Verwaltung

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von inkognito, 08.02.2010.

  1. #1 inkognito, 08.02.2010
    inkognito

    inkognito Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe folgendes Problem:

    Ich habe vor einiger Zeit eine kleine Wohnung erworben.
    Diese habe ich jetzt zum 01.02. vermietet:



    Ich bezahle auch fleißig die Verwaltungsgebühren:

    Jetzt hat mich mein Mieter aber angerufen und gebeten dem Hausmeister einen offiziellen Auftrag zu erteilen, damit er sich den Lüfter in der Dussche anschauen kann.

    Die Verwaltung meint wiederrum dazu, daß ich die Wohnung selber vermietet habe und sie mit der Wohnung nichts am Hut hätte.

    Nur wenn ich einem Mietpool beitreten sollte, dann werde ich die entsprechende Leistung bekommen.

    Jetzt würde mich als erstes interessieren wofür ich die Verwaltergebühren zahle.

    Anders gefragt, ist diese Mietpool geschichte wirklich gut?

    Danke für die Antwort im voraus.



    Gruß

    Oleg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas76, 08.02.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Frag doch mal die Verwaltung, die müßten das doch am besten wissen.Wahrscheinlich ist das nicht das, was man sich normalerweise unter einer Verwaltung vorstellt, sondern nur so ein minimaler Abrechnungsservice o.ä. für den Besitzer der Wohnung.
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Mich würde als erstes mal interessieren, ob beim Wohnungskäufer auch nur der Anflug einer Ahnung davon besteht, was er mit dem Kauf einer Wohnung getan hat. :help

    Grundsätzlich ist der Hausmeister kein kostenloser Handwerker für die Wohnungseigentümer. Der Verwalter ist Unternehmer und grundsätzlich frei in der Entscheidung, einen Auftrag anzunehmen oder abzulehnen.

    Mit der Verwaltervergütung bezahlen die Wohnungseigentümer die Verwalterleistung für die Eigentümergemeinschaft, keineswegs aber restlos alles, was auf dieser Welt irgendwie passieren könnte.
     
  5. #4 inkognito, 08.02.2010
    inkognito

    inkognito Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde die Frage gern anders formulieren:

    Kann ich theoretisch auf den Verwalter verzichten?
    Wass beinhaltet denn die Verwaltertätigkeit genau?

    Soweit ich weiß lasse ich mich beim Mietpool auf einen Vertrag ein, aus dem ich nicht so schnell wieder raus kann.

    Gibt es Alternativen zum Mietpool.
    Also Mietverwaltung getrennt buchen?


    Gruß

    Oleg
     
  6. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    zu 1) Nein, denn der ist der WEG verpflichtet und eben von dieser beauftragt. Willst du die Wohnung behalten, wirst du auch einen Verwalter brauchen.

    zu 2) eigentümerversammlungen, Instandhaltungen am Gemeinschaftseigentum, Umsetzung der Eigentümerbeschlüsse, aufstellung von Wirtschaftsplänen, Eigentümerabrechnungen erstellen.

    Das sind diese doofen Briefe, die du als Eigentümer erhälst, um zb die Instandhaltungsrücklage zu bezahlen oder die Sonderumlage für die Dachsanierung zu überweisen.

    du musst nur unterscheiden lernen zwischen: Gemeinschaftseigentum und Sondereigentum. Das sondereigentum ist dein Part und muss komplett von dir getragen werden. Nun kannst du dem Mietpool betreten und die Verwaltung des Sondereigentums bezahlen.

    Alternative zum Mietpool: Selbstverwaltung; aufwendig aber ohne Kosten (höchstens Lehrgeld...)
     
Thema: Verwaltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. badlüfter sonder- oder gemeinschaftseigentum

    ,
  2. badlüfter sondereigentum gemeinschaftseigentum

    ,
  3. badlüfter sondereigentum

    ,
  4. lüfter im bad sondereigentum,
  5. badentlüftung sondereigentum,
  6. lüfter bad sondereigentum,
  7. lüfter badezimmer sondereigentum,
  8. weg badlüfter,
  9. lüftung bad sondereigentum,
  10. badlüfter gemeinschaftseigentum,
  11. entlüftung bad sondereigentum,
  12. lüfter bad gemeinschaftseigentum,
  13. sondereigentum Lüfter,
  14. Kosten verwaltung sondereigentum,
  15. badentlüfter sondereigentum,
  16. weg sondereigentum lüfter,
  17. Alternativen zum Mietpool,
  18. wohnungseigentum badlüfter,
  19. lüftung badezimmer sondereigentum,
  20. eigentümergemeinschaft selbstverwaltung,
  21. lüfter sondereigentum,
  22. fragen mieter Vermieterverwaltung,
  23. WEG Abrechnung Ventilatoren Bad,
  24. Lüfter Gemeinschaftseigentum,
  25. badluefter sondereigentum gemeinschaftseigentum
Die Seite wird geladen...

Verwaltung - Ähnliche Themen

  1. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...
  2. Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?

    Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?: Darauf warte ich wirklich brennend, in der Hoffnung, dass sich dann auch hier die Spreu vom Weizen trennt. Ich arbeite mit genügend...
  3. Verwalter für die eigene Mutter selbst machen

    Verwalter für die eigene Mutter selbst machen: Hallo zusammen, meine Mutter hat eine 3-Familienhaus in welchem Sie selbst wohnt und 2 Wohnungen vermietet sind. Sie ist inzwischen 72 und die...
  4. WEG-Verwaltung

    WEG-Verwaltung: Guten Abend ihr Lieben, in meiner WEG gibt es 4 Wohneinheiten, von denen 3 mir gehören. Ich überlege nun, ob es möglich ist, dass ich ein Gewerbe...
  5. Eigenmächtigkeit Verwalter, Rechnung verdoppelt gg Angebot Handwerker

    Eigenmächtigkeit Verwalter, Rechnung verdoppelt gg Angebot Handwerker: Wir sind eine WEG, 13 Parteien, Baujahr 1990 Nun hatten wir ein undichtes TG-Dach, die Decke ist Garten eines Eigentümers. Angebot über knapp...