Verwaltungssoftware

Dieses Thema im Forum "Sonstige Programme" wurde erstellt von IceRage, 17.06.2008.

  1. #1 IceRage, 17.06.2008
    IceRage

    IceRage Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir mal die Testversion von einem Verwaltungsprogramm installiert, von dem ich dachte das es ganz gut sein könnte. Die Liste mit unterstützen Features ließ für meine Zwecke keine Wünsche offen. Nachdem ich es nun ein wenig getestet habe, denke ich darüber nach, mir vielleicht tatsächlich die Vollversion zu zulegen. Ich weiß nicht ob ich den Namen der Software hier nennen darf. Damit aber alle genau wissen, worauf meine Frage abzielt nenne ich den Namen einfach mal. Also das Programm worum es sich dreht, ist WIN-Casa7. Ich will echt keine Werbung machen, und hätte persönlich auch nichts davon. Ich würde mich nur ganz einfach noch weiter kritisch mit dem Produkt auseinander setzen.

    Das Erste was ich gemacht habe, ist einen Kontenrahmen erstellt zu haben. Und da bin ich auch schon genau beim Punkt. Es geht um doppelte Buchführung für diverse Positionen wie zb: Müllabfuhr, Grundsteuer, Miete, Zins, Darlehen usw ... also alle Positionen, die im Verlauf eines Jahres auf meinem Objektkonto umgesetzt werden. Was ein Kontenrahmen ist, werden diejenigen die ich anspreche sicher wissen, weshalb ich jetzt nichts weiter dazu sage. Ich bin mir jetzt aber halt nicht 100% sicher in wie weit ich das alles richtig gemacht habe, und würde dahingehend gern ein paar Erfahrungen, am Besten aus Anwendersicht bekommen.

    Also, optimal wäre es, wenn jemand genau dieses Programmm benutzt, und mir seine Erfahrungen im Umgang damit schildern könnte. Auch gut wäre es, wenn mir jemand bein paar weiterführende Informationen zur Erstellung eines Kontenrahmens nennen könnte. Die beste Seite die ich bisher dazu finden konnte ist:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Buchführung#Konten_und_Buchungen

    An Hand der Informationen auf dieser Seite kam ich soweit klar, und hofffe nun das ich nicht alle falsch gemacht habe. Ich verzichte außerdem zunächst mal darauf hier meinen Kontenrahmen genauer zu erklären. Möglicherweise bin ich ja total falsch hier, und sollte mich besser an eine andere Stelle wenden. Hoffe ich jedoch nicht ;-)

    Ich würde das wie gesagt, gern mal ein bisschen diskutieren. Also wer interesse daran hat, einmal seine Erfahrungen in dem Bereich darzustellen, möge das bitte tun.

    Vielen Dank, IceRage
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin nun gar nicht sicher, was du über wissen willst.

    Es gibt einen Kontenrahmen. Suchtext "kontenplan Wohnungswirtschaft"

    Das wäre der erste Schritt, wenn ich soetwas machen müßte. Dann gibt es ja einiges zu beachten: MwSt gibt es nicht bei allen Dingen. Die Wohnungsmiete ist MwSt befreit.
    Also gibt es zweierlei
    zB bei dem Kauf eines Rasenmähers:
    Wird er für die Mieter gekauft, ist die MwSt drin.
    Wird er weiter verkauft, ist die MwSt draussen...

    Dann komme ich mal zum pauschalen Vortasten:
    Leerstand belastet mit der nicht-Mieteinnahme deinen Gewinn und ist nicht einfach 0€. BK sind ja durchlaufende Posten und dürfen keinen Gewinn verzeichnen.

    Das Programm selbst kenne ich nicht bzw ich habe auch nur mal kurz die Demo Version angeschaut...
     
  4. #3 LMB-Immo, 19.06.2008
    LMB-Immo

    LMB-Immo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe Dir mal den Kontoplan angehängt und wenn Du die Buchungssätze nicht weißt, dann kann ich die folgende Seiten empfehlen:

    Becker und Immony

    Dort gibt es Lehrmaterial für den Immobilienkaufmann. Wenn das nicht Hilft, dann kauf die das Buch" Die Buchhaltung in der Wohnungswirtschft" Hammonia-Verlag.

    Was WinCasa angeht.
    Ich habe das Programm auch probiert. Ich weiß nicht was Du vor hast (professionelles Arbeit oder "nur für den Eigenbestand").
    Ich kam damit nicht wirklich zurecht. Darauf hin habe ich mir "ImmoXpress Plus" von Sykosch zugelegt. Damit kam ich besser zurecht und ist auch in der Preis/Leistung besser als Win-Casa. Nur bei ImmoXpress muss man wissen wie gebucht werden muss. Dort reicht es nicht die Sätze auswendig zulernen.

    Gruß

    Lothar Berg
     
Thema: Verwaltungssoftware
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kontenrahmen immobilienwirtschaft

    ,
  2. kontenrahmen hausverwaltung

    ,
  3. kontenplan wohnungswirtschaft

    ,
  4. kontenrahmen vermieter,
  5. kontenplan wohnungsverwaltung,
  6. kontenplan immobilienwirtschaft,
  7. kontenrahmen immobilien,
  8. kontenplan hausverwaltung,
  9. kontenrahmen für vermieter,
  10. wohnungsverwaltungs programme,
  11. immobilien kontenrahmen,
  12. kontenplan für hausverwaltung,
  13. kontenrahmen wohnungsverwaltung,
  14. vermieterkontenrahmen,
  15. kontenrahmen immobilienmakler,
  16. kontenrahmen wincasa,
  17. hausverwaltung kontenrahmen,
  18. kontenrahmen immobilienverwaltung,
  19. kontenplan immobilienverwaltung,
  20. kontenrahmen immobiliengesellschaft,
  21. kontenplan immobilien,
  22. kontenplan für vermieter,
  23. kontenrahmenplan immobilienwirtschaft,
  24. immoxpress,
  25. immobilien kontenplan
Die Seite wird geladen...

Verwaltungssoftware - Ähnliche Themen

  1. Verwaltungssoftware für Mac

    Verwaltungssoftware für Mac: Hallo, such schon seit längeren nach einer Software für die Immoverwaltung welche auch unter Mac läuft. Kann mir da jemand weiter helfen?...
  2. Verwaltungssoftware gesucht für Kaufobjekte und ZVG Objekte

    Verwaltungssoftware gesucht für Kaufobjekte und ZVG Objekte: hallo zusammen, ich bin in erster Linie Einkäufer von Objekten aus dem freien Verkauf und aus der ZVG und bin auf der Suche nach einer Software,...
  3. Verwaltungssoftware

    Verwaltungssoftware: Hallo, ich habe ein Haus mit 17 Parteien (alles kleine Studentenwohnungen) und 6 Stellplätzen. Ich suche dringenst Software um den ganzen krams...