Verrechnung Guthaben aus BK-Abr. vs. Mietrückstände

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Berny, 05.11.2015.

  1. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.732
    Zustimmungen:
    332
    Hallo hilfreiche Gemeinde,

    meine Mieterin hat aus einer ihr noch nicht zugegangenen BK-ABr. ein Guthaben. Inzwischen hat sie Mietrückstände produziert.
    Kann ich die Gutschrift aus der BK-Abr. mit den Rückständen verrechnen (also gegenüber ihrem Anspruch auf Rückzahlung die Verrechnung mit den Mietschulden erklären)?
    Danke vorab.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 immobiliensammler, 05.11.2015
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    589
    Ort:
    bei Nürnberg
    warum nicht, wenn beide (Forderung und Verbindlichkeit) fällig sind!

    Stefan
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Grundsätzlich ja, entsprechend der §§ 387 ff. BGB. Die Forderungen aus § 387 BGB selbst dürften erfüllt sein, bleibt § 390 BGB: Die Gegenforderung darf nicht einredebehaftet sein, d.h. die Nichtzahlung der Miete darf nicht durch eine Mietminderung o.ä. begründet sein - egal wie unberechtigt die auch gewesen sein mag. Andererseits ist es aber nicht erforderlich, dass deine Forderung tituliert ist. Es genügt, dass sie besteht.

    Sollten Mieten aus mehreren Terminen offen sein, kannst du auswählen, womit genau du aufrechnest. Das kann interessant werden, wenn man einen Grund zur fristlosen Kündigung aufrechterhalten will, d.h. wenn nach Aufrechnung weniger als 2 und mehr als 1 Miete ausstehen, und die offenen Forderungen daher aus zwei aufeinander folgenden Terminen sein sollten. Triffst du keine nähere Bestimmung, gilt die Aufrechnung (in diesem Fall) mit der älteren Forderung.

    Die Erklärung der Aufrechnung kann formlos erfolgen, Schriftform ist aber wie gewohnt eine gute Idee. Die Erklärung darf nicht an eine Zeitbestimmung gebunden sein. Eine Aufrechnung der Art "Wenn Sie bis zum Monatsende die Schulden nicht bezahlt haben, erkläre ich die Aufrechnung mit dem BK-Guthaben" ist unwirksam. Die Aufrechnung wirkt sofort oder gar nicht.
     
    Syker und ImmerPositiv gefällt das.
  5. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Stuttgart
    Machen wir immer.
     
Thema: Verrechnung Guthaben aus BK-Abr. vs. Mietrückstände
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sozialrecht verrechnung guthaben mit mietschulden

    ,
  2. verrechnung BK-Guthaben

    ,
  3. mietvertrag verrechnung mietrückstände BK guthaben

    ,
  4. BGB Guthaben Verrechnung mit mietschulden,
  5. BK-Guthaben einbehalt bei Mietschulden,
  6. aufrechnung mietschulden mit guthaben bk,
  7. Verrechnung BK-Guthaben mit Mietschulden,
  8. AUFRECHNUNG GUTHABEN MIT RÜCKSTÄNDEN,
  9. BK-Guthaben verrechnen,
  10. verrechnung bk guthaben mit miete,
  11. verrechnung mietschulden mit Guthaben,
  12. auszahlung bk-guthaben trotz mietschulden,
  13. bk guthaben mit mietschulden
Die Seite wird geladen...

Verrechnung Guthaben aus BK-Abr. vs. Mietrückstände - Ähnliche Themen

  1. Mietrückstand

    Mietrückstand: Guten Abend, angenommen Mieter A ist im Monat Oktober mit der vollständigen Miete säumig, während im November die komplette Miete wieder...
  2. Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution

    Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution: Hi zusammen, ich hab leider immer noch keine Ruhe von meinem "noch" Mieter....deswegen hier ein paar Fragen. - Darf ich, wegen Mietminderung...
  3. Meinungsäußerung vs. Rechtsberatung

    Meinungsäußerung vs. Rechtsberatung: Hallo, ich habe - aus aktuellem Anlass- folgendes Problem beim Verständnis des Gesetzeslage (BGB + Rechtsdienstleistungsgesetz RDG) Warum ist es...
  4. Gilt ein Zahlungsbeleg über erbrachte Leistungen als Beleg für die BK-Abrechnung?

    Gilt ein Zahlungsbeleg über erbrachte Leistungen als Beleg für die BK-Abrechnung?: Hallo in die Runde! Ich habe mal eine fiktive Frage. Angenommen ich stelle jemanden für Treppenhausreinigung auf 450-Euro-Basis ein. Der...