Verwaltervergütung

Dieses Thema im Forum "WEG-Verwaltung" wurde erstellt von Michael_62, 05.06.2009.

  1. #1 Michael_62, 05.06.2009
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Mit welchen Kosten für die Verwaltung einer kleineren Anlage von ca. 200 ETW´s muss man planen?

    Wird, wenn das Objekt zu einem Teil vermietet und zu einem Teil von Besitzern bewohnt wird, der selbe Verwalter fürs Miet- und WEG Management üblicherweise genommen, oder führt dies eher zu Konflikten?

    So wie ich hier lese, sind alle Verwalterbezogenen Kosten nicht Mietumlagefähug also Eigentümer-Nettokosten.

    Sofern der Eigentümer zur MwSt optiert hat, oder juistische Person ist, müssten allerdings doch die Mehrwertsteuer rausfallen, ebenso bei Instandsetzungen anteilig?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LMB-Immo, 06.06.2009
    LMB-Immo

    LMB-Immo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    WEG und Miet, bzw. Sondereigentumsverwaltung (SE) zwei paar Schuhe. Selbstnutzer benötigen meist keine SE-Verwaltung nur die Kapitalanleger. Die Kapitalanleger können die SE-Verwaltung selber wählen, so dass sie natürlich auch den WEG-Verwalter nehmen können, wenn er auch will.

    Konflikte kommen und gehen, das ist es egal, ob der WEG-Verwalter auch das SE-Verwaltung über nimmt.
    Die Konflikte entstehen jeher zw. WEG-Verwalter und Selbstnutzer bzw. fremd SE-Verwalter der Kapitalanleger.

    Wenn die WEG und SE-Verwaltung in einer Hand ist hat es seine Vor- und Nachteile, die sich folgendermaßen auszeichnen:

    Wenn der WEG-Verwalter eine voll Pfeife ist, kann er bei der SE-Verwaltung sicher nicht besser sein.

    Bei einem Kostenangebot, ich kann nur von uns sprechen, ist der Verwaltungsaufwand und Zustand des Objektes entscheidend. Jetzt ohne Infos über das Objekt würde unser Preis zw. 13-18 € netto pro WE liegen bei Stellplätze 1,50€ pro Stellplatz.

    Gruß

    Lothar Berg
     
Thema: Verwaltervergütung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausverwaltervergütung höhe

    ,
  2. verwalterentgelt

    ,
  3. verwaltervergütung höhe

    ,
  4. hausverwalterentgelt,
  5. verwaltervergütung weg,
  6. verwaltervergütung,
  7. verwalterentgelt höhe,
  8. Hausverwaltervergütung weg,
  9. Hausverwaltervergütung,
  10. weg verwaltervergütung,
  11. hausverwaltervergütung pro wohnung,
  12. Wohnungseigentumsgesetz Verwaltervergütung,
  13. höhe der hausverwaltervergütung,
  14. Verwalterentgelt WEG,
  15. hausverwalterverguetung höhe,
  16. weg verwalterentgelt,
  17. wohnungseigentum verwaltervergütung,
  18. hausverwalterentgeld,
  19. erhöhung verwaltervergütung weg,
  20. weg verwalter vergütung,
  21. Hausverwalterentgelte,
  22. Verwaltervergütung für Stellplatz,
  23. weg-verwalter vergütung,
  24. sondereigentum Verwaltung Kosten,
  25. höhe verwaltervergütung weg
Die Seite wird geladen...

Verwaltervergütung - Ähnliche Themen

  1. Hausverwalter / Verwaltervergütung prozentrual Gewinnabhängig statt Festpreis

    Hausverwalter / Verwaltervergütung prozentrual Gewinnabhängig statt Festpreis: Moin Moin, nach vielen Jahren Selbstverwaltung müssen wir unser Objekt (13 Wohnungen in norden von Hamburg) leider in Verwaltung abgeben. Um...
  2. Automatische Anpassung der Verwaltervergütung

    Automatische Anpassung der Verwaltervergütung: Hallo. Bin neu hier und hätte mal eine Frage. Seit Anfang des Jahres haben wir einen neuen Verwalter und der hat sich im Vertrag eine Erhöhung...