Verstopfung

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Murmel, 20.10.2010.

  1. Murmel

    Murmel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen, ich bin verzweifelt!

    Wir haben im April diesen Jahres ein Haus gekauft, welches wir zu einem Zwei-Familienhaus umgebaut haben um die Finanzierung besser hinzubekommen. Wir haben schnell eine nette Mieterin gefunden, die mit 3 Kindern zum 1. August eingezogen ist.

    Jetzt tauchen leider immer mehr Probleme auf, unser größtes ist seit vorgestern, dass sie (wir haben erst davon erfahren, als in unserer küche das wasser aus den leitungen sprudelte) ihre abschminktücher und wattepads ins klo wirft. da gabs jetzt ne richtig tolle verstopfung in ihrer abwasserleitung (an dieser leitung hängt ihr wc, dusche, waschbecken, unsere spülmaschine und unser nichtbenutztes spülbecken der küche). ist also nachweisbar dass die kosmetiktücher von ihr kommen! so stand also vorgestern abend unsere küche unter wasser.

    wir haben dann gestern das rohr reinigen lassen, das rohr war frei. sie wusste davon, wir haben ihr verboten solche dinge ins WC zu werfen und gestern abend kam es erneut zum rückstau. es kommt kein wasser mehr im kontrollschacht im hof an, es sprudelt alles bei uns in der küche raus. mittlerweile so viel wasser, dass unsere küchenzeile kaputt ist.

    die erste rechnung der reinigung wird wohl noch diese woche ins haus flattern, aber ehrlich gesagt sehe ich es nicht ein diese zu bezahlen. ist es rein rechtlich machbar, IHR diese reinigung zu berechnen? ich meine, sie ist ja schuld an diesem disaster. zumal sie es ja erneut getan hat obwohl sie da schon wusste sie darf es nicht mehr. ich müsste also wieder jemand kommen lassen, der das reinigt. nochmal kosten!

    ich habe sie noch nicht darauf angesprochen dass sie die kosten tragen soll, aber ich bin mir 100% sicher dass sie das nicht zahlen will, sind bis jetzt ja immerhin schon 140 euro + mwst und die 2. reinigung hat noch nicht stattgefunden.

    ist es vorsätzlich was sie da tut? kann ich mit dem rechtsanwalt mein recht einfordern? oder habe ich das risiko als vermieter einfach, dass mieter regelmäßig absichtlich das klo verstopfen?!....

    ich bitte um hilfe, dringend. die nerven liegen blank ich hab angst ums eigenheim!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 20.10.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    wenn du tatsächlich beweisen kannst dass sie das war, sollte das eigentlich kein problem sein.
    zum thema verstopfung gab's hier übrigens schon einige threads, mit ganz ähnlichem hintergrund wie deinem übrigens, vielleicht liest du die auch durch, das könnte helfen, denn ich meine da gäbe es auch diverse hinweise auf die rechtslage etc.

    wie alt ist denn das haus bzw. wie alt sind die (abwasser-)leitungen?
     
Thema: Verstopfung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wattepads ins klo

    ,
  2. kosmetiktücher in toilette

    ,
  3. kosmetiktücher toilette

    ,
  4. wattepads toilette,
  5. wattepads verstopfen toilette,
  6. wattepads in toilette,
  7. kosmetik tuecher ins klo werfen,
  8. kosmetiktücher in die toilette,
  9. klo absichtlich verstopfen,
  10. kosmetiktücher verstopfung,
  11. kosmetiktücher ins klo,
  12. abschminktücher ins klo,
  13. abschminktücher in toilette,
  14. haare ins wc,
  15. kosmetiktücher abfluss verstopft,
  16. dürfen haare in die toilette,
  17. watte in toilette werfen,
  18. haare in die toilette werfen,
  19. wattepads ins klo werfen,
  20. kosmetiktücher klo,
  21. mieter absichtliche verstopfung wc,
  22. kosmetiktücher abwasserleitungen,
  23. kosmetiktücher toilette verstopft,
  24. Infoschreiben an Mieter Verstopfung Abwasserleitung,
  25. darf man haare in die toilette werfen
Die Seite wird geladen...

Verstopfung - Ähnliche Themen

  1. Verstopfung von Waschbecken (Verfettung der Rohre)

    Verstopfung von Waschbecken (Verfettung der Rohre): Hallo Zusammen, ich wohne in einer 3er-WG. Vor ein paar Wochen waren bei uns die Rohre vom Waschbecken im Badezimmer und in der Küche...
  2. Verstopfung, Mieterverschulden

    Verstopfung, Mieterverschulden: Gestern war ein Monteur bei einer Mieterin wegen Verstopfung der Dusche. Es wurde in 1 Meter im Rohr ein großen Büschel Haare gefunden. Nun ist...
  3. Verstopfung im Abflussrohr der Toilette

    Verstopfung im Abflussrohr der Toilette: Hallo zusammen, wir haben (mal wieder) das Problem, das das Abflussrohr der Toilette in unserer Mietwohnung verstopft ist. Die letzten 2 male...