Vertrag "geerbt"-Bewirtschaftung=Nebenkosten?

Diskutiere Vertrag "geerbt"-Bewirtschaftung=Nebenkosten? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hi, ich hab als Vermieter einen Mietvertrag quasi geerbt, bei den Nebenkosten ist folgendes angeführt: Heizung, Wasser, Bewirtschaftung und...

  1. Lheo

    Lheo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich hab als Vermieter einen Mietvertrag quasi geerbt, bei den Nebenkosten ist folgendes angeführt: Heizung, Wasser, Bewirtschaftung und Verwaltung.
    Das Verwaltungskosten nicht umlegbar sind, weiss ich und die erhebe ich auch nicht, es geht mir um den Posten Bewirtschaftung, kann ich da alle umlagefähigen (laut Betriebskostenumlageverordnung) Nebenkosten einrechnen?
    Der Vertrag ist ein Einheitsmietvertrag in der Version 5.93 und unter §3 punkt 3 steht:
    Die Betriebskosten im Sinne des §27 der Zweiten Berechnungsverordnung sind in der Miete enthalten-nicht enthalten (da ist ist nichts unterstrichen oder durchgestrichen)
    und punkt 5 heisst: Soweit sich Betriebskosten erhöhen oder neu entstehen, darf der Vermieter die Erhöhung, bzw die neu entstandenen Betriebeskosten nach den gesetzlichen Vorschriften anteilig umlegen....

    darf ich also auch "neue" Betriebskosten wie z.b Niederschlagswasser umlegen? und darf ich die Betriebskostenverordnung vollständig "ausnutzen" um meine Nebenkosten auf den Mieter umzulegen?

    Vielen Dank schonmal:)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 23.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.853
    Zustimmungen:
    943
    ja, darfst du.
    aus gründen der höflichkeit und guten zusammenarbeit empfiehlt es sich aber, ein nettes briefchen diesbezüglich zu schreiben.
    und: du darfst die "neuen" kosten nicht im voraus erheben (also z.b. die betriebskostenvorauszahlung jetzt schon erhöhen, weil die kosten jetzt 2007 anfallen) sondern erst im nachhinein, nachdem sie tatsächlich angfallen sind. abrechnen darfst du die zusätzlichen kosten aber natürlich in der betriebskostenabrechnung für 2007 durchaus schon.
     
Thema: Vertrag "geerbt"-Bewirtschaftung=Nebenkosten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bewirtschaftung nebenkosten

    ,
  2. nebenkosten bewirtschaftung

    ,
  3. kosten der bewirtschaftung vermieter

    ,
  4. mietwohnung geerbt,
  5. betriebskosten für ein geerbtes haus,
  6. ist der punkt bewirtschaftung die umlage ,
  7. wie werden in der nebenkostenabrechnung niederschlagswassergebühren umgelegt,
  8. einheitsmietvertrag geerbt,
  9. wie wird Niederschlagswasser in Recklinghausen auf wohnungsmieter umgelegt,
  10. was ist bewirtschaffungnebenkosten,
  11. Nebenkostenabrechnung für Niederschlagswasser in Recklinghausen,
  12. mietwohnung geerbt vertrag,
  13. was sind bewirtschafts-nebenkosten,
  14. geerbte wohnung nebenkosten,
  15. soweit sich betriebskosten erhöhen oder neu entstehen,
  16. bewirtschaftungs- und nebenkosten,
  17. was heißt bewirtschaftung der heizungsanlage,
  18. soweit betriebskosten neu entstehen darf der vermeiter,
  19. Betriebskosten und Bewirtschaftung,
  20. bewirtschaftungs nebenkosten,
  21. nebenkosten vertrag,
  22. Nebenkosten § 27 Zweite Berechnungsordnung 2007,
  23. kosten bewirtschaftung der mietsache umlegbar
Die Seite wird geladen...

Vertrag "geerbt"-Bewirtschaftung=Nebenkosten? - Ähnliche Themen

  1. Nebenkosten Untermietvertrag

    Nebenkosten Untermietvertrag: Hallo allesamt, ich habe folgendes Problem: Ich habe von etwa Juli 2016 bis Februar 2017 in einer Wohnung als Untermieter gewohnt. In dem...
  2. Pauschal Mietvertrag. Wie die Nebenkosten abrechnen

    Pauschal Mietvertrag. Wie die Nebenkosten abrechnen: Hallo zusammen, ich lese schon etwas länger in Forum mit. Nun brauche ich mal euren Rat, meine Eltern besitzen ein Haus, mit mehren Wohnungen...
  3. Von Privat an Gewerbe - Nebenkosten mit Mwst?

    Von Privat an Gewerbe - Nebenkosten mit Mwst?: Hallo, der private Vermieter A vermietet eine gewerbliche Einheit an B. Diese wird auch gewerblich genutzt. Diese Einheit unterliegt bei den...
  4. Eigentümer zahlt Nebenkosten nicht

    Eigentümer zahlt Nebenkosten nicht: Hallo an alle, ich bin seit 1,5 Jahren Eigentümer in einer WEG und habe folgende Frage: Ein anderer Eigentümer zahlt die Beiträge (monatliche...
  5. Nebenkosten bei Leerstand

    Nebenkosten bei Leerstand: Hallo, ich habe eine kurze Frage: in Analge V gibt man ja die gesamten Nebenkosten des Hauses an, wenn jetzt eine WHG sagen wir 4 Monate leer...