/Verwalter Software für WEG-Verwaltung

Dieses Thema im Forum "WEG-Verwaltung" wurde erstellt von carnac, 19.07.2010.

  1. carnac

    carnac Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin Eigentümer einer Wohnung in einem Haus mit 3 Einheiten. Da ich der einzige Eigentümer bin der noch dort wohnt bin ich quasi auch irgendwie der Verwalter.

    Was ich suche ist ein Programm oder besser eine Excelliste mit der ich die Eigentümer abrechnen kann. Die Mieter werden von den anderen Eigentümer selbst "irgendwie" abgerechnet.

    Alles was ich bisher gefunden habe ist einfach zu teuer oder zu umfangreich für das ganze. Ich muss noch dazu sagen das ich nicht unbedingt der Buchhaltungsprofi bin.

    Wenn mir da jemand was nennen kann oder per PN zuschicken wäre ich sehr dankbar.

    gruss
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 20.07.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    dass das mit excel bei so kleinen WEGs oder immos recht gut geht ist dir ja schon klar.
    aber ich glaube nicht dass dir da jemand fremdes wirklich mit seiner excel-tabelle helfen kann, dazu gibt's doch viel zu viele individuelle positionen.
    wo liegt dein problem dir selbst 'ne tabelle zu basteln?
    vielleicht können wir dir ja dabei helfen, wenn's nur an der technik liegt (die positionen und verteiler wirst du ja kennen, oder?).
     
  4. carnac

    carnac Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Jein ;)

    Ich habe ein Blatt in dem alle "realen" Kontobewegungen sind die ich auch Kategorisiere (Hausgeld, Rechnung Öl, Strom etc).
    Dann hab ich je Stockwerk ein virtuelles Konto gemacht in dem die einzelnen Positionen gebucht werden.
    Weiterhin würde ich noch eines machen auf das ich die Positionen "buche" die am Ende des Jahres mit der Heizkostenabrechnung verrechnet würden.

    Fehlt noch was ?


    Edit:
    Was mir fehlt wäre ein Makro mit dem ich Umlagen unter Berücksichtigung des Teilers einfach buchen kann.
     
  5. #4 lostcontrol, 20.07.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    was für positionen "buchst" du denn da?
    bezüglich der betriebskosten ergibt das ja nur für die betriebskostenabrechnung sinn - das kannst du dir im vorfeld eigentlich sparen.

    ok, aber warum nimmst du die heizkosten nicht einfach zu den anderen betriebskosten mit in eine tabelle?

    ich für meinen teil (die ich ja "nur" betriebskosten zu verteilen habe und instandhaltungen etc. ohnehin auf einer anderen schiene verbuche) schmeiss das alles in eine tabelle.
     
  6. carnac

    carnac Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Was buche ich:
    Jeder zahlt monatlich einen bestimmten Betrag als Vorrauszahlung, dann wird einmal im Jahr Wasser abgerechnet nach Verbrauch und als Minus gebucht, weiterhin werden alle Kosten die irgendwas mit Heizung zu haben über eine Abrechnungsfirma nach Verbrauch verrechnet. Zu guter letzt habe ich noch Sonderausgaben wie z.b. eine neue Hausklingel, Rasenmäher, Malerarbeiten etc die werden einfach nach dem Teilungsschlüssel umgelegt.

    Daraus ergibt sich dann für jede WE ein Kont das entweder ein Plus hat oder wnen Minus aufgefüllt werden muss.

    Da manchmal die Kosten für neues Öl höher sind als das Guthaben der einzelnen Konten sind noch Sondereinzahlungen notwendig.
     
  7. #6 lostcontrol, 21.07.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    das sind jetzt beides posten, die zu den betriebskosten gehören. davon gibt's aber noch weit mehr, was machst du mit denen?

    wenn du mit rasenmäher die anschaffung eines solchen meinst, dann gehört die natürlich nicht zu den betriebskosten, wenn du damit aber die wartung und die betriebsstoffe meinst, dann gehört das sehr wohl zu den betriebskosten (gartenpflege).

    sondereinzahlungen? warum das denn?
    das sind ganz normale heizkosten die ganz normal abgerechnet werden, warum sollte es da "sondereinzahlungen" geben und von wem?

    ehrlich gesagt ist mir nicht so ganz klar weshalb du nicht klar zwischen betriebskosten und eigentümer-kosten unterscheidest - wäre das nicht viel sinnvoller und übersichtlicher?
     
Thema: /Verwalter Software für WEG-Verwaltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weg verwaltung software

    ,
  2. verwaltersoftware

    ,
  3. software weg verwaltung

    ,
  4. Verwalterprogramme,
  5. WEG Verwalter Software,
  6. software für weg-verwaltung,
  7. Software für WEG-Verwalter,
  8. WEG verwalter Programm,
  9. weg verwaltung programm,
  10. WEG-verwaltung software,
  11. weg verwaltung excel,
  12. weg verwaltungsprogramme,
  13. WEG Verwaltungs Software,
  14. weg-verwalter software,
  15. software weg-verwaltung,
  16. weg verwalterprogramme,
  17. weg-verwaltungsprogramm,
  18. excel weg-verwaltung,
  19. weg-verwaltungssoftware,
  20. programm wohnungseigentümergemeinschaft,
  21. software für weg,
  22. weg software verwaltung,
  23. weg-verwaltungsprograqmm,
  24. verwalter software,
  25. weg verwalter programme
Die Seite wird geladen...

/Verwalter Software für WEG-Verwaltung - Ähnliche Themen

  1. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...
  2. Software oder Excel Liste Einnahmen Ausgaben Steuer

    Software oder Excel Liste Einnahmen Ausgaben Steuer: Hallo zusammen, ich bin privater Vermieter von Wohnungen und Gewerbeeinheiten. Ich suche eine übersichtliche Software mit der ich meine...
  3. Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?

    Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?: Darauf warte ich wirklich brennend, in der Hoffnung, dass sich dann auch hier die Spreu vom Weizen trennt. Ich arbeite mit genügend...
  4. Verwalter für die eigene Mutter selbst machen

    Verwalter für die eigene Mutter selbst machen: Hallo zusammen, meine Mutter hat eine 3-Familienhaus in welchem Sie selbst wohnt und 2 Wohnungen vermietet sind. Sie ist inzwischen 72 und die...
  5. WEG-Verwaltung

    WEG-Verwaltung: Guten Abend ihr Lieben, in meiner WEG gibt es 4 Wohneinheiten, von denen 3 mir gehören. Ich überlege nun, ob es möglich ist, dass ich ein Gewerbe...