Verzugszinsen verspätete Baugeldablösung

Diskutiere Verzugszinsen verspätete Baugeldablösung im Baufinanzierung Forum im Bereich Finanzen; Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand helfen meinen Denkfehler zu finden. Kunde A (Verbraucher) hatte bei Anbieter B einen Baukredit zu...

  1. #1 Akkarin, 05.02.2018
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    817
    Hallo zusammen,

    vielleicht kann mir jemand helfen meinen Denkfehler zu finden.

    Kunde A (Verbraucher) hatte bei Anbieter B einen Baukredit zu 4,9% Zinsen. Die Zinsfestschreibung endete am 31.12.2017. Das ablösende Kreditinstitut hat aus Gründen den bisherigen Darlehensgeber erst im Verlauf des Januars 2018 abgelöst.

    In welcher Höhe stehen dem alten Darlehensgeber für den Zeitraum 01.01.2018 bis zur Ablösung Zinsen zu?


    Danke

    AK
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benni.G, 05.02.2018
    Benni.G

    Benni.G Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    132
    In höhe der Zinsen, die für ein kurzfristiges Darlehen gelten.
    Diese werden sehr wahrscheinlich von den 4,9% abweichen.
     
  4. #3 Aktionär, 05.02.2018
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Zu der Ablösung sollte es doch eine Vereinbarung zwischen Kreditnehmer und abzulösendem Institut geben. Schau da mal rein. Dort steht gewöhnlicherweise drin was passiert wenn nicht rechtzeitig abgelöst wird.Ansonsten könnte noch der Schriftwechsel mit dem Institut welches nun abgelöst wird interessant sein. Die sollten rechtzeitig vor Ablauf der Zinsbindung ein Verlängerungsangebot unterbreitet haben. I.d.R. steht da auch drin wie das Darlehen verzinst wird, wenn keine neue Festzinsvereinbarung getroffen wird.
     
  5. #4 Akkarin, 05.02.2018
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    817
    Im Darlehensvertrag steht dazu nur:
    Das Darlehen ist mit 4,9 % zu verzinsen. Der Zinssatz ist bis 31.12.2017 festgeschrieben.

    Der Darlehnsgeber wird bis x Monate vor Ende der Zinsfestschreibung ein neues Angebot abgeben, nimmt der Darlehnsnehmer dieses nicht an , endet der Darlehensvertrag und das Darlehen wird zum ende der Zinsfestschreibung fällig.
     
  6. #5 taxpert, 05.02.2018
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    673
    Ort:
    Bayern
    Aus eigener Erfahrung (habe letztes Jahr umgeschuldet und war dadurch auch gute 2 Monate "vertragsfrei"!):

    Nach Ablauf der Zinsbindung und Fälligkeit, wurde das Darlehen als kurzfristiges Darlehen mit monatlich floatenden Zins weitergeführt. Der Zinssatz lag dabei sogar noch unter der dann abgeschlossenen Anschlussfinanzierung. Er orientiert sich jeden Monat neu am Kapitalmarkt.

    taxpert
     
    sara gefällt das.
  7. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.401
    Zustimmungen:
    556
    Ich kenne es so, das die Bank nehmen kann was sie will. Kredite ohne Sicherheiten sind halt teurer. Die Sicherheit bei der alten Bank ist halt weg. Uns hat man letztens 5,9 Prozent geboten, sofern wir nicht rechtzeitig die Restschuld einzahlen.
     
  8. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.349
    Zustimmungen:
    637
    Ort:
    NRW
    Also ich kenne es auch so, dass dann der tagesaktuelle Zinssatz berechnet wird.
    Der dürfte z. Z. günstiger als der alte festgeschriebene Zinssatz ist.
     
  9. #8 Akkarin, 07.02.2018
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    817
    Ende vom Lied, ich weiß immer noch nicht, was richtig ist und werde es wohl nie erfahren.
    Kunde hat dem Darlehensgeber mitgeteilt, dass er keine vertragliche Grundlage für die Forderung über 4,9 % erkennen kann, er aber einer Zinsanspruch in Höhe von 5% über Basiszinssatz selbstredend anerkennt und diesen auch bereits zur Erledigung angewiesen hat.

    Antwort des Sachbearbeiters: Nein, stimmt, nicht wir haben recht, das steht uns zu, aber aus Kulanz würden Sie es ausnahmsweise akzeptieren.
     
  10. #9 Benni.G, 08.02.2018
    Benni.G

    Benni.G Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    132
    Wie hoch ist denn der Basiszins? 0%?
    Also die Bank wollte 4,9% haben, der Kunde will aber lieber 5% bezahlen?
     
    dots gefällt das.
  11. #10 Akkarin, 08.02.2018
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    817
    Der Basiszins beträgt -0,88%. Verzugszinsen nach § 288 BGB betragen daher in Deutschland zur Zeit 5%+ (-0,88%) = 4,12% der Kunde hat dadurch 20% Zinsen gespart gegenüber der ursprünglichen Forderung über 4,9%.
     
Thema:

Verzugszinsen verspätete Baugeldablösung

Die Seite wird geladen...

Verzugszinsen verspätete Baugeldablösung - Ähnliche Themen

  1. Ordentliche Kündigung wegen verspäteter Zahlungen - ist vorherige Abmahnung notwendig?

    Ordentliche Kündigung wegen verspäteter Zahlungen - ist vorherige Abmahnung notwendig?: Hallo zusammen, aus verschiedenen Gründen, die nicht kündigungsrelavant sein dürften, manöveriert sich eine Mietpartei immer mehr in den Bereich,...
  2. Verspätete Hausgeldzahlung

    Verspätete Hausgeldzahlung: Hallo an die Verwalter die hier aktiv sind, wie geht Ihr mit verspäteten Hausgeldzahlungen um. Wir haben einen (zum Glück nur einen) Kandidaten...
  3. verspätete Mietzahlung --> Mietkonto Gebühren für Rücklastschriften?

    verspätete Mietzahlung --> Mietkonto Gebühren für Rücklastschriften?: Hallo, nachdem Ihr mir beim letzten Mal schon so zahlreich geholfen habt, starte ich ein neues Thema bzgl. verspätete Mietzahlung. Zu Beginn des...
  4. Kündigung wegen wiederholt verspäteter Mietzahlung

    Kündigung wegen wiederholt verspäteter Mietzahlung: Folgendes Problem: Mieter seit 4 Jahren in der Wohnung. Im 1. Jahr gab es keine Probleme Im 2. Jahr, d.h. nach ungefähr 12 Monaten zieht der...
  5. Fristlos kündigen? Meist verspätete Miete. Heute zum 22.5 noch nichts da

    Fristlos kündigen? Meist verspätete Miete. Heute zum 22.5 noch nichts da: hallo, ich habe zu November 2016 meine Wohnung an eine Mutter mit 3 Kindern vermietet. (Nicht die beste Konstellation...) Bereits die erste...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden