Verzwickter Kabelanschluss abmelden

Diskutiere Verzwickter Kabelanschluss abmelden im Kabel /Antenne / SAT-Anlage Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, ich habe mich mal in diesem Forum angemeldet in der Hoffnung Hilfe zu bekommen. Folgende Situation: Wir Wohnen seit 1983 im selben Haus,...

  1. Delle

    Delle Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mich mal in diesem Forum angemeldet in der Hoffnung Hilfe zu bekommen.

    Folgende Situation: Wir Wohnen seit 1983 im selben Haus, was zu einem Block gehört aus Vier Häusern mit je neun Mietparteien. Als wir einzogen gab es eine Gemeinschaftsantenne. Irgendwann wurden die Mieter gefragt ob sie einen Kabelanschluss haben möchten, und es wurde angeboten (und eine Vereinbarung abgeschlossen) wenn sich alle anschließen lassen würde es nur einmalig 600DM kosten und sonst nichts mehr. Das hat auch Jahre funktioniert wir hatten ohne jegliche Kosten einen Kabelanschluss von der Deutschen Post. Bis Unitymedia das Netz übernommen hat, fort an hatten wir in der Nebenkostenabrechnung den Posten Kabelanschluss. Ohne jeglichen Hinweis oder Kündigung der alten Vereinbarung.

    Mittlerweile nutzen wir den Anschluss schon Jahre nicht mehr, und möchten diesen abschalten lassen. Unitymedia schreibt das es beim Vermieter liegt den Anschluss zu Kündigen. Dieser weigert sich aber den Anschluss stilllegen zu lassen. Was können wir tun? Wir möchten die Nebenkosten für diesen Anschluss nicht mehr tragen weil wir ihn nicht brauchen.



    Vielen Dank

    Bin für jeden Rat Dankbar!

    Die SUFU habe ich schon gebraucht, nicht mal ansatzweise zu meiner Situation was gefunden.

    Grüße

    Delle
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    8.343
    Zustimmungen:
    2.602
    Im Mietvertrag nachlesen, ob dort die Umlage der Kabelgebühren vereinbart ist. Das kann auch implizit über einen allgemeinen Verweis auf die Betriebskostenverordnung passieren. Ist ein solcher Verweis vorhanden, gibt es noch genau eine Möglichkeit: In eine Wohnung umziehen, in der es keinen Kabelanschluss gibt.
     
Thema:

Verzwickter Kabelanschluss abmelden

Die Seite wird geladen...

Verzwickter Kabelanschluss abmelden - Ähnliche Themen

  1. Wohnung abmelden

    Wohnung abmelden: Hallo zusammen, wie verhält es sich mit einem Mieter, der die Wohnung an den Vermieter übergibt, sich aber beim Einwohnermeldeamt nicht abmeldet,...
  2. Verzwickte theoretische Frage an Recht-Profis!

    Verzwickte theoretische Frage an Recht-Profis!: A ist Eigentümer einer Miet-Immo. Im Wege der vorweg genommenen Erbfolge überträgt A die Immo auf B. Dabei behält sich A den Nießbrauch vor. Im...
  3. Verzwickte Lage nach Räumung - wie komme ich an mein Geld

    Verzwickte Lage nach Räumung - wie komme ich an mein Geld: Hallo zusammen! Ich habe hier eine leicht unübersichtliche Lage und hoffe, Ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen ... Zu erst, der Mieter ist nach...
  4. Kabelanschluß unterschiedliche Nutzung Kostenverteilung

    Kabelanschluß unterschiedliche Nutzung Kostenverteilung: Hallo, vielleicht kann ja mal wieder jemand helfen: In einen 6 Parteienhaus sind bauseits Kabelanschlüsse vorinstalliert. Bisher (seit meheren...
  5. Abmeldung des Wohnsitzes?

    Abmeldung des Wohnsitzes?: Hallo zusammen nach ca. 4 Monaten wurde meine "made" per GV vor der Haustür gesetzt. Der "Herr" hat weder einen Nachsendeauftrag seiner Post oder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden