Verwaltung weigert sich die Agenda zu ändern

Diskutiere Verwaltung weigert sich die Agenda zu ändern im Eigentümerversammlung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Gibt es! Kannst Du die Urteile nennen?

  1. immo16

    immo16 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2018
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kannst Du die Urteile nennen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 immobiliensammler, 01.09.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.084
    Zustimmungen:
    2.513
    Ort:
    bei Nürnberg
    Nein, frag den Anwalt Deines Vertrauens!
     
  4. immo16

    immo16 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2018
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte, das Forum hier ist für den Austausch zwischen den interessierten Parteien da, nicht primär ein "Anwaltsempfehlungsforum"
     
  5. #24 immobiliensammler, 01.09.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.084
    Zustimmungen:
    2.513
    Ort:
    bei Nürnberg
    Dazu gehört aber auch, dass man - wenn seine Falschbehauptung enttarnt wurde dazu steht und sich nicht einfach in "schon geklärt" flüchtet, warum soll ich Dir helfen?
     
    dots gefällt das.
  6. immo16

    immo16 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2018
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Wenn eine Falschbehauptung irgendwo entdeckt wird, sollte sie natürlich als solche gekennzeichnet und korrigiert werden, das ist die korrekte Vorgehensweise.
     
  7. immo16

    immo16 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2018
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0


    Nach einigen Recherchen, hier die aktuelle Rechtslage, wie ich sie verstehe.


    1. Miteigentümer haben kein "Recht" darauf die Hausverwaltung zu "zwingen" die Agenda der Eigentümerversammlung zu ändern oder so zu gestalten, wie die Eigentümer es gern hätten, auch wenn es 100% der Eigentümer sind.

    https://www.wohnen-im-eigentum.de/pm/etv-tagesordnung

    2. Die Eigentümer können/sollen klagen, wenn sie mit der Agenda nicht einverstanden sind.
    Landgericht München I: Urteil vom 16.05.2011 – 1 S 5166/11
     
Thema:

Verwaltung weigert sich die Agenda zu ändern

Die Seite wird geladen...

Verwaltung weigert sich die Agenda zu ändern - Ähnliche Themen

  1. NK Abrechnung fertig, Mieter weigert zu zahlen

    NK Abrechnung fertig, Mieter weigert zu zahlen: Hallo zusammen, folgende Ist Situation: Ich habe eine Eigentumswohnung welche eine übergeordnete WEG Verwaltung hat, welche auch unter anderem...
  2. Eigentumswohnung Verwaltung durch eine große Hausverwaltung

    Eigentumswohnung Verwaltung durch eine große Hausverwaltung: ich habe u.A. auch eine kleine Eigentumswohnung vermietet. Bei Eigentumswohnungen ist ja eine Hausverwaltung vorgeschrieben. Nun habe ich die...
  3. Verwalter zahlt Miete nicht aus

    Verwalter zahlt Miete nicht aus: Hallo, ich habe ein kleines Problem mit dem Verwalter meiner kleinen vermieteten Eigentumswohnung, und zwar zahlt er seit 2 Monaten die Miete...
  4. Verwalter läßt gegnerisches Versicherungsgutachten von seiner Versicherung überprüfen

    Verwalter läßt gegnerisches Versicherungsgutachten von seiner Versicherung überprüfen: Hallo, vielen Dank für die Aufnahme hier, Folgendes: Pkw verursacht Schaden von 6000€ an Hausfassade , lt. Kostenvoranschlag Handwerker,...
  5. Verwalter vertritt alle

    Verwalter vertritt alle: Unsere WEG: 6 Parteien, die meisten Eigentümer wohnen weiter weg Folgendes: 1. Es soll in einer außerordentlichen Eigentümerversammlung ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden