Vielen geht es einfach viel zu gut!

Diskutiere Vielen geht es einfach viel zu gut! im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Mal was zum lachen: wir haben unten einige TG für die Firmenautos. Die TG ist im privaten Bereich und man kommt nur mit einem Schlüssel zu den...

  1. #1 Insolvenzprofi, 14.09.2010
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    Mal was zum lachen:

    wir haben unten einige TG für die Firmenautos. Die TG ist im privaten Bereich und man kommt nur mit einem Schlüssel zu den privaten Anwohnerplätzen.

    Am Wochenende sind meistens 2 Plätze von unseren eigenen frei. Ich kam rein gefahren und musste schnell in die Stadt. Dann war einer unserer Plätze mit einem fremden dicken Audi A6 zugeparkt. Natürlich ohne Warnblinkanlage etc. auch hatte uns keiner bescheid gegeben.

    Von uns ist ein Schild angebracht "privatparkplatz, femdparker werden kostenpflichtig abgeschlepppt"

    Ist natürlich Blöd.. wenn nun der 2. Firmenwagen den Platz brauch, ist keiner mehr frei. Wie es kommen muss, kam dann auch der 2. Firmenwagen und stellte sich einfach vor das auto so das er nicht mehr auskommt. War ja auch frech sich einfach da so hinzustellen.

    Ich musste dann nochmal schnell hoch ins Büro. Dann stand schon der Fahrer vom Audi A6 da und motzte mich an, warum ich mich vor sein Auto stelle :)))) er kommt da nicht mehr raus. Wäre wohl eine frechheit er ruft gleich die Polizei und stellt eine Anzeige wegen freiheitsberaubung :))).

    Ich meinte, "ruhig, wir finden eine Lösung", bis dato wollte ich den Kollegen anrufen udn fragen wo er bleibt. Jedenfalls motzte er so stark auf mich ein wie "Sie haben da überhaupt nichts zu suchen" und "Sie haben mein Auto zugeparkt ich zeig Sie an", das ich meinte, er soll warten bis der Kollege wieder wegfährt. Der ist fast geplatzt vor Wut.

    So eine dreißte Aktion habe ich schon lange nicht mehr erlebt ;) zugegeben, Kinderkram aber irgendwie witzig
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Objekt mit Gewerbe im EG. hof mit Garagen: der Imbissbetreiber verkündet regelmäßig, dass während der Mittagszeit parken völlig ok ist. Also werden alle Garagen zugeparkt...

    Das ist die Verlockung schon groß, einfach mal eine Parkkralle anzubringen. Also werden Strafzettel verteilt... Nach 6 Wochen zeigen sich die ersten Auswirkungen. Das Strafzettelgrücht hat die Aussage des Imbissbetreiber nun geschlagen...
     
  4. #3 nobrett, 22.09.2010
    nobrett

    nobrett Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Die Polizei hätte nichts gemacht/machen können. Und wenn er mich so angepampt hätte, wäre ich erst mal wieder ne halbe Stunde gegangen, nachdem ich ihm nahegelegt hätte mal drüber nachzudenken wer sich hier nicht richtig verhalten hat und wer für den Parkplatz den er gerade kostenlos und ohne gefragt zu haben nutzt bezahlt.
     
  5. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    2
    Naja, wenn einer was falsch macht und der andere als Reaktion darauf auch, dann ist das was der Reagierende in dem Fall tut, immer noch falsch. In dem Fall wäre das sicher Nötigung gewesen, während der andere "nur" falsch geparkt hat.
    Das ist so wie auf der Autobahn: man darf nicht ne Ewigkeit mit 80km/h auf der linken Spur rumdümpeln, aber als nachfolgender Fahrer darf man auch nicht die Geduld verlieren und versuchen die Lahmgurke mit Lichthupe zu verscheuchen. Ist dann ebenfalls Nötigung.
     
Thema: Vielen geht es einfach viel zu gut!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. femdparker auf privatem

    ,
  2. parkkralle freiheitsberaubung

Die Seite wird geladen...

Vielen geht es einfach viel zu gut! - Ähnliche Themen

  1. Mieterin geht ins Altersheim, bisher pflegender Enkel möchte in Mietvertrag eintreten

    Mieterin geht ins Altersheim, bisher pflegender Enkel möchte in Mietvertrag eintreten: Vor ca. 18 Monaten ist ein Enkelkind bei unserer etwas älteren Mieterin eingezogen. Nun muss die Mieterin ins Pflegeheim, und der Enkel ist der...
  2. Welche Inkasso-Firma kauft VBs zu guten Bedingungen ?

    Welche Inkasso-Firma kauft VBs zu guten Bedingungen ?: Mir fallen gerade 2 alte VBs ein, insgesamt über 2000 EUR, von EX-Mietnomaden. -- ich habe in beiden Fällen vom Meldeamt die Bescheinigung, dass...
  3. Was darf ein Hausmeister machen? Sehr vieles oder?

    Was darf ein Hausmeister machen? Sehr vieles oder?: Guten Tag, ich habe vor paar Monaten Mehrfamilienhaus gekauft. Bruder von mir ist Hausmeister. Aber ist aktuell arbeitslos. Ich würde den...
  4. Wie lange dauert Zwangsräumung bzw. wie geht es weiter?

    Wie lange dauert Zwangsräumung bzw. wie geht es weiter?: Hallo. Kurzabriss: habe Mietverhältnis gekündigt. Mieter ist nicht ausgezogen. Klage eingereicht. Klage wurde stattgegeben. Mieter hat keinen...
  5. Meldeadresse bei den Eltern melden oder bei der Schwester Wohnung, geht das?

    Meldeadresse bei den Eltern melden oder bei der Schwester Wohnung, geht das?: Hallo Vermieter Forum :) Bin kein Vermieter nur ein Mensch. Ich kenne jetzt niemand der mir helfen könnte und die Einwohnermeldeamt konnten mir...