vertreter des mieterschutzbundes beleidigt Vermieter

Diskutiere vertreter des mieterschutzbundes beleidigt Vermieter im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, wir haben eine Mieterin, die uns schon länger immer wieder Probleme macht. Sie wälzt alles auf den Mieterschutzbund ab. Mittlerweile...

  1. Viva

    Viva Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben eine Mieterin, die uns schon länger immer wieder Probleme macht. Sie wälzt alles auf den Mieterschutzbund ab. Mittlerweile vergreift sich der sog. Rechtsanwalt des M.B. schon im Ton. Er beleidigt uns und übt unberechtigter Weise erhelblichen Druck auf uns aus. Mein Frage an Euch: Kann er für sein Verhalten belangt werden oder die Mieterin? Meines Erachtens sollte er sachlich seine Sache vortragen und nicht emotional daran beteiligt sein, was meint Ihr dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chris

    Chris Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Viva.

    Schriftlich oder mündlich? Und was meinst du mit -Druck ausüben- ?
    Aber egal wie, es gibt die Anwaltskammer. Vielleicht kann man sich da mal beschweren.

    Gruß Chris
     
  4. Viva

    Viva Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chris,

    vielen Dank für den Tip! Darauf bin ich noch gar nicht gekommen. Werde direkt morgen bei der Anwaltskammer anrufen. Der Mitarbeiter des Mieterbundes hat uns schriftlich beleidigt und ironische und arogante Äußerungen von sich gegeben, basierend auf teilweise falschen Angaben des Mieters. Wir denken daran den Rechtsweg zu gehen. Immerhin ist er selber Anwalt.

    Liebe Grüße

    Viva
     
  5. beaver

    beaver Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    der Mieterverein mischt sich ständig in Sachen ein, die eigentlich von vornherein klar sind.
    Der Mieterverein versucht nur ständig die Sache in die Länge zu ziehen. (Vielleicht um den Gegner mürbe zu machen).
    Falls es Klagen vom Mieterverein gibt, erläutere denen auf jeden Fall, wie du auf die Kosten zur Wohnung gekommen bist.
     
  6. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Kenne auch solche Fälle.

    Oft reagieren die Mieterschutzvereine solange nicht, bis die Mieter verklagt werden.
    Dann werden die Prozesse durch Polemik solange gezogen, immer mehr Kosten
    verursacht.
    >> Zum Schluß haben der Mieter, die eigentlich keine Klage am Hals, sondern nur Rat brauchten, die ganze Kosten zu tragen.

    Ist das eine Hilfe für die Mieter ?
     
  7. #6 pragmatiker, 19.10.2007
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    wenn der verein einem verband zugeordnet ist, kann man sich auch beim verband beschweren, denn es wirft kein gutes licht auf den verband, wenn in seinen vereinen unprofessionell gearbeitet wird, und dazu gehört sachlichkeit und höflichkeit, die leider so manchem abgeht.
     
  8. Viva

    Viva Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir haben der Mieterin jetzt gekündigt, weil wir dringenden Eigenbedarf haben, dabei haben wir sie auch auf Ihr Widerspruchsrecht hingewiesen. Wir haben 10 wichtige Gründe. Mal sehen was der Mieterschutzbund dazu sagt.
     
  9. Titus

    Titus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Äh, den Zusammenhang verstehe ich jetzt nicht.
    Ihr kündigt der Mieterin, weil der Anwalt des Mieterschutzbundes sich daneben benimmt? :wink :? :stupid

    Grüße
    Marco

     
  10. Viva

    Viva Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marco,
    wir kündigen unserer Mieterin nicht, weil der Anwalt des Mieterbundes sich daneben benimmt, sondern weil wir jetzt Eigenbedarf haben!

    Wenn wir damit durchkommen.............
     
Thema: vertreter des mieterschutzbundes beleidigt Vermieter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter beleidigt vermieter

    ,
  2. vermieter beleidigt mieter

    ,
  3. mieterschutzbund mv

    ,
  4. Vermieter Vertreter,
  5. mieterschutzbund für vermieter,
  6. vermieter mieterschutzbund,
  7. mieterschutzbund auch für vermieter,
  8. mitarbeiter von mieter beleidigt vermieter,
  9. schriftlilche beleidigungen des mieters an vermieter,
  10. vermieter bund,
  11. Bund der Vermieter,
  12. viva vermieterforum,
  13. mieter beleidigt mieter. vermieter unternimmt nichts,
  14. schriftliche beleidigung des vermieters,
  15. mieterschutzbund auch fuer vermieter,
  16. forum mieterschutzbund ,
  17. eine mieterin im haus macht beleidigt ständig andere mieter,
  18. vermieter beleidigt schriftlich den mieterverein,
  19. wenn anwalt sich im ton vergreift,
  20. mieter mieterverein vertretung anzeigen schriftlich vermieter,
  21. mieterschutzbund forum,
  22. mieterschutzbund versucht alles in die länge zu ziehen,
  23. klagen weil der mieter den vermieter beleidigt,
  24. vermieter beim mieterschutzbund,
  25. muss vermieter mit mieterschutzbund
Die Seite wird geladen...

vertreter des mieterschutzbundes beleidigt Vermieter - Ähnliche Themen

  1. Frage vor Vermietung zu Nebenkosten

    Frage vor Vermietung zu Nebenkosten: Hallo, ich renoviere gerade in Haus von Grund auf. Danach soll es wieder vermietet werden. Da es kein Erdgas in dieser Gegend gibt, werde ich auf...
  2. Ungenutzten Stellplatz vermieten

    Ungenutzten Stellplatz vermieten: Darf man einen ungenutzten Stellplatz (der zu einer Eigentumswohnung gehört) in Österreich einfach so weitervermieten? Welche rechtliche...
  3. Vermietung eines Sanierten Anbaus

    Vermietung eines Sanierten Anbaus: Hallo zusammen, ich bewege mich erstmals hier, und würde mich über Tipps oder erläuterungen freuen, da wir Ersttäter sind und uns noch in das...
  4. Wie ist Versicherung umlegbar , wenn Vermieter mit im Haus wohnt ?

    Wie ist Versicherung umlegbar , wenn Vermieter mit im Haus wohnt ?: Hallo guten Tag, in einem Zweifamilienhaus wohnt im Erdgeschoss meine Mutter als Vermieter und das erste Stockwerk ist an Dritte vermietet....
  5. MV Bevollmächtigung zur Vermietung

    MV Bevollmächtigung zur Vermietung: Hallo folgende Frage: Mein Vater ist Hauseigentümer, das Haus geht später im Todesfall auf mich über. Wir möchten es vorher auch nicht...