2007
    fizzgig

    fizzgig Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    rein rechtlich kannst du da nix machen wenn der mieter sich querstellt.
    schau doch mal nach ob es die erste tapetenschicht ist, die lässt sich recht einfach wieder lösen. ich denke das die arbeit an dir hängen bleibt, ausserdem sind strukturtapeten auch nicht besonders hübsch :)
     
  8. #7 Spiesserchen, 15.06.2007
    Spiesserchen

    Spiesserchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,
    ich hab ein Urteil vom LG Berlin gefunden, da steht folgender Leitsatz drin:

    §§ 242, 249 BGB
    Leitsätze:1. Der Schadensersatzanspruch wegen schlecht durchgeführter Schönheitsreparaturen besteht unabhängig von der Tatsache, ob die Durchführung einer Renovierung vertraglich geschuldet war oder nicht.
    2. Der Schadensersatzanspruch entfällt jedoch dann, wenn durch die unsachgemäße Renovierung des Mieters kein zusätzlicher Schaden entstanden ist, weil die Wohnung bei Mietvertragsbeginn in einem desolaten Zustand war, der den Vermieter ohnehin zur Instandsetzung verpflichtet hätte.
    3. Zur Anwendung der Quotenhaftungsklausel in einem solchen Fall.LG Berlin, Urteil vom 29.1.02 - 64 S 312/01 -

    Was ist damit?

    Bin echt genervt, weil der Kerl solche Querelen macht, obwohl ich ihm einige Gefallen getan habe.


    LG
    spiesserchen
     
Thema: verpfuschte Wände
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vormieter hat schlecht gestrichen

    ,
  2. vormieter schlecht gestrichen

    ,
  3. was tun bei abblätternder farbe

    ,
  4. schlecht gestrichen,
  5. unsachgemäße Renovierung einer Wohnung Miete*,
  6. verpfuschte flecken vom vormieter,
  7. verpfuschte wand,
  8. unsachgemäße wohnungsrenovierung durch vormieter,
  9. mieter hat die wohnung unsachgemäß renoviert,
  10. unsachgemäße renovierung,
  11. wände mangelhaft gestrichen,
  12. wohnung schlecht gestrichen,
  13. wand gestrichen leider farbe abgeblättert warum,
  14. unsachgemäße renovierung der mietwohnung,
  15. unsachgemäße reovierung durch mieter,
  16. schäden durch unsachgemäße renovierung,
  17. streichen bei einzug wand vergessen,
  18. mieter unsachgemäße renovierung,
  19. mieter wände fleckig,
  20. mieter hat unsachgemäss renoviert,
  21. schaden durch unsachgemäße renovierung vom mieter,
  22. muß vermieter fleckige wände bei übergabe akzepieren,
  23. muss vermieter wände in vorhandener farbe instandsetzen,
  24. unsachgemäßes renoieren vom mieter,
  25. Was tun bei angestrichenen Wänden die fleckig werden
Die Seite wird geladen...

verpfuschte Wände - Ähnliche Themen

  1. Streichen der Wände als Klausel im MV

    Streichen der Wände als Klausel im MV: Es gibt doch eine Rechtsprechung bezüglich Streichen der Wände bei Auszug. Wie habt ihr dies im Mietvertrag dementsprechend vermerkt oder formuliert?
  2. Mieter meldet feuchte Wand

    Mieter meldet feuchte Wand: Hallo, Ich besitze eine kleine Wohnung, wo jetzt plötzlich in der Küche im Bereich unter der Miniküche die Wand feucht ist. Die Ursache ist...
  3. Zusatz zum MV bzgl. Streichen der Wände

    Zusatz zum MV bzgl. Streichen der Wände: Ist es möglich zu einem Standardmietvertrag einen Zusatz mit folgendem Inhalt zu vereinbaren? "Die Wohnung wurde vor Einzug komplett neu...
  4. Mieter meldet feuchte Wand und Schimmel

    Mieter meldet feuchte Wand und Schimmel: Meine Mieter haben mir Schimmelbefall einer Außenwand und feuchte Wand gemeldet. Ich habe die Feuchte Wand unserer Hausverwaltung gemeldet. Die...