Verwaltergebühren

Dieses Thema im Forum "WEG-Verwaltung" wurde erstellt von emaster, 22.08.2009.

  1. #1 emaster, 22.08.2009
    emaster

    emaster Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Der Verwalter verlangt die Verwaltergebühren für das ganze Jahr 2009 bis zum
    01.08.2009 im voraus. Er verweist auf einen Beschluss der Eigentümerversammlung vom 25.03.2009. Das Thema stand nicht auf der vorher zugesandten Tagesordnung. Zudem kann der Verwalter alle Entscheidungen nach seinem Willen durchsetzen, da er zusammmen mit seiner Ehefrau mehr als 50 % der Stimmen besitzt aufgrund der Besitzverhältnisse.
    Muß ich die Verwaltergebühren im voraus bezahlen?

    Grüße
    emaster
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michael_62, 22.08.2009
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Art und Höhe der Verwaltervergütung regelt der Verwaltervertrag welcher von der WEG beschlossen werden muss. Sie kann auch die Verhandlungsdelegation an einen Dritten beschliessen.
    Insoweit ist zu prüfen, ob zweiter Fall in einem älteren Protokoll verwendet wurde. Hierbei könnte sich der Mehrheitseigner von §181 befreit haben, und sich selbst zur Verhandlung ermächtigt haben.

    Sollte der Beschluss nicht auf der Tagesordnung gestanden haben - du schreibst dies ja so, kannst du auf der Basis WEG §23 anfechten.
    Was bedeutet, dass dein Eigentümerpärchen eine neue Versammlung einberuft und den gültigen Beschluss zur Bestellung des Verwaltervertrages nachholt. Da sie die Mehrheit haben, haben sie auch das Minderheitenquorum und können jederzeit einberufen.

    In dem Verwaltervertrag herrscht Vertragsfreiheit. Hier wird nur die Sittenwiedrigkeitsgrenze zu beachten sein, aber diese läuft meist nicht dort, wo man sich das naiverweise vorstellen mag.

    Diese Grenzen stellen die örtlichen Gerichte dann fest.

    Konkret: Du kannst Ihn rechtlich mit seinem Fehler ärgern und die Zahlung verzögern, aber musst im Endeffekt zahlen.
     
Thema: Verwaltergebühren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausverwalterkosten

    ,
  2. verwaltergebühren

    ,
  3. verwaltergebühren höhe

    ,
  4. weg verwaltergebühren höhe,
  5. hausverwaltergebühren höhe,
  6. hausverwalterkosten höhe,
  7. verwalterkosten höhe,
  8. höhe hausverwalterkosten,
  9. hausverwalterkosten für ganzes jahr im voraus,
  10. verwaltergebühr berlin,
  11. verwaltergebühren weg,
  12. verwaltergebühr,
  13. hausverwaltergebühren berlin,
  14. WEG Verwalterkosten,
  15. verwaltergebühr höhe,
  16. Höhe hausverwaltergebühren,
  17. verwalterkosten berlin,
  18. verwaltergebühr WEG im vorraus,
  19. verwaltergebühr im voraus,
  20. verwaltergebühr in berlin,
  21. verwaltergebühren berlin,
  22. verwaltergebühr weg,
  23. WEG-Verwaltergebühr,
  24. weg verwaltergebühren,
  25. wohnungseigentumsgesetz verwaltergebühren
Die Seite wird geladen...

Verwaltergebühren - Ähnliche Themen

  1. Höhe Verwaltergebühren 6 Einheiten

    Höhe Verwaltergebühren 6 Einheiten: Hallo liebe Foren Teilnehmer Wie hoch sollte die Verwalter Gebühr für eine 6-er WEG im ländlichem Landkreis in nördlichem Niedersachsen sein ?...
  2. Neue Verwaltung: Verwaltergebühr Garagenpreis fast verdreifacht

    Neue Verwaltung: Verwaltergebühr Garagenpreis fast verdreifacht: Hi, bei einer der Wohnungen eines Freundes gab es einen Verwalterwechsel. Das Gebäude mit ca. 20 Parteien hat nur eine Garage. Seine. Alle...
  3. Verwaltergebühr?! wie berechnen?!

    Verwaltergebühr?! wie berechnen?!: Hallo, ich mache mich gerade selbstständig und habe noch so viele Fragen: Eine ist: Wie kann ich denn eine sinnvolle Verwaltergebühr für meine...
  4. Verwaltergebühr für Energieausweis?

    Verwaltergebühr für Energieausweis?: Hallo alle zusammen, unsere Verwalter wurde auf der letzten Versammlung damit beauftragt einen Energieausweis (Verbrauchsorientiert, weil...