Viele Probleme mit Mietern - Wie kündige ich richtig?

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von drknickel, 28.11.2012.

  1. #1 drknickel, 28.11.2012
    drknickel

    drknickel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für diese tolle Möglichkeit hier.

    Wir haben vor kurzem zum ersten Mal unser Häuschen an augenscheinlich nette Leute vermietet, doch leider gibt es nach einigen Monaten Probleme über Probleme.

    Ich wollte mich jetzt bei euch mal nach dem richtigen Vorgehen erkundigen. Wir wollen die Mieter raus haben, so kann das einfach nicht weitergehen.

    Ich versuche das mal zu schildern.

    1.)
    Es wurde bisher keine Miete pünktlich gezahlt. Meist ca. 14 Tage Verspätung, mehrmals haben wir das mündlich angemahnt.

    2.)
    Die Kautionszahlung wurde in drei Raten vereinbart, bisher wurde trotz Anmahnung keine Rate bezahlt.

    => Wegen dieser beiden Vergehen würde ich jetzt eine Abmahnung schriftlich schicken. Als Vorlage würde ich diesen Text nehmen:
    Abmahnung bei Mietverzug: Das müssen Sie beachten

    3.)
    Die Mieter hatten angefragt, ob Übergangsweise eine Arbeitskollege bei Ihnen wohnen kann. Mündlich haben wir dem zugestimmt. Jetzt haben wir erfahren, das unsere Mieter seit zwei Monaten zwei Zimmer an eine uns Unbekannte Frau vermietet haben, ohne vorher um Erlaubnis zu bitten.

    => Wie gehen wir da am Besten vor? Ist das ein Grund für eine fristlose Kündigung?

    4.)
    Der Mieter mochte unsere Hecke nicht. Wir haben ihm mündlich erlaubt, diese zu stutzen. Es stellt sich raus, das er die Hecke komplett weggemacht hat, mit der Begründung, das die "kaputt" sein. Ebenfalls ohne vorher zu fragen.

    Dazu kommen noch diverse andere Probleme, der Mieter erzählt oft die Unwahrheit etc, versucht sich rauszureden usw.

    Wir wollen die so schnell wie möglich raushaben.

    Welches Vorgehen würdet ihr empfehlen?
    Erstmal abmahnen wegen Miete und Kaution? Und dann fristgerecht und fristlos wegen allen Punkten kündigen?

    Oder lieber direkt zum Anwalt?

    Fragen über Fragen :)

    Vielen Dank für Eure Hilfe
    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 immodream, 03.12.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    458
    Hallo,
    da ihr vom Mietrecht anscheinend keine Ahnung habt, würde ich in eurem Fall dringend raten " direkt zum Anwalt ".
    Grüße
    Immodream
     
  4. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.846
    Zustimmungen:
    496
    Hi,

    sowas immer schriftlich machen, denn später braucht ihr sowas ggf. auch als Beleg/Beweis. Andauernte verspätete Mietzahlung kann auch ein Kündigungsgrund werden.

    Auch hier gilt, sowas sollte man immer schriftlich machen. Da ihr hier nur dem Arbeitskollegen x erlaubt habt, berechtigt das den Mieter nicht, einfach an eine weitere Person unterzuvermieten ohne gefragt zu haben. Hier liegt also ggf. eine unerlaubte Untervermietung vor.

    Hier solltest man den Mieter schriftlich mit Fristsetzung auffordern, die unerlaubten Untervermietung zu bedenden. Besteht kein Anspruch auf Untervermietung, kann das auch ein Kündigungsgrund sein.

    Das würde ich euch auch anraten, denn bei allem was ihr ggf. selber versucht, kann man viel falsch machen. Da ihr den Mieter ja auf jeden Fall los werden wollt, wäre das Geld gut investiert in einen Fachanwalt für Mietrecht.
     
Thema: Viele Probleme mit Mietern - Wie kündige ich richtig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie kündige ich meinen mietern richtig

    ,
  2. wir kündige ich ein parkplatz

    ,
  3. prbleme mit mietern

    ,
  4. probleme mietern,
  5. wie mietvertrag richtig kundige,
  6. wie kündige ich einen mieter richtig ohne ärger,
  7. problemer mit mietern wann anwalt
Die Seite wird geladen...

Viele Probleme mit Mietern - Wie kündige ich richtig? - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  3. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  4. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...
  5. Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?

    Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?: Hallo, ich bin leider und früher als erhofft Eigentümer einer Immobilie geworden. Leider habe ich bisher keinen "seriösen" Mieter für die frei...