Verwaltungspauschale bei gewerblichen Mietverträgen

Diskutiere Verwaltungspauschale bei gewerblichen Mietverträgen im Mietvertrag über Gewerberäume Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Guten Morgen, ich bin ja etwas ins kalte Wasser geworfen worden mit der Nebenkostenabrechnung der gewerblichen Mieter, deshalb taucht jetzt...

  1. #1 trinchen, 09.12.2013
    trinchen

    trinchen Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ich bin ja etwas ins kalte Wasser geworfen worden mit der Nebenkostenabrechnung der gewerblichen Mieter, deshalb taucht jetzt eine Frage auf, die ich partout nicht alleine beantworten kann, falsch machen will ich aber natürlich auch nix:

    wir haben vom Vorbesitzer des gemischt genutzten MFH einen Mietvertrag übernommen, der eine "Verwalterpauschale" i.H.v. 1% der Nettokaltmiete enthält.

    Meine Frage: wie habe ich diese Pauschale abzurechnen? Ist das eine Vorrauszahlung a la Betriebskosten...? Oder einfach eine Zahlung die ich pauschal als Einnahme aus der Vermietung verbuchen kann? Muss ich die Summe dann nochmal in der BK-Abrechnung auftauchen lassen? Wie gesagt, gemischt genutzt, daher die Verwalterkosten für die private Nutzung ja eh nicht anrechenbar...
    Ich steh voll aufm Schlauch und das Netz gibt auch nicht wirklich was her... Und die Zeit läuft *heul*....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.237
    Zustimmungen:
    1.744
    Pauschale heißt, dass es keine Abrechnung gibt. Für den Rest ist wie immer die genaue Formulierung im Vertrag entscheidend.
     
  4. #3 trinchen, 09.12.2013
    trinchen

    trinchen Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Genau so habe ich das auch verstanden. Ich würde den Betrag einbehalten und keine weitere Abrechnung dafür erstellen...
    Sozusagen so:
    BK netto
    BK USt.
    HK netto
    HK USt.
    Zahllast
    abzgl. BK u. HK-Vorrauszahlung
    abzgl. BK u. HK- USt.
    Gesamtzahllast/ Gesamtguthaben

    Die Verwalterpauschale würde in meiner Rechnung nicht mit auftauchen.
    Da ich so dicht am Jahresende bin, möchte ich natürlich auch keinen wirklichen Bock mehr reinbauen :-(

    Wäre das so korrekt?
    Danke für Eure Hilfe :-)
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.237
    Zustimmungen:
    1.744
    Bei mir wäre sie nicht einmal im Vertrag aufgetaucht, sondern in die Miete einkalkuliert. Aber das steht im Moment ja nicht zur Diskussion ...

    Gilt in diesem Fall die Jahresfrist überhaupt? Ist das so im Vertrag vereinbart?

    Meiner Meinung nach schon, nur lassen die einzelnen Positionen natürlich noch jede Menge Raum für Fehler.
     
  6. #5 trinchen, 10.12.2013
    trinchen

    trinchen Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Gute Idee, da werde ich morgen gleich mal nachschauen. Aber ansich eh egal, weil der Vorbesitzer die BK so hoch angesetzt hat, dass wir eine dicke Nachzahlung leisten müssen... na, aber immerhin muss ich nicht hinter dem Geld herrennen...
    Danke :-)
     
Thema: Verwaltungspauschale bei gewerblichen Mietverträgen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verwaltungspauschale zulässig

    ,
  2. Verwaltungspauschale und inhalt

    ,
  3. verwalterpauschale

    ,
  4. Was ist eine Verwalterpauschale,
  5. verwaltungspauschale vermietung,
  6. verwaltungspauschale und gewerbliche miete,
  7. gewerbliche miete Verwalterpauschale
Die Seite wird geladen...

Verwaltungspauschale bei gewerblichen Mietverträgen - Ähnliche Themen

  1. 2-Fam.-Haus mit Gewerbe, bitte um Meinungen

    2-Fam.-Haus mit Gewerbe, bitte um Meinungen: Hallo allerseits, Ich bitte mal um Eure Meinungen und habe auch konkrete Fragen. Ich habe heute ein 2-Fam.-Haus mit Gewerbeeinheit (NRW) von...
  2. Kündigungsfristen bei alten Mietverträgen aus 1994

    Kündigungsfristen bei alten Mietverträgen aus 1994: Hallo zusammen, Haus und Grund Mietvertrag aus 1994. Gesetzliche Kündigungsfristen. Damals " kann von jedem Teil unter Einhaltung der...
  3. Mieterin geht ins Altersheim, bisher pflegender Enkel möchte in Mietvertrag eintreten

    Mieterin geht ins Altersheim, bisher pflegender Enkel möchte in Mietvertrag eintreten: Vor ca. 18 Monaten ist ein Enkelkind bei unserer etwas älteren Mieterin eingezogen. Nun muss die Mieterin ins Pflegeheim, und der Enkel ist der...
  4. Nachtrag Mietvertrag?

    Nachtrag Mietvertrag?: Hallo zusammen, ich bin ja noch relativ neu als Vermieter und muss vieles nach und nach lernen. Ich habe vor kurzem eine Dachgeschosswohnung...
  5. Neuen Mietvertrag abschließen - einige Fragen zur Formulierung

    Neuen Mietvertrag abschließen - einige Fragen zur Formulierung: Servus in die Runde, ich habe mich heute neu angemeldet nachdem ich schon seit einigen Tagen interessiert im Forum lese. Ich stehe vor der Frage,...