Verstopftes Abflussrohr - Wohnung unter Wasser

Dieses Thema im Forum "Versicherungsschäden" wurde erstellt von Leon85, 26.05.2010.

  1. Leon85

    Leon85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    mir ist etwas schreckliches passiert :-( also dem rohr nicht mir :D

    am sonntag hat mich meine mieterin angerufen (EG ein altes ehepaar was jetzt schon probleme macht .. wollen nicht aus der wohnung raus ahhhhh aber dazu in einem anderen thread mehr, morgen)

    bei ihr steht die küche und das bad unter wasser .. hab dann ein notdienst angerufen die dann da waren ..

    meine frage jetzt deckt sowas die versicherung ab?? hab da so einige sachen stehen wegen leitungswasserrohr und abwasser oder abflussrohr .. aber steige da noch nicht so recht dahinter .. ist eine versicherung von der allianz .. irgendwie wohngebäudeversicherung versicherungssumme 1914 von MK 30.000,00 (Wert 1914)

    es sind auch allerlei zusätze dabei für leitungswasser abwasser ..

    kann dies morgen gerne auch posten!!

    ps: haben uns das 3-familienhaus erst vor einem monat ca. gekauft ..

    vielen dank schonmal!!!

    mfg

    leon
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Normalerweise ist die Abflussleitung nicht in der Versicherung. Wenn das aber darin steht, dann wäre es möglich, dass Falllleitungen drin sind. Die Küche und die restlichen Gegenstände sind jedoch Sache der Hausratversicherung. Wenn die Mieterin also den Hausrat nicht versichert hat, wird sie einige Probs machen und versuchen das Geld vom (bösen) Vermieter zu bekommen. Das ist dann aber "eigene Tasche + eigene zusage" Angelegenheit.
     
  4. Leon85

    Leon85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    WOOOW :geil das ging ya echt schnell .. danke sehr capo

    hier steht z.b. so etwas wie
    zu ³ 2 Nr. 1 gilt Versicherungsschutz auch für Ableitungsrohren der Wasserversorgung außerhalb der versicherter Gebäude auf und außerhalb des Versicherungsgrundstücks, soweit diese Rohre der Entsorgung versicherter Gebäude oder Anlagen dienen, rohre die ausschließlich gewerblichen Zwecken dienen sind hiervon ausgeschlossen

    dann noch zu³ 7, Ziffer 3 - Erweiterte ersicherung von Ableitungsrohren auf und außerhalb des Versicherungsgrundstücks
    1. Versichert sind Frost- und sonstige Brcuhschäden an Ableitungsrohren der Wasserversorgung außerhalb versicherter Gebäude auf und außerhalb des Versicherungsgrundstücks, soweit diese Rohre der Entsorgung versicherter Gebäude oder Anlagen dienen.


    oder gilt das alles nur bei rohrbruch bzw. frost??

    wenns so ist muss ich wohl in den sauren apfel beißen :(

    ps: also die einrichtung etc. werde ich der guten frau aber nicht ersetzen .. eine hausratversicherung wäre da sicher gut
     
  5. #4 Michael_62, 26.05.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Reg dich nicht auf. Rohrbruch ist Rohrbruch. Wenn etwas unter Wasser steht ist es ein grösserer Bruch und die Mieter wissen ja nie, wo der Haupthahn ist, oder es ist keiner daheim.

    Deswegen greift da deine Hausversicherung.

    Ruhe bewahren.

    Trocknungsgeräte nerven nur in der eigenen Wohnung. :wink
     
  6. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Wenn das Rohr also gebrochen ist, ist alles in Ordnung. Eine Verstopfung und der daraus resultierende Rückstau ist selten drin. Aber ich würde empfehlen, das trotzdem der Versicherung zu melden und abwarten.

    Wenn die Mieter auch einen Aufstand machen, ebenfalls abwarten. Die Zeit spielt für dich, da du bereits im Notdienst alles notwendige unternommen hast.
     
  7. #6 lostcontrol, 27.05.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    828
    leon - du konntest die uralt-versicherung vom vor-eigentümer übernehmen?
    das erstaunt mich sehr, da spielt die allianz nämlich im normalfall nur dann mit, wenn es sich um erbe handelt (und selbst da zicken sie schon gewaltig rum - hab ich grad selbst am eigenen leib erleben müssen).

    hast du nur die ursprungs-police vorliegen oder auch den kompletten schriftverkehr danach? da ändert sich nämlich immer mal wieder was, und dann gibt's ein kurzes, knappes schreiben von der allianz darüber was sich geändert hat (natürlich mit dem vorschlag wie man das jetzt TEUER anders lösen könnte), d.h. es ist nicht immer gesagt dass die uralt-police tatsächlich auch noch wörtlich gültig ist...
     
  8. #7 Thomas76, 27.05.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Also bei meiner Versicherung ist alles, was die Abwasserrohre betrifft auch mit drin.Würde mich auch ein wenig wundern, wenn Rohrbruch zwar in den Zuleitungen, nicht aber in den Ableitungen versichert wäre :?

    Nee, da steht doch relativ klar, das zumindest "Ableitungsrohre der Wasserversorgung außerhalb der versicherter Gebäude" mit versichert sind.Nun weiß ich zwar nicht, wo genau der Schaden aufgetreten ist, aber wenn schon Abflußrohre außerhalb eines Gebäudes mitversichert sind, werden die Abflußrohre in dem Gebäude ja höchstwahrscheinlich auch dort mit drin sein.Am besten mal die Versicherung anrufen und den Fall schildern.

    Aber die ganzen Einrichtungsgegenstände sind da natürlich nicht mit abgedeckt, da müssen die Mieter dann selber löhnen.
     
  9. Leon85

    Leon85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hey leute vielen dank für die vielen antworten.

    das ist tatsächlich die versicherung vom voreigentümer .. habe diese übernommen bzw. gestern abgeschickt .. der versicherer (industrieschutz) hat mir die versicherungsunterlagen geschickt mit den ganzen § .. denke also es sollte keine bösen überraschungen geben :-)) bezahle glaub ich auch nur zwischen 400-500 € im jahr .. bei der sparkasse wäre dies deutlich teurer gewesen

    also es gab kein rohrbruch sondern es war verstopft .. haupthahn oder so .. mit verschiedenem zeugs .. der ganze spaß kostet mich etwa 450 € :garfield :kotz
     
Thema: Verstopftes Abflussrohr - Wohnung unter Wasser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verstopfter abfluss versicherungsschaden

    ,
  2. abfluss rohrbruch versicherung

    ,
  3. Wohnung unter Wasser

    ,
  4. verstopfter abfluss versicherung,
  5. Wasserschaden durch verstopftes Abwasserrohr,
  6. Wasserschaden durch verstopftes Rohr,
  7. verstopftes fallrohr,
  8. gebäudeversicherung verstopftes fallrohr,
  9. verstopftes abflussrohr wohnung unter wasser,
  10. hausratversicherung verstopftes rohr,
  11. wasserschaden durch verstopftes fallrohr,
  12. gebäudeversicherung abflussrohr verstopft,
  13. wohnung unter wasser was tun,
  14. verstopftes abflussrohr versicherungsfall,
  15. wohnung unter wasser tun,
  16. gebäudeversicherung verstopftes ableitungsrohr abwasser,
  17. wasserschaden verstopftes rohr,
  18. wasser in wohnung wegen abwasser,
  19. abflussrohr versicherung,
  20. verstopftes abflussrohr,
  21. verstopfter abfluss versichert,
  22. verstopfter abfluss hausratversicherung,
  23. hausratversicherung verstopfter abfluss,
  24. Abflussrohr versichert,
  25. Verstopfte Leitung Versicherung
Die Seite wird geladen...

Verstopftes Abflussrohr - Wohnung unter Wasser - Ähnliche Themen

  1. Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?

    Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?: Wie oft muss eine Wohnung vom Elektriker überprüft werden? Wir wollten eine Herddose neu befestigt lassen, der Elektriker hat einen Aufkleber auf...
  2. Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?

    Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?: Hallo, wir haben im Haus eine, eigentlich zwei Wohnungen, wenn da jemand rein oder raus geht, riecht das ganze Treppenhaus. Es sind beides...
  3. Anzahl Bewohner bei Leerstand einer Wohnung in WEG

    Anzahl Bewohner bei Leerstand einer Wohnung in WEG: Hallo, ich bin Eigentümer einer vermieteten ETW in eine WEG mit 8 Wohneinheiten. Die Positionen Abwasser und Wasser werden nach einem...
  4. Einfamilienhaus in separate Wohnungen unterteilen

    Einfamilienhaus in separate Wohnungen unterteilen: Hallo zusammen, bin zum ersten Mal hier und hoffe ich kann einige Infos bezüglich meines Vorhabens von euch erhalten: Ich würde sehr gerne ein...
  5. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...