Verwalter und die Macht

Diskutiere Verwalter und die Macht im WEG-Verwaltung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo. Ich habe eine Frage. Wo kann man sich über den Hausverwalter beschwerden. Ist irgend ein Amt für die auch zuständig oder ist der Verwalter...

  1. Nele

    Nele Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich habe eine Frage. Wo kann man sich über den Hausverwalter beschwerden. Ist irgend ein Amt für die auch zuständig oder ist der Verwalter der König in seiner Welt, bis man ihn kündigt?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LMB-Immo, 27.09.2007
    LMB-Immo

    LMB-Immo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nele,

    Wo brennt es denn?


    Gruß

    Lothar Berg
     
  4. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Wenn der Verstoß gegen das WEG vorliegt, sollte die Gewerbeaufsicht da was entsprechendes finden.
     
  5. #4 LMB-Immo, 27.09.2007
    LMB-Immo

    LMB-Immo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Capo,

    Meinst Du in Richtung gewerbeverbot, weil er gegen das WEG verstößt? Ich glaube nicht, dass das die was machen. Die machen nur, wenn das FA oder die KK´s etwas gegen einen haben (meisens Schulden bei denen) oder der Gewerbebetreibern gegen die Gewerbeverordnung verstößt.

    Wenn man was handfeste gegen den Verwalter hat, dann sollte man sich anwaltlichen Rat holen und notfalls den Verwalter vor den Kadi ziehen und ihn kündigen. Aber nur bei einem wirklichen Verstoß (Geld veruntreut, keine Jahresabrechnung, keine Eigentümerversammlung usw.).

    Bei verletzten Egos (Warum kriecht der Verwalter nicht in meine After rein, der bekommt doch Geld von mir), warum erkennt er nicht alle meine super und durch dachten Vorschläge an. Ist nicht so wirklich ein Kündigungsgrund.

    @ Nele der Verwalter kann es nicht allen rechtmachen. Es reicht aus das 50%+1 ihn als König verehren. Nach der devise Teile und Herrsche :lol
    Also gib ein paar Infos wo es brennt.

    Gruß

    Lothar Berg
     
  6. Nele

    Nele Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Es brennt nicht bei mir aber bei meinem Nachbarn. 2 gegen 9 Stimmen. Neun Eigentümer die nicht im Haus leben haben dem Hausverwalter schriftlich alles überlassen. Diesesmal wollen die 2 garnicht zu der Eigentümerversammlung hingehen da er selber ja bereits die meisten stimmen in der Hand hat.

    Damit ihr es versteht ein Beispiel: Der Aufzug geht kaputt. Einer von den 2 Eigentümern, arbeitet für eine Aufzugsfirma und schlägt dem Verwalter vor es selber zu reparieren, man müsste dann lediglich die Esatzteile am Ende zahlen.
    Aber der Vewalter war damit nicht einverstanden und bestellt eine Firma aus Köln nach Stuttgart die es repariert, ca. 400 km. Nur für die Weltreise- kosten stellt die Firma 280 euro in Rechnung.

    Als ich von der Geschichte gehört habe dachte ich ich träume und wache gleich auf.
     
  7. #6 LMB-Immo, 27.09.2007
    LMB-Immo

    LMB-Immo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nele,

    Beim Aufzug kann ein Wartungs- bzw. Vollunterhaltungsvertrag mit der Firma aus Köln vorliegen. Daher kann der Verwalter nicht einfach den Eigentümer damit beauftragen den Schaden zu reparieren. Sind die 280€ nur die Reisekosten zzgl. Reparatur?

    Ihr könnt euch mit mit den 9 Kapitalanleger zusammen setzten und mit denen, das Verhalten des Verwalters erörtern und die überzeugen einen neuen ein zusetzten.

    Gruß

    Lothar Berg
     
  8. #7 citizenkane, 29.09.2007
    citizenkane

    citizenkane Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Wie wird man sonst eine Hausverwaltung los

    Hallo,

    die Frage am Anfang würde mich auch interessieren.
    Wie wird man eine Hausverwaltung los, wenn man mit dieser total unzufrieden ist?
    In unserem Fall ist die Hausverwaltung total untätig. Die machen einfach nichts.
     
  9. #8 LMB-Immo, 29.09.2007
    LMB-Immo

    LMB-Immo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Hallo citizenkane,

    dann erforsche, ob Du eine Mehrheit für einen generellen Wechsel hast (mehr als 50%+1 einfache Mehrheit). Dann suche einen neue HV. Wenn Du einen Beirat hast mit den zusammen. Wenn Du eine Beirat hast, kann der Beirat eine außerordenliche ET einberufen und den von euch empfolenden HV wählen lassen.
    Vor der Suche kündigt ihr den alten Verwalter den Vertrag.
    oder wenn ihr noch die ordenliche Eigentümerversammlung, dann könnt ihr ihn dort wählen lassen.

    Gruß

    Lothar Berg
     
  10. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 citizenkane, 30.09.2007
    citizenkane

    citizenkane Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Kündigen trotz langer Laufzeit?

    D.h. der Hausverwaltung kann man kündigen mit einer 51% Mehrheit.
    Auch wenn erst im März dieses Jahres der Vetrag der HV auf 5 Jahre Dauer bestätigt wurde?
     
  12. #10 LMB-Immo, 30.09.2007
    LMB-Immo

    LMB-Immo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    genau.

    Klar, auf einer außerordentliche Versammlung, die der Beirat, wenn vorhanden, einberufen kann oder wenn mehr als 1/4 der Eigentümer eine Versammlung unter Angaben des Zweckes und der Gründe beim Verwalter verlangt.

    Gruß

    Lothar Berg
     
Thema: Verwalter und die Macht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beschwerde über hausverwaltung

    ,
  2. beschwerde gegen hausverwaltung

    ,
  3. hausverwaltung beschwerde

    ,
  4. wo kann man sich über hausverwaltung beschweren,
  5. wo kann ich mich über die hausverwaltung beschweren,
  6. beschwerde über hausverwalter,
  7. über hausverwaltung beschweren ,
  8. Wo kann man sich über Hausverwalter beschweren,
  9. untätigkeit des verwalters,
  10. beschwerden über hausverwaltungen,
  11. hausverwaltung beschwerdestelle,
  12. beschwerde bei der hausverwaltung,
  13. wo kann man sich über eine hausverwaltung beschweren ,
  14. hausverwalter beschwerde,
  15. über einen hausverwaler beschweren wo,
  16. beschwerdestelle verwalter,
  17. antwort des verwalters auf beschwerde,
  18. wo kann man sich über die verwaltung beschweren,
  19. wo kann man dich über den Verwalter beschweren,
  20. beschwerdestelle gegen hausverwaltungen,
  21. beschwerde über verwalter,
  22. wo beschwert man sich über hausverwaltung,
  23. wo ueber hausverwaltung beschweren,
  24. beschwerde hausverwaltung,
  25. hausverwaltung beschweren wo
Die Seite wird geladen...

Verwalter und die Macht - Ähnliche Themen

  1. Dachfenster Defekt und der Verwalter windet sich

    Dachfenster Defekt und der Verwalter windet sich: Hallo an alle, ich habe schon wieder ein Problem mit dem Hausverwalter einer kleinen Wohnanlage in der ich eine vermietete Wohnung besitze. Am...
  2. Hausgeldabrechnung spät wegen Verwaltung des Nachbarhauses mit Heizung?

    Hausgeldabrechnung spät wegen Verwaltung des Nachbarhauses mit Heizung?: Folgende Situation: Drei Häuser teilen sich eine Heizungsanlage. Jedes Haus hat eine andere Verwaltung. Die Abrechnung für die Heizung erstellt...
  3. Entlastung des Verwalters

    Entlastung des Verwalters: Hallo zusammen, ich bin in einer neuen WEG als 1. Beiratsvorsitzende gewählt worden. Nun steht unsere 1. ETV an und der Verwalter hat in der...
  4. Verwaltung vergibt Aufträge an sich selbst

    Verwaltung vergibt Aufträge an sich selbst: guten abend, unser verwalter ist weg verwalter und besitzt parallel garten/landschaftsbau bzw bau firmen. diverse aufträge egal ob gärtnerische...
  5. WEG in "Selbstverwaltung" - Verwalter erhält kein Geld

    WEG in "Selbstverwaltung" - Verwalter erhält kein Geld: Eine kleine WEG besteht aus wenigen Parteien, die von den jeweiligen Eigentümern "selbst verwaltet" wird. Eine Wohnung wird vom Eigentümer selbst...