Vertragszusatz "ausserordentliches Kündigungsrecht"

Diskutiere Vertragszusatz "ausserordentliches Kündigungsrecht" im Mietvertrag über Gewerberäume Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo, mein Vermieter und ich wollen unseren bestehenden Mietvertrag verlängern. Eigentlich geht es nur um einen Satz der eine neue...

  1. Kla_R

    Kla_R Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Vermieter und ich wollen unseren bestehenden Mietvertrag verlängern. Eigentlich geht es nur um einen Satz der eine neue Vertragslaufzeit von xx Jahren festmacht.
    Soweit alles klar.
    Nun schreibt er aber noch:
    "Das gesetzliche außerordentliche Kündigungsrecht bleibt hiervon unberührt"

    Welche Auswirkungen hat denn diese Klausel. Unter welchen Umständen kann er sich auf diese Klausel berufen und vor ablauf der ausgemachten xx Jahre kündigen?

    Ich verstehe den Hintergrund nicht ganz.

    Gruss Klaus


    PS. Es geht um ein Ladenlokal (also keine Wohnung)
     
  2. Anzeige

  3. #2 wehrmich, 11.03.2011
    wehrmich

    wehrmich Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Klaus,

    ein Gewerbemietvertrag kann auf eine gewisse Zeit geschlossen werden.
    Der Zusatz bedeutet eigentlich nur, dass innerhalb dieser Vertragszeit beidseitig keine ordentliche Kündigung möglich ist sondern beide Vertragspartner ohne ordentliche Kündigungsmöglichkeit gebunden sind, jedoch bleibt die Möglichkeit zur fristlosen Kündigung nach den gesetzlichen Vorgaben erhalten.
    Im Klartext: Zahlt der Gewerbemieter die Miete nicht, dann kann der Vermieter fristlos kündigen obwohl ein bindender Zeitvertrag besteht.
    Oder:
    Verschlechtert sich die Beschaffenheit der Mieträume so sehr, dass ein weiterer Gebrauch unzumutbar ist, dann kann natürlich auch der Gewerbemieter kündigen.
    :party

    Quelle: Anwalt.de
    Befristete Gewerbemietverträge ohne vertragliche Kündigungsfrist, können nur außerordentlich aus wichtigem Grund gekündigt werden, etwa wegen vertragswidrigem Gebrauch, Zahlungsverzug von zwei Monatsmieten nacheinander. Ist vertraglich keine bestimmte Laufzeit vereinbart worden, kann der Gewerbemietvertrag von beiden Seiten spätestens am dritten Werktag eines Kalenderquartals zum Ablauf des nächsten Kalendervierteljahres gekündigt werden.
     
Thema: Vertragszusatz "ausserordentliches Kündigungsrecht"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vertragliches sonderkündigungsrecht

    ,
  2. Ein außerordentliches kündigungsrecht bleibt hiervon unberührt

    ,
  3. vertragliches sonderkündigungsrecht gewerbemietvertrag

    ,
  4. vertragliches sonderkündigungsrecht mietvertrag,
  5. vertragszusatz,
  6. vertragliches außerordentliches kündigungsrecht,
  7. vertragliches kündigungsrecht,
  8. vertragliches kündigungsrecht mietvertrag,
  9. außerordentliches kündigungsrecht gewerbemieter,
  10. mietvertrag vertragliches sonderkündigungsrecht,
  11. außerordentliches kündigungsrecht bleibt unberührt,
  12. außerordentliches kündigungsrecht bleibt unangetastet,
  13. Bedeutung außerordentliche Kündigung bleibt für beide Vertragsstellen unberührt,
  14. Gesetzliche Bestimmungen zum außerordentlichen Kündigungsrecht,
  15. Vertragszusatz außerordentliches Kündigungsrecht,
  16. außerordentlich gesetztliche kündigungsrecht,
  17. auserordentliches kündigungsrecht,
  18. mietvertrag außerordentliche kündigung unberührt,
  19. vertragliches kündigungsrecht baurechtsgesetz,
  20. vertragliches Sonderkündigungsrecht miete grundstück,
  21. gesetzliche bestimmungen außerordentliches kündigungsrecht,
  22. außerordentliches kündigungsrecht bleibt hiervon unberührt,
  23. Außerordentliches Kündigungsrecht Mietvertrag,
  24. außerordentliches kündigungsrecht vertraglich ,
  25. wirksamkeit vertragliches außerordentliches kündigungsrecht grundstücksmiete
Die Seite wird geladen...

Vertragszusatz "ausserordentliches Kündigungsrecht" - Ähnliche Themen

  1. Erleichtertes Kündigungsrecht

    Erleichtertes Kündigungsrecht: Liebe Community, anbei der Sachverhalt, zu dem ich mir von einem oder mehreren fachkundigen Foren-Mitglied(ern) eine Antwort erhoffe, da ich nach...
  2. Erleichtertes Kündigungsrecht des VM in einem Haus mit 2 ETW?

    Erleichtertes Kündigungsrecht des VM in einem Haus mit 2 ETW?: Guten Morgen, folgende Ausgangssituation: - Haus mit 2 Wohnungen - Jede Wohnung hat einen Eigentümer, also sind es ETW - Eigentümer A bewohnt...
  3. Außerordentliche Kündugung/ Kündigungsauscschluss/ Schadensersatz

    Außerordentliche Kündugung/ Kündigungsauscschluss/ Schadensersatz: Guten Tag, ich habe vor 2 Monaten einen Garagenstellplatz an eine Privatperson vermietet. Wir haben uns darauf geeinigt, dass der Vertrag...
  4. Außerordentliche Eigentümerversammlung

    Außerordentliche Eigentümerversammlung: Hallo Zusammen, ich habe mich heute angemeldet, da ich seit Mai diesen Jahres Eigentümer einer Wohnung geworden bin und mit der ganzen Materie...
  5. Außerordentliche Kündigung des alten Mieters-neuer Mieter unterschrieb aber den Mietvertrag nicht

    Außerordentliche Kündigung des alten Mieters-neuer Mieter unterschrieb aber den Mietvertrag nicht: Hallo zusammen! Ich habe ein etwas komplexeres Problem. Eigentlich sind es zwei Probleme in einem Problem. Ich hatte eine Mieterin in meiner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden