verzugszinsen betr. betriebskostenabrechnung

Dieses Thema im Forum "Fristen" wurde erstellt von lostcontrol, 07.02.2007.

  1. #1 lostcontrol, 07.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    828
    hallo ihr lieben,

    ich hab jetzt intensiv gesucht, aber nichts aussagekräftiges gefunden - ich hoffe jemand von euch kann mir da vielleicht weiterhelfen:

    sachlage:
    ex-mieterin, hat noch mietschulden + es gibt diverse schäden in der wohnung.
    betriebskostenabrechnung hab ich jetzt fertig - sie muss kräftig nachzahlen (gigantischer wasserverbrauch)
    end-abrechnung steht an (mietschulden, schäden, kaution usw.) - im endeffekt haben wir noch von ihr geld zu bekommen.

    für die mietschulden habe ich die verzugszinsen problemlos berechnen können - da ist man ja auch in verzug ab dem vertraglich vereinbarten mietzahlungstermin, unabhängig davon, wann die mahnung diesbezüglich kommt.

    wie ist das jetzt bei der betriebskostenabrechnung?
    ich gehe ja davon aus, dass sie die nachzahlung auch nicht wird leisten wollen bzw. von der ja noch ausstehenden end-abrechnung abhängig machen wird.
    ich würde natürlich beides gerne in einem schreiben abhandeln - ist ja auch logisch und rechtlich vertretbar denk ich mal (falls nicht - bitte korrigiert mich!).

    jetzt ist mir nicht so ganz klar, wie ich das formulieren muss, damit ich einen festen termin habe, ab dem ich dann die verzugszinsen berechnen kann / soll / muss (falls ich das denn überhaupt ins spiel bringe - aber die hat mich so aufs blut geärgert, dass es ihr eigentlich nicht anders gehört!).

    wenn man geschäftlich rechnungen schreibt, gibt man ja ein zahlungsziel an.
    bei meiner end-abrechnung entspräche das vermutlich dem satz "bitte bezahlen sie den fälligen betrag in höhe von € XX,XX bis spätestens 28.02.2007". korrekt?
    wenn bis dahin nicht bezahlt ist, mahne ich natürlich. mit einer weitern fristsetzung selbstverständlich und mit hinweis darauf, dass jetzt verzugszinsen fällig werden.

    meine frage nun:
    angenommen das geld geht nicht am 28.02.2007 ein - ab welchem termin werden denn dann verzugszinsen fällig?
    geschäftlich wäre das ja ab mahnung - wie ist das in diesem zusammenhang (bezüglich der mietzahlung ist das ja vertraglich geregelt - aber was ist mit der end-abrechnung?).

    kann bzw. sollte ich da eine entsprechende formulierung unterbringen?

    vielen dank für hilfe!

    grüssle
    lostcontrol
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CS Immobilien, 08.02.2007
    CS Immobilien

    CS Immobilien Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Soltte deine Mieterin nicht zahlen, so würde ich ihr noch ein Frist von 7 Tagen gebn und dies schirftlich festhalten. Zudem würde ich im Brief schreiben, dass sie ab dem Ablauf der 7 Tage Verzugszinsen von xx % pro Tag/Woche/Monat.

    Im Gesetz habe ich nichts diesbezüglich gefunden.
     
  4. #3 lostcontrol, 08.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    828
    klar dass ich mit fristsetzung mahne - im notfall auch ein zweites mal.
    aber: von welchem termin ausgehend muss ich denn dann die verzugszinsen berechnen? betreffend die mietschulden ist das klar - betreffend betriebskostenabrechnung und betreffend schluss-abrechnung leider nicht...

    weiss wirklich niemand was dazu?
     
Thema: verzugszinsen betr. betriebskostenabrechnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. versäumniszinsen

    ,
  2. betriebskostenabrechnung verzugszinsen

    ,
  3. verzugszinsen betriebskostenabrechnung

    ,
  4. Verzugszinsen Mietschulden,
  5. nebenkostenabrechnung verzugszinsen,
  6. verzugszinsen bei mietschulden,
  7. verzugszinsen betriebskosten,
  8. verzugszinsen nebenkostenabrechnung,
  9. verzugszinsen nebenkostennachzahlung,
  10. verzugszinsen bei nebenkosten,
  11. verzugszinsen für nebenkostenabrechnung,
  12. Verzugszinsen bei Nebenkostenabrechnung,
  13. nebenkostennachzahlung verzugszinsen,
  14. versäumniszinsen,
  15. nebenkosten verzugszinsen,
  16. wieviel versäumniszinsen,
  17. versäumniszinsen berechnen,
  18. verzugszinsen bei nebenkostennachzahlung,
  19. ab wann verzugszinsen betriebskostenabrechnung,
  20. verzugszinsen aus betriebskostenabrechnung,
  21. Verzugszinsen für Betriebskostenabrechnung,
  22. Betriebskostennachzahlung Verzugszinsen,
  23. Verzugszinsen bei Betriebskostenabrechnung,
  24. verzugszinsen nebenkosten,
  25. verzugszinsen nebenkosten berechnen
Die Seite wird geladen...

verzugszinsen betr. betriebskostenabrechnung - Ähnliche Themen

  1. Angebautes Zimmer heizen; Fragen betr. Luftfeuchtigkeit

    Angebautes Zimmer heizen; Fragen betr. Luftfeuchtigkeit: Guten Abend, ich bein seit einigen Wochen stiller Mitleser des Forums, auch wenn ich recht wenig mit der gesamten Thematik des Vermieterseins zu...
  2. Betriebskostenabrechnung - Fristen zur Einsicht in Unterlagen

    Betriebskostenabrechnung - Fristen zur Einsicht in Unterlagen: Hi zusammen, ich würde gern folgendes von euch wissen: Frau X hat zum 1.6.2015 ihr Nebenkostenabrechnung bekommen. Sie muss eine Nachzahlung von...
  3. Steuererklärung/Betriebskostenabrechnung Einliegerwohnung

    Steuererklärung/Betriebskostenabrechnung Einliegerwohnung: Einen schönen guten Abend Euch allen, ich habe ein Haus gekauft, in dem ich eine Einliegerwohnung vermietet habe. Ich möchte eine...
  4. Betriebskostenabrechnung (weitere Kosten anteilig)

    Betriebskostenabrechnung (weitere Kosten anteilig): Guten Abend, Ich hätte eine Frage zum Thema Nebenkostenabrechnung und hoffe ich bin hier richtig. In unserer Abrechnung gibt es einen Punkt , wo...
  5. Offtopic aus "Betriebskostenabrechnung 2014"

    Offtopic aus "Betriebskostenabrechnung 2014": ---------- Differenz = Heizung wäre mich logisch ---------- Schlechtes deutsch, aber kein Grund für mobbing.