Verzicht auf Mieteeinnahmen

Dieses Thema im Forum "VF - Ankündigungen!" wurde erstellt von Anmueller1, 29.06.2013.

  1. #1 Anmueller1, 29.06.2013
    Anmueller1

    Anmueller1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    Es geht um folgende Frage:

    Wir haben gerade das Haus (2-Familien), in dem wir bis dato eine Wohnung Mieten gekauft.
    Wollen nun den Mietern kündigen und würden diesen gerne anbieten, sobald sie was neues gefunden haben und sie für die neue Wohnung das erste mal Miete zahlen müssen, wir ab diesen Monat, auf die noch zuentrichtende Miete verzichten würden!
    Wir sind froh wenn die raus sind um umbau Maßnahmen durchzuführen, da wir das ganze Haus bewohnen wollen und die jetzigen Mieter keine Doppelbelastung haben.

    Ist das problematisch, haben wir steuerliche Nachteile, bisauf Wegfall der Mieteinnahmen??

    Um Antwort oder Rückfragen bin ich sehr dankbar!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    An einem Aufhebungsvertrag ist nichts problematisch.
    Steuerlich gibt es Unterschiede zwischen selbstbewohnt und vermietet. Am besten mal mit dem Steuerberater sprechen.
     
  4. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    das wiederspricht sich doch jetzt ein bischen oder nicht ?

    Wenn ihr den Mietern kündigt (Voraussetzt ihr hab einen gültigen Kündigungsgrund), dann steht das offzielle Mietsende doch schon fest. Das was ihr den Mieter aber vorschlagt Zitat "sobald sie was neues gefunden haben....", ist ja jetzt nicht gerade sehr eindeutig, wann das seinen wird oder ob´s hier überhaupt eine Doppelbelastung geben wird für den Mieter. Wäre zwar trotzdem ein nettes Angebot, aber .....

    Wie schnell die Mieter wirklich "raus gehen" können, das hängt ja ggf. auch etwas davon ab, wie schnell sie was neues gefunden haben. Im schlimmsten Fall endet das Mietverhältnis, aber der Mieter bleibt weiter drinnen wohnen.
     
  5. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    NRW
    Abschreibungen gibt's dann nicht mehr, genau sowenig wie die die Absetzbarkeit von Instandhaltungskosten.
    Aber da das eh auch nur anteilig möglich ist (für vermietete Whg.) und ihr erst jetzt gekauft habt, habt ihr da vorher auch keine steuerlichen Vorteile gehabt.
     
Thema: Verzicht auf Mieteeinnahmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verzicht auf mieteinnahmen

    ,
  2. verzicht auf miete

Die Seite wird geladen...

Verzicht auf Mieteeinnahmen - Ähnliche Themen

  1. Verzicht auf Vorkaufsrecht des Mieters

    Verzicht auf Vorkaufsrecht des Mieters: Guten Abend zusammen, ich beabsichtige aktuell eine Wohnung in einem Wohnhaus aus dem Familienbesitz zu erwerben, die an dritte vermietet ist....
  2. Verzicht auf ista und Ignorieren der Heizkostenverordnung

    Verzicht auf ista und Ignorieren der Heizkostenverordnung: Hallo Forum, beim Erstellen der Abrechnung ist mir wieder aufgefallen, wie teuer der ista-Service am Ende ist. Bei 3.000 Euro Heizkosten kostet...
  3. Ersparnis HK bei Modernisierungserhöung an VM abtreten, Verzicht auf Mieterhöhung

    Ersparnis HK bei Modernisierungserhöung an VM abtreten, Verzicht auf Mieterhöhung: Hallo, zusammen, bin hier neu und möchte folgenden Weg bei einer Modernisierungserhöhung (Heizkessltausch auf Brennwert) gehen: Die Mieter...
  4. Befristeter Mietvertrag mit Verzicht

    Befristeter Mietvertrag mit Verzicht: Hallo, ich habe einen Befristeten Mietvertrag abgeschlossen. Mit Verzicht auf Kündigung. Ansonsten keine Begründung der Befristung. Nun droht mir...